Was bedeutet es, majestätisch zu sein?

6 Antworten

"Majestätisch" bezieht sich auf die Gestik, Mimik und das Verhalten. Allgemein würde man als "majestätisch" ein Verhalten beschreiben, das würdevoll, gelassen, feierlich, erhaben aussieht. Dazu gehört auch, dass man über allem "thront" und auch so aussieht.

Erhaben. Auschließlich das Erscheinungsbild, das hat nichts mit streben oder sein oder Mensch oder universell sowas zu tun. Gestik, Haltung, Mimik, Bewegung macht das aus und es kommt nicht oft vor.

Ein bischen stutzig hat mich bei Dir allerdings folgender Satz gemacht:

Menschen sind ja auch majestätische Geschöpfe.

Ähm... tja... aaaalso..... da muss irgendwas an mir vorbei gegangen sein, weil, ganz ehrlich, hast Du Dich mal umgeschaut ab und zu?

Ich mache das als und dabei kommt mir hin und wieder der Gedanke ".... und sowas lebt......"

Man kann zum Beispiel nicht sagen, dass es doch irgendwie cooler ist,
Türke zu sein, weil man sich das gar nicht aussuchen konnte. Ich hätte
auch als Japaner auf die Welt kommen können.

Diesen Satz jedoch unterschreibe ich vollkommen.

Eine Katze, die "auf den Vorderbeinen steht", macht einen Handstand, ein sportliche Übung, die in Kreisen majestätidscher Personen selten beobachtet wird.

Ich habe z.B. die Queen von England noch nie einen Handstand machen sehen, und auch unsere Katze macht das allenfalls, wenn wir alle nicht zusehen.

Stimmt es, dass man Worte, die schlecht sind, seelisch schluckt, auch wenn man sie nur aus Spaß gesagt hat?

Der Mensch strebt ja immer zum Guten und er denkt lieber Dinge, die ihn glücklich machen und ihn erfüllen. Böse Gedanken erfüllen ihn nicht und er empfindet sie als verstörend. Wie ist das eigentlich, wenn ich mit einem Kumpel rede und wir uns aus Spaß beleidigen? Oder Vulgärbegriffe benutzen, um uns gegenseitig zum Lachen zu bringen? Nicht 24 Stunden und auch nichts Entehrendes. Einfach nur so. Vielleicht kennt jemand den Film Gran Torino mit Clint Eastwood. In der Form zum Beispiel. Stimmt es, dass man solche Begriffe "schluckt"?

...zur Frage

Interpretation zu Aristoteles - Der Mensch als gesellschaftliches Wesen (Zoon politikon)?

Hi, ich sollte mehrere Texte in Bezug zu der These "Moral ist eine Wichtigtuerei des Menschen von der Natur" setzen. Jedoch fällt es mir bei diesem Text ziemlich schwer und ich würde mich freuen wenn mir jemand zumindest ein paar Denkanstöße geben könnte.

besagter Text: Wie im Samen der ganze Baum veranlagt ist, so ist im Menschen der Staat veranlagt. Wer außerhalb des Staats lebt, der ist entweder ein Tier oder ein Gott. Alles strebt nach irgendeinem Gute, daher bezeichnet man das, wonach alles strebt als das Gute. Jede Polis, jede Gemeinschaft besteht um eines Gutes willen. Gemeinschaft zielt auf ein Gut und das ist die Polis, die politische Gemeinschaft. Es ist besser, für die Polis das Gute zu erreichen als für den Einzelnen, da das Ganze mehr ist als das Einzelne.

...zur Frage

Ist es Normal das ich es schaffe ca. 155 Wörter pro Minute zu schreiben?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Natürlich und Unnatürlich?

Immer häufiger lese ich das personen meinen Menschen würden unnatürliche dinge erschaffen bzw. betreiben. wie zum beispiel die abholzung des regenwaldes oder den klimawandel. aber der mensch ist doch unabstreitlich ein bestandteil der natur. folglich ist das handeln des menschen auch natürlich schließlich hat der mensch seine inteligenz sprich sein gehirn ,das für unser überaus vortschrittliches verhalten verantwortlich, ist von der natur bekommen.

Aber was ist den nun genau unnatürlich? ok der mensch erschafft viele neue dinge die so in der natur nich vorkommen wie zum beispiel plastik. aber das tun tier auch. wie bienen zum beispiel den honig.

ich finde das alles volkommen natürlich. ob es nun das abholzen des regenwaldes ist oder den klimawandel. ist doch alles natur. meines erachtens eben die bestimmung der erde. früher gab es ja auch eiszeiten. und ursaurier beeinflussten die erde auch erheblich. alles ist eben im wandel und der mensch tut halt das was er mit seinen fähigkeiten tun kann.

kann mir jemand nochmal genau erklären was genau damit gemeind ist? oder ist das wieder so eine hinterlistige heuchlerkampanie die versucht dem menschen ein schelchtes gewissen einzureden wie man es schon versucht hat der pharmaindustrie zuzurichten?

ich würde mich über antworten sehr freuen.

...zur Frage

Sind wir von Natur aus gut oder böse?

In der Schule muss ich im evangelischen Religionsunterricht die Frage beantworten, ob der Mensch gut oder böse ist. Würde mich sehr über eure Meinungen freuen! Wie sieht das denn zum Beispiel bei den Katholiken, im Islam oder Judentum aus? Ich bin offen für alle antworten.

...zur Frage

Was ist unnatürlich?

Hallo, ich wollte fragen was eigentlich der Ausdruck "etwas ist unnatürlich" bedeutet. Man hört das ja sehr oft in vielen Bereichen des Lebens. Aber ist nicht eigentlich alles was der Mensch macht natürlich, denn er verwendet als Werkzeug ja sein Gehirn und das hat er von der Natur bekommen. Somit ist doch alles was er tut, hervor bringt, natürlich, oder?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?