Hey Leute also es geht um Harry Potter, ich verstehe was mit dem Elderstab nicht also: Harry entwaffnet ja drace Malfoy in seinem Haus und bekommt Dracos Zaube?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es stimmt zwar das Albus den Elderstab mit ins Grab genommen hat und das Voldemort ihn von dort gestohlen hat, aber dennoch hat er "mitbekommen" das Harry seinen Besitzer entwaffnet hat. Dabei ist es völlig unerheblich welcher Zauberstab entwaffnet wurde. Alleine die Tatsache das es Harry geschafft hat, hat dem Elderstab "gezeigt" das Harry der stärkere von beiden ist und dadurch hat er den Besitzer gewechselt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss einen Zauberstab nicht "besitzten", um ihn zu beherrschen. Da der Elderstab als mächtigster Stab galt hat natürlich jeder Jagd auf den jeweiligen Beistzer gemacht. Daher hat sich ja schon das erste Gerücht verbreitet, dass man den Besitzer umbringen muss. Man hat einfach immer denjeniger Umgebracht, daher ist keine aufgefallen, dass es auch mit normaler Entwaffnung geht. Das heißt JEDE Entwaffnung. Denn eine Entwaffnung gilt als Niederlage. Egal welchen Stab der Zauberer nun führt. Nur wusste man das ja vorher nie.

So ähnlich ist das dann auch mit dem Besitz selbst. Natürlich hat der Sieger des Duells den Stab immer an sich genommen. Wieso auch nicht, man wollte ihn ja haben. Draco dürfte der erste Sein, der zwar der Besitzer des Stabes ist, ihn aber nie wirklich an sich genommen hat. Stattdessen wurde der Stab (ganz nach Brauch) mit Dumbledore begraben. Egal ob Draco ihn nun mit sich führt, oder nicht, die Magie des Stabes erkennt IHN als wahren Besitzer an. Als dann schließlich Harry wiederum Draco entwaffnet hat, ging der Stab an ihn über. Auch wieder ganz ohne ihn zu besitzen.

Der Elderstab ist in dieser Hinsicht auch nicht mit jedem Stab vergleichbar. Ein Zauberer kann prinzipiell mit jedem Stab zaubern. Nur gibt es eben den einen, bei dem man mit wenig Anstrengung zum best möglichen Ergebnis kommt. Das hat etwas mit der Persönlichkeit des Zauberers und der Beschaffenheit des Stabes zu tun.

Der Elderstab ist ganz anders. Er IST für JEDEN der perfekte Stab und der mächtigste unter ihnen. Daher hat er diese besonderen magischen Mechanismen, dass man ihn sich "verdienen" muss. Die Magie verhindert dann, dass jeder X-beliebige den Stab benutzen kann. Siehe Voldemort.

Dracos normaler Stab gehorcht Harry nicht wirklich, aber Harry kann mit ihm Zaubern, weil es ein normaler Stab ist. Den Elderwand hat er sich verdient und die Magie akzeptiert ihn als Meister. Da könnte der Stab irgendwo auf dem Meeresgrund liegen, während Harry Urlaub auf den Anden macht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benditk
03.02.2016, 19:34

aber der zauberstab von draco hat harry genau so gehorcht wie sein alter weil dieser ja sein besitz zu harry gewechselt hat

0

Danke jetzt habe ich es kapiert wundere mich schon lange

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?