Warum sind die alten Cayenne so günstig?

6 Antworten

Die sind im Unterhalt extrem teuer.

Das fängt mit einer hohen Typklasse 23 in der Haftpflichtversicherung an, geht mit einer extrem hohen Typklasse (bis 30) in der Teilkasko weiter, weil die gerne mal geklaut werden, hört beim Spritverbrauch auch nicht auf und spätestens in der Werkstatt bei Wartung und Reparatur fallen einem die Ohren ab, wenn der Meister die Summe aufruft.

Wer sich die enormen Betriebskosten leisten kann, kauft sich wegen zu viel Geld in der Regel kein so altes Modell. Der hat das Geld für einen Neuen oder least ihn als Geschäftswagen. Deshalb sind die alten Teile nur schwer an den Mann zu bringen und da die Nachfrage den Preis bestimmt, sind die eben extrem billig. Das trifft übrigens auf viele Luxusschlitten mit teuren Unterhaltskosten zu. Auch die ganz dicken Mercedes oder Jaguars sind gebraucht teils erstaunlich billig zu kriegen.

Fahranfänger können sich trotzdem solche Autos kaum leisten.

frag mal nach der SF-Klasse bei der Versicherung

ob Händler oder Privat: die Schlitten lassen sich kaum an den Mann/Frau bringen; oder hast du locker um 500€ pro Monat für den Unterhalt übrig

Bremsenwechsel Original um 2000,-

Ölwechsel umd ie 300,-

Anschaffen kann sich so ne Karre jeder, aber auch Unterhalten ist was anderes.

Dás sind die Leute die dann mit nem Porsche für 5,- Tanken.

Weil die Karren erhebliche Folgekosten verursachen. Nach 12 Jahren kommen Reparaturen. Und eine einfach Reparatur bei Porsche kann in dem Fall schnell man den Restwert übersteigen. Zudem saufen die Dinger wie die Löcher.

Eher nach 2 Jahren...

1

Das sind olle, unzuverlässige Büchsen, die dich von den reinen Fixkosten auffressen und dazu kommen noch überteuerte Werkstattkosten, weil die oft etliche Wehwehchen haben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hab ich mir gedacht ;) Dann bleiben wir mal beim Mini Cooper S Cabrio für die Lady

1
@Martin500

überleg die das mit dem mini,der ist auch eine sparbüchse.jeder japaner in der klasse ist zuverlässiger

0

Was möchtest Du wissen?