Was bedeutet es, wenn ein Mädchen bei ihr zu übernachten einlädt?

Habt ihr schon telefoniert oder videocalls gemacht ?... Sonst wäre mir bei der Sache etwas unwohl

Ne aber wir schicken uns manchmal snaps und chatten per Insta... außerdem ich hab ihre Stimme gehört also sie ist echt:)

8 Antworten

Entscheide selber, ob du das möchtest, aber es könte auch anders ausgehen, als du dir das vorstellst.

Gleich zu jemanden in die Wohnung und übernachten, den man so gar nicht kennt?

Warum sich dann erst mit jemand verabreden, der weiter weg wohnt, wo man vorher schon weis, dass man nicht sehen kann, wenn man will.

Von ihr ist es genauso riskant, weil jemand nett sein kann beim schreiben und vielleicht auch noch gut aussieht und sich in real als ein ganz anderer entpuppt.

Oder du kommst dorthin und irgendwo sind Kameras aufgebaut und dann weist du nie, was dann damit passiert.

Online-Bekanntschaften können unberechnend sein und heute sollte man schon etwas seinen Verstand mit einbringen und nicht naiv handeln.

Das Haus gehört ihren Eltern und dort sollte man sich respektvoll verhalten deiner Meinung nah.

Aber die Eltern sind nicht da deshalb sturmfreie Bude,, passt ja toll zusammen. Vielleicht macht sie das auch nicht das erste Mal. Oder dummerweise kommen die Eltern früher zurück.

Das muss nichts bedeuten, kann aber. Vielleicht ist sie nur gastfreundlich. Als 18 jähriges Mädchen, finde ich es sehr mutig/gefährlich jemanden direkt einzuladen um zu übernachten.

Also entweder Jackpot, Günther (60) oder Mörder.

Hahahaha beste Antwort xD

0

Würde ich hingehen, kannst Sie ja vorher draußen irgendwo treffen und notfalls noch abreisen.

Hört sich ein wenig merkwürdig an, ich wäre da skeptisch. Vielleicht ist das Profil auch nicht echt und es ist kein Mädchen (18), sondern Uwe (56).

Wäre mir zu riskant.