Warum sind in Amerika die Autos mit Automatik ausgestattet die Motorräder aber nicht?

4 Antworten

Für die bei Motorrädern üblichen Leistungen wären Automatikgetriebe deutlich zu groß und zu schwer. Zum eigentlichen Getriebe kommt ja noch der Drehmomentwandler und die Kühlung der ATF hinzu, die bei den im Motorrad auftretenden Drehzahlen erheblich größer sein müßte, als gewohnt. Außerdem geht im Drehmomentwandler systembedingt auch noch etwas (vom ohnehin nicht üpig vorhandenen) Drehmoment verloren.

Danke für die Antwort :) Jetzt weis ich bescheid.

0

Ich vermute, dass eine Automatik, die die Leistung des Motors aushalten soll für Motorräder zu groß würde.

Vor allem zu schwer.

0

Ich würde sagen weil Automatik modern wird

PS die Mofas und rollers sind ja auch schon Automat

Da ist es durch die geringe Leistung des Motors klar, Das ist aber keine Normale Automatik sondern ein Variomatikgetriebe.

0
@lolig225

...,also ein Riemenantrieb auf einer variablen Riemenscheibe. Beides, Riemen und Riemenscheibe würden bei den in Motorrädern vorhandenen Drehzahl verglühen - ebenso wie die derzeit üblichen Kupplungsgewichte in Fliehkraftkupplungen

0

Was möchtest Du wissen?