Warum wechseln bei Harry Potter nicht alle Zauberstäbe ihren Besitzer?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schau mal hier: http://de.harrypotter.wikia.com/wiki/Hintergr%C3%BCndige_Gesetzm%C3%A4%C3%9Figkeiten_von_Zauberst%C3%A4ben

Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Zauberstäbe eine Affinität zu
ihren Besitzern entwickeln, die sie nicht so schnell aufgeben werden.
Zum Beispiel können Zauberstäbe nicht beim Praktizieren von Duellen
gewonnen werden, da die erkannte Leichtfertigkeit der Situation den
Zauberstab davon abhält, ihren besiegten Meister zu verlassen. Auch wenn
er gewonnen wurde, werden Zauberstäbe oft dennoch einen gewisse Treue
zum ursprünglichen Besitzer behalten. Die einzige Ausnahme ist der Elderstab, der "völlig unsentimental" ist und nur der Stärke treu ist. Mit anderen
Worten, wenn er gewonnen wird, wechselt er seine Gefolgschaft komplett

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jain...

Also der Elderstab (Also der Stab des Todes) ist tatsächlich so Hardcore drauf, dass er sich immer nur vom stärksten Magier richtig beherrschen lässt. Wenn der Besitzer entwaffnet wurde (zB Dumbledore von Draco), wechselt er die Gefolgschaft.

Trotzdem konnte Voldemort ihn nutzen. Nur aber bis zu einem bestimmten Grad (zB nicht Harry töten, der der eigentliche Besitzer war).

Weiter ist anzumerken, dass nicht alle Zauberstäbe so krass drauf sind! Die meisten sind trotz allem treu oder lassen sich auch so führen. Das hat mit dem Holz zu tun, glaube ich 🤔 zum Beispiel sind die ersten Zauberstäbe von Ron und Neville gar nicht "ihre" ausgewählten, sondern von der Familie weiter gegebene... gibt vieles zu beachten. Ist ein sehr großes Thema!

Schau mal im Harry Potter Wiki nach, wenn es dich noch weiter interessiert :)

http://harrypotter.wikia.com/wiki/Wand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen davon, dass einige Zauberstabhölzer eher den Besitzer wechseln als andere, heißt es eigentlich: Der Zauberer muss besiegt werden (: Dumbledore wurde entwaffnet und war besiegt, allerdings ist das auch nicht zwingemd jeder andere Zauberer.
Nehmen wir an, ich werde entwaffnet. Meine Freunde können den Stab auffangen und mir wieder reichen, ich kann ihn selbst vom Boden wieder aufheben etc. Dann bin ich nicht besiegt, habe nur kurz die Kobtrolle verloren.

Zudem denke ich, dass der Stab im Fall einer solchen Entwaffnung vielleicht einen neuen Besitzer annehmen würde, jedoch auchnoch den alten akzeptieren würde.

Auch wechselt ein Zauberstab nicht während einer Übung oder eines spielerischen Duells den Besitzer, da der entwaffnete nicht besiegt, sondern eben nur entwaffnet wird. Es muss auch das Ziel des Angreifers sein, den Gegner zu besiegen, bzw ein gewisser Ernst in der Situation vorhanden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Elderstab ist nicht vergleichbar mit anderen "normalen" Stäben.

einen normalen Stab kann man nicht komplett übernehmen. der ursprüngliche Besitzer hat immer eine besondere Verbindung zum Stab.

der Elderstab ist ja als Pferdefuß gedacht. Deswegen kann man diesen komplett mit einem duell übernehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf den Elderstab nie mit einem "normalen" Zauberstab vergleichen.

Wie Olivander schon sagte : Der Zauberstab sucht sich den Zauberer,eine Zauberer kann mit dem Stab eines anderen nie solche Ergebnisse erreichen wie mit seinem eigenen..dies gilt aber nur für die normalen Zauberstäbe.

Der Elderstab,da Einzigartig,hat ein anderes Verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir gehört der Zauberstab, wenn der eigentliche Besitzer gestorben ist und du ihn vorher im Kampf an dich gerissen hast.

Wenn du also ihn entwaffnet hast und die Person stirbt, dann gehört er dir. Ansonsten nicht. Bei deinen Beispielen leben die Personen ja noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieKatzeMitHut
11.07.2017, 20:21

Auch Draco ist nicht gestorben, dennoch war Harry Herr über den Elderstab, nachdem er Draco besiegt hatte.

0

Der Elderstab scheint was Besonderes zu sein. Vielleicht haben die Schöpfer da einen Zauber hinzugefügt, der das bewirkt und auf anderen Zauberstäben nicht liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?