Was antwortet man auf “Ich will dich verführen“?

14 Antworten

MitF+ solltest du es nicht tun. Sondern mit jemandem den du liebst, völlig vertraust und vor allem viel mit Petting dich selber und ihn erfahren hast und auf den du körperlich so begehrst, dass dein Kommentar oben nur reinstes Kopf schütteln auslöst.

Klar jedes Mädchen wills iwie hinter sich lassen, aber dass wird meistens eine schlechte Erfahrung. Wieso:

  • F+, muss man auf seine Gefühle achten, kann nicht Vertrauen, sich Fallen lassen, auch wenn du es nicht zu gibst schwirrt unbewusst viel schlechtes mit.
  • Ein F+ liebt dich nicht, will nur Sex, ergo wird es sein Egosextrip mit wenig bis keine Rücksicht auf dich und deine Gefühle, ob du bereit bist. Wenn du Pech hast ist er auch noch sado und lebt das hemmungslos an dir aus, denn du bist ihm egal. Natürlich kanns auch Freundschaftlich zu und her gehen, aber mich gefriert es fast mir so was vorzustellen, brr. Wer weiss wie es richtig geht, mit einem Geliebten und Begehrten möchte sich sowas nicht vorstellen.
  • Für Frauen kann das erste Mal sehr schwierig sein, sie kennen die Reaktionen ihres Körpers nicht, reagieren verängstigt, krampfen und verschliessen sich unbewusst. Das los lassen des innreren muss manche üben, auch wie man zum eigenen Begehren kommt. Bei einem festen Partner kann das zwar auch passieren aber durch das Vertrauen und das Begehren wird das meist einfach weg gespült und alles läuft gut. Durch dass das man mit Petting und oral, Stimulation der Klitoris und Eichel sich kennt, weiss man wie man sich Gegenseitig zuverlässig auf Touren bringt. Denn das braucht Übung, sofern das Begehren nicht sehr gross ist und Angst kurzfristig dazu kommt, Unsicherheit.
  • Du siehst ein Wort kommt immer vor: Begehren. Ist genug da und willst es unbedingt, klappt es auch und ist schön, wenn der Partner ein Partner und nicht ein F+ Egotrippler ist. Das Problem ist, dass das die gefährlichste Art ist, denn meist ungeplant und ungeschützt. Mit Planung und Pille aber gut.
  • Begehren kann ich nicht aus deinen Zeilen lesen. Lass es einfach. Es ist wichtig, dass die erste Liebe und Sex etwas schönes und tolles ist, zumindest nicht hässlich, denn es prägt lange oder das weitere Leben.

naja du kannst darauf antworten "und wie würdest du das machen?" - wird dann vermutlich in Sexting "ausarten", sofern du nichts dagegen hast aber jedenfalls weißt du dann, was er vorhat und wie er sich das vorstellt. Und dann, wenn er das geschrieben hast, ist es doch eine tolle Gelegenheit zu sagen, dass dir das zu schnell geht, wenn er wirklich das machen würde, was er schreibt.

Tu nichts wo du dich unwohl/nicht bereit fühlst!

Hab aber das Gefühl das ich im Sexting mies bin weil ich da auch nicht weiß was ich antworten soll😂

0
@Lenlaire123

du musst nicht mitmachen, wenn du nicht willst. Lass ihn einfach schreiben und dann kannst du entweder schreiben "hört sich toll an" oder "ich würds langsam angehen lassen"

2

Wenn er dir so ein klares Angebot macht kannst du davon ausgehen, dass es schnell geht.. oder denkst du er fände es witzig, wenn er dich mit der Erwartung einlädt ran zu dürfen und du möchtest erstmal 4 Stunden nur reden.

Ich weiß wir haben uns ja schon mal “angenähert“ und es war auch alles okay, er hat auch gefragt ob das alles in Ordnung ist, was es auch war trotzdem ist es irgendwie komisch. Weiß nicht wie ich es beschreiben soll😂

0

Wenn ihr schon so pragmatisch an die Sache rangeht und den Geschehnissen nicht einfach ihren natürlichen Lauf lasst, dann solltet ihr es auch so durchziehen.

Termin vereinbaren, reden, machen.

Ah, iwann musst du doch mit jmd schlafen. Es spricht nichts dagegen bisschen Erfahrung für spätere Beziehungen zu sammeln 😉

Was möchtest Du wissen?