Warum sind Chips ungesund?

7 Antworten

Chemie (Geschmacksverstärker) Fett, Salz und Kartoffelstärke, Acrylamid .....was soll da schon gesund sein ??

Ich esse sie, wenn überhaupt, äußerst selten. Diese Dinger, schon weil wenn man damit anfängt, nicht mehr damit aufhören kann, sie zu essen .....

Hallo!

Chips sind ungesund weil viele Kalorien, viel fett und Geschmacksverstärker enthalten sind

LG

Warum soll das sehr ungesund sein? Wesentlich ist ja nur, was du sonst isst und ob Bewegung für dich ein oder kein Fremdwort ist

Leere Kalorien s.u. meine Antwort. Die Fette sind gesättigt und obendrein gehärtet.

0
@Huflattich

Er isst nicht einmal 1 mal die Woche eine Packung Chips und du willst mir ernsthaft verkaufen, dass er damit seiner Gesundheit schadet?

0
@WhiteBuddha
Ich esse fast jede Woche ne Packung Chips.

Merkwürdig, das klang mir irgendwie anders ...

1

Salz, gehärtete Fette, Acrylamid, und viele Kalorien im Verhältnis zu wenig Mikronährstoffen.

weil sie Fett sind und Acrylamide enthalten, nicht was der Körper braucht.

Was möchtest Du wissen?