Diskretionsabstand, wäre der begriff denk ich

ist den leuten zu aufdringlich, körperlich, oder gar intim...

naja und am fenster sieht man am meisten in fahrtrichtung, entgegen der fahrtrichtung zischt alles nur schnell vorbei, naja und dann das in der ferne wird immer kleiner ;D

...zur Antwort

nach der logik müssten wir ja auch mit dem körperinneren fühlen können

aber naja führs fühlen ist ja was anderes zuständig

...zur Antwort

ihr habt halt grad keinen eimer wasser =)

naja, so leute die wegen kiddies großen tummult machen sind meistens immer schnell am rumstreiten, vielleicht auch ein kleines vorurteil, aber naja man weiß ja wie kinder drauf sind, und dann bei einer 1,5km straße und drei häusern schon ausm häuschen sein ... tzz ...

schwer zu sagen, wenn die ganz viel ärger dann machen die lieben nachbarn, obs mir wert wäre, oder ob ich mich so pingeligen leuten beugen würd, ich weiß grad nicht

hätte es wer erwachsenes gemalt, dann wäre es vielleicht erregung öffentlichen ärgernisses

...zur Antwort

hmm ja warum genau er es tat kann man/wir nicht wissen.

Aber es könnte sein, dass er damit etwas sein ego polieren wollte, á la "ich bin so ein harter brusche, darüber, worüber andere weinen, lach ich nur"

wenn es ein nettes lachen war, kann es auch sein dass er damit etwas die stimmung aufheitern wollte also nett zu dir sein wollte, wobei dann wärs nicht sinnvoll, dass er genau bei den traurigen stellen lacht, und zudem hat er es dir auch nicht klargemacht und dich somit im unsicheren gelassen ... also hmmm denke das ist eher unwahrscheinlich.

Was hast du ihm denn gesagt und wie hat er darauf reagiert ?

...zur Antwort

oh schon etwas älter die frage, aber ich würde nieeeeee welche ausm internet treffen

ich hatte selbst mit paar mädchen hier die situation dass es weit ging ... aber irgendwie wurde irgendwer von beiden immer enttäuscht

du redest ja auch von einem mann, da wird er älter sein .... hmpf .... neee :D

...zur Antwort

ja das kenne ich.... das ist sehr ignorant von denen, wohl aus mitläufergründen tun sie das ?!

hmm... einfach total dreist anlügen von wegen du fährst oder so, das könntest du tun ... denn du musst dich dafür eigentlich gar nicht rechtfertigen

...zur Antwort

warum solltest du den decken, wenn er so ein assi ist ?

spricht doch ma rein gar nix für

seltsamerweise verdächtigt sie aber zu erst dich, den ex, als wie den dahergelaufenen wahrscheinlich notgeilen vogel den sie die bilder aus lust und laune geschickt hat ?!?!

irgendwie seltsam :o

aber wie gesagt warum solltest du ihn decken ? wenn du ihn deckst lässt du nur die vermutung im umlauf, dass du es warst O.O

...zur Antwort

so psychoanalyse zeugs

sublimierung

repressive entsublimierung

paraphilie

...zur Antwort

Tochter liest zu viel, lebt schon fast in ihrer eigenen Welt.

Meine Tochter (15 Jahre alt) ist eine totale Leseratte. Natürlich finde ich das total klasse, immerhin ist das viel besser als fernsehen, oder PC spielen. Sie ist schon immer so, liest eben einfach unglaublich gerne, und sehr viel. Allerdings ist es in letzter Zeit, meiner Meinung nach, etwas übertrieben. Sie verschlingt ein dickes Buch an einem Tag, steht sogar beim Zähneputzen mit einem Buch in der Hand da, und das jeden Tag. Immer wenn ich in ihr Zimmer komme, sitzt/liegt sie da, und liest.

Und dann ist sie fast nicht ansprechbar. Was mit Freunden unternehmen? Das macht sie eh nie, aber das liegt nicht am Lesen. Sie ist schon immer sehr introvertiert, und eine Einzelgängerin. Allerdings ist sie das wirklich freiwillig, sie ist richtig glücklich, wenn sie alleine ist. In der Schule ist sie immer noch gut. Sie gehört zu den Glücklichen, die nicht für die Schule lernen müssen, und trotzdem gut sind. Also eigentlich alles in Ordnung... Irgendwie aber auch nicht, denn sie ist richtig abwesend, ich sehe sie nur noch zum Essen, und da scheint sie auch völlig abwesend zu sein. Morgens ist sie vollkommen müde, und hat rote Augen.

Ich glaube, sie liest nachts. Ich hab sie schon gefragt, ob sie das macht, aber sie hat es abgestritten. Ich bin mir aber nicht so sicher, ob ich ihr das glauben soll. Sie ist völlig in ihrer eigenen Welt versunken, und langsam mach ich mir richtig Sorgen. Jetzt frag ich mich, was ich machen soll. Und überhaupt frag ich mich, warum das in letzter Zeit so extrem ist. Sie liest zwar schon immer sehr viel, aber so viel war es noch nie. Soll ich ihr jetzt wohl die Bücher wegnehmen, oder was? Oder übertreibe ich einfach nur?

...zur Frage

naja bücher wegnehmen nicht ....

aber beobachte das mal weiter, wie sich das entwickelt auch sozial, denn auch wenn bücher von jedem dahergelaufenen schlaufux hochgelobt werden, wenn sie zuviel konsumiert werden sind die genau wie alles andere auch schädlich.... wegen der isolation, den fehlenden sozialen kompetenzen etc ...

...zur Antwort

ach naja hat sich eben so entwickelt =)

das es eine art markenzeichen ist

wenn sie es wirklich von den hippies haben, dann fragt sich, woher haben es die hippies usw ... man kann da immer weiter fragen :D

...zur Antwort

weil man umso weiter hinten man sitzt mehr leute sieht und weniger gesehen wird

der vorne wird von allen gesehen sieht aber niemanden selbst

...zur Antwort

naja man macht das ja mit der zunge und nicht der nase O.O also da solltest du noch normal weiteratmen können

...zur Antwort

" (meiner Schwester ist das Ganze sehr wichtig und Sie schämt sich furchtbar vor den Nachbarn)"

aha .... dabei wisst ihr doch gar nicht ob es jmd anderes stört ??? ihr vermutet nur, also erstma ab zu den nachbarn

"Sieh zu, dass deine Schl... nicht immer so laut stöhnt!"

jugendsünde .... warum hier zitieren ?? ich glaub die beiden sind nicht das problem

"(vielleicht auch nur Ihrem Freund zuliebe!?)"

sag dem jungen, dass ihr ohne anhaltspunkte sone miesen unterstellungen macht und dann hat sich das problem .... ma ehrlich würd der von euren tuscheleien erfahren wäre er sicher mehr als nur sauer ...

also ehrlich... sone kurze frage und soviel anhaltspunkte dass ihr die schlimmen seid :O .... wenns soviel probleme macht, dann geht direkt die ursachen an und sagts denen direkt und mit anstand ... und das am besten wenn ihr erstma überhaupt anhaltspunkte für eure "sorgen" habt (-> nachrbarn fragen)

oh manno man ...

...zur Antwort

scheinst eher deinen glauben unterdrücken zu wollen

abgesehen davon gibt es nicht die tatsache dass man an nix glaubt !

in deinem falle würdest du zb an die sinnlosigkeit bzw an das relative in der welt glauben, auch ein maßstab an dem du dich festhälst und den du konsequent auf dich und anderen/die welt anwendest

...zur Antwort

hmm, du zählst es ja auch auf... ma ganz ehrlich, waurm ? =D findstes wirklich normal all das zu wissen, oder biste ein wenig stolz dass du es normalerweise weißt ? (nicht bös gemeint)

denn allgemeinwissen ist nen ziemlich vages wort .... ein chemiker wird dir sagen das periodensystem der elemente mit den jeweiligen elementnummern ist allgemeinwissen, für ihn trifft das zu, für andere nicht...

man kann ja auch sagen, die heutige jugendsprache ist auch allgemeinwissen, wann welches lady gaga album rauskam etc

...zur Antwort