Warum sitzen Jugendliche gerne so weit hinten im Bus?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Keine Ahnung. Vielleicht damit die anderen platzsuchenden Fahrgäste nicht extra so weit nach hinten laufen müssen ? :)

Also ich setze mich meistens hinten hin, damit die älteren Leute die, die nunmal nicht mehr so gut vorankommen, sich vorne hinsetzen können... Aber ich falle mit 19 vermutlich nicht mehr in die Kategorie "Jugendlich"

Wenn du es wirklich wissen willst, dann solltest du dich zu diesen Jugendlichen auf die hinterste Bank setzen und deine eigenen Erfahrungen sammeln.

Darüber hinaus könntest du noch die Jugendlichen, welche immer ganz weit hinten eibsteigen, dazu befragen.

Sorry, aber dazu bin ich echt zu schüchtern. Außerdem bin ich eher still und deswegen nicht so beliebt.

0
@DarkQueen22

hmmm ... dann kannst du nur darüber nachdenken und raten, was denn der Grund dafür sein könnte.

Eine andere Möglichkeit wäre noch ... dass den Jugendlichen noch nicht schlecht wird, wenn die Sitzbank im rückwärtigen Teil des Busses - direkt über den Hinterrädern - mehr ruckelt und zuckelt und schaukelt ... als das bei den anderen Sitzen der Fall ist.

Älteren Herrschaften wird sehr oft übel ... die Jungen aber spüren das noch nicht.

3

Meistens Weil gerne mehrere jugendliche nebeneinander sitzen wollen oder viel Platz benötigen ansonsten wollen sie cool wirken.

Ich sitze mich auch immer hinten aber nicht ganz ganz hinten, ich mag da nicht so. Aber so in der Mitte oder bisschen hinten ist gut. Ich sitze mich meisten hinten hin wegen Musik und Fenster, weil wenn ich unten sitze kann ich das Fenster nicht richtig sehen.

Was möchtest Du wissen?