Was bedeutet es, wenn eine Katze immer alles köpfelt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das hast Du ganz richtig erkannt. Deine Katzen mögen Dich und ebenso ihr Zuhause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo MarliesMarina12,

eigentlich hast du dir die Frage doch schon selbst beantwortet :-) Aber ich erkläre es dir gerne...

Das Reiben mit dem Kopf, das sogenannte Köpfeln, bedeutet unter Katzen und ebenso von Katze zu Mensch „du gehörst zu mir“ !

Katzen produzieren Pheromone, das sind unterschiedliche Duftstoffe und diese dienen der Kommunikation.

Es gibt 3 Arten der Pheromone: Reviermarkierung, Alarmierung und Beruhigung.

Die Katze verteilt Gerüche z.B. als Zeichen der Vertrautheit. Das „Um die Beine streifen“ z.B. dient also dazu, das die Katze ihren Geruch mit dem des Menschen vermischt. So auch, wenn befreundete Katzen sich Köpfeln. Es entsteht ein vertrauter Gruppengeruch, Da wir Menschen ja auch duschen und putzen muss sich immer wieder an Tischecken, Stuhlbeinen, dem Menschen oder dem Artgenossen gerieben werden um den Geruch zu erneuern und untereinander aus zu tauschen.

Alles Gute

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NaniW
17.03.2016, 22:34

Huch, hab noch was vergessen....

Die Katze hat Vertrauen, möchte gestreichelt und gekrault werden und ihren Geruch abgeben. Mit dem Kopf stoßen gilt als Begrüßung, das Anstupsen mit der empfindlichen Katzennase als Freundschaftsbeweis.

LG

1

Sie haben auch Duftdrüsen an den Wangen. Damit makieren sie ihr Zuhause und bei Dir zeigen sie damit Zuneigung.Katzen die das machen fühlen sich wohl in ihrem Zuhause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das ist ein Gruß, gar ein Küßchen auf Katzenart!

Die sind noch jung und brauchen deine Nähe, nimm sie hoch und sprich mit ihnen, streichele sie, usw... Spielen ist auch gut, mal ein Ball, mal eine Angel...

Markieren ist es noch nicht. Sicher haben sie drüsen in der Nähe der Nase, um zu markieren, aber das kommt noch.

Alles Gute, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Katzen verfügen über Drüsen am Kopf, wenn sie den Kopf gegen Dich oder Gegenstände drücken bedeutet das:  "Du bist meins." 

 Also freu' Dich, die Katze mag Dich so sehr, dass sie alles zu ihrem Eigentum erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen haben an der Seite des Kopfes Drüsen, mit denen sie auf diese Weise ihr Revier markieren.

Dieses Verhalten haben sich die Kleinen bei ihrer Mutter abgesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles, was Katzen "köpfeln" markieren sie als ihr Eigentum. Und du bist ihr Personal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?