Warum wiegen Afrikaner weniger als Europäer?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sehr viele Afrikaner nehmen nicht soviel Nahrung zu sich wie wir.
Bergmannsche Regeln hin oder her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist der Durchschnitt! Es gibt ungeheuer dicke Afrikaner, (Kapstadt). Es gibt auch in den USA viele überschwere Farbige. Wenn der Durchschnitt von Afrika angesetzt wird, dann kommen die untergewichtigen eben aus der sehr armen Schickt, bei den Dicken spielt die falsche Ernnährung eine große Rolle. Und: Leute mit höherer Bildung haben Normalgewicht, die Dicken haben meist eine schlechte Bildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Diagramm, wo kann man das sehen? Gibt ja auch Afro-Europäer. So ganz kann ich dene Frage nicht nachvollziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nicht "die Afrikaner".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Unterschied liegt im Nahrungsangebot. Wir in Nord- und Mitteleuropa leben im Überfluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Unterschied bereits in der genetischen Veranlagung liegt, kommt es eben nicht allein auf die aktuellen Lebensumstände an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei dem Vergleich denn auch die Körpergröße berücksichtigt? :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil wir 60% unserer Lebensmittel importieren. Rate, von wo. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Europäer Leben nunmal im überflüss,deswegen essen wir auch mehr und wiegen dementsprechen auch mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
14.09.2016, 09:45

im Überfluß - wirklich alle? Was ist denn das für eine blinde Vorstellung?

0

Vielleicht essen die Europäer einfach mehr und üppiger als die Afrikaner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?