Was bedeutet ein Buchstabe am Ende eines Kfz-Kennzeichens?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

H-Kennzeichen

Das H-Kennzeichen ist wesentlich unproblematischer, denn es ist nach der Erteilung an keinerlei besondere Auflagen gebunden, man darf es also verwenden, wie ein "normales" Kennzeichen auch.

Hier die Aussage des TÜV Süddeutschland dazu:

Der Nutzen Das Oldtimer-Kennzeichen (mit einem H=historisch als Schlussbuchstabe) ist das ganze Jahr über gültig. Sie können den Wagen „ganz normal“ gebrauchen. Kombinieren mit Saisonkennzeichen? Das geht nicht. Eine Hauptuntersuchung wird wie üblich fällig – für Auto und Motorrad in der Regel also alle zwei Jahre. Der Jahres-Steuersatz beträgt pauschal nur 46,02 Euro für Motorräder und 191,73 Euro für Pkw oder Lkw. Um Steuern zu sparen, können Sie das Kraftfahrzeug vorübergehend stillegen.

Die Kriterien Mindestens 30 Jahre muss das Fahrzeug auf dem Buckel haben, damit es das Oldtimer-Kennzeichen bekommt – zudem muss es der „Pflege des kfz-technischen Kulturguts“ dienen. Es besteht Zulassungspflicht (§18 StVZO). Es muss eine gültige Betriebserlaubnis vorliegen (§20/21/21c StVZO). Bevor Sie mit dem Oldtimer auf die Straße können, muss er noch von einem amtlich anerkannten Sachverständigen auf Originalität begutachtet werden (§21c StvZO). Dafür haben die TÜV-Experten einen bundesweit einheitlichen Richtlinienkatalog erarbeitet. Eine Hauptuntersuchung wird mit dem Oldtimerkennzeichen alle zwei Jahre fällig.

http://www.strichachtclub.de/c_infos/c_infos_zulassung.php

Danke!

0

wie schon gesagt; das "H kennzeichen" bekommen Autos ab einem gewissen Baujahr, also Oldtimer. Müssen allerdings auch noch im Originalzustand bzw. altersgemäß "restauriert" sein... damit erhält man auch eine Steuervergünstigung, mein ich. Gruß T.

Danke!

0

Das "H" bedeutet, daß das Fahrzeug als Oldtimer zugelassen wurde.

Das ist möglich, wenn die Erstzulassung 30 oder mehr Jahre zurückliegt und das Fahrzeug sich im Originalzustand befindet. Dann gilt ein spezieller Steuersatz.

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?