Warum seh ich nie Baby-Tauben?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die fliegen erst aus, wenn sie flügge sind. Schauen dann schon sehr erwachsen drein.

Danke für das Sternchen!!!

0
@Maienblume

gerne :) ich übrigens letztens eine gesehene !!!! unter einer brücke bei den eltern^^ sah wirklich schnon sehr erwachsen aus

0

Ich habe letztens ein Taubennest an einem Bahnhof gesehen, die Taube war allerdings eher jugendlich. Das man so selten sieht, liegt wahrscheinlich daran, dass sie ihre Nester gut verstecken, oder sehr hoch bauen.

...also bei uns in der stadt giebt es tauben, die leben in unserem kirchenturm,da haben die auch ihre nester. dort darf auch fast keiner hin.die tauben wachsen dort ja erst auf bis sie dann von dort oben aus fliegen lernen. =)

Taubensind lausige Nestbauer. Deshalb suchen sie sich sichere Plätze, am besten erhöht, von denen die Eier nicht wegrollen und runterfallen können. Beliebt sind natürlich Verschläge oder die Balkone von Mietern, die Tauben nicht nisten lassen dürfen. ;-) Erst wenn die Jungen Tauben fliegen könne, verlassen sie das Nest und sind für die Öffentlichkeit sichtbar.

Ich hab ja den Verdacht, dass Tauben im Flug lebendgebären. Und bevor die Babies auch nur zehn Meter tief gefallen sind sind sie flugfähig und erwachsen. Und gebären neue Tauben. Anders kann ich mir diese Unmengen an Tauben auch gar nicht erklären. ;).

Was möchtest Du wissen?