Baby...Gesichtszüge

9 Antworten

Besondere Gesichtsformen entwickeln sich erst langsam. Habe noch kein Neugeborenes mit einer spitzen Nase gesehen, allerdings ein 4 Monate altes Baby bei dem man sehen konnte, das es auf dem Besten Weg ist eine spitze Nase zu entwickeln.

wenn du babys vergleichst, wirst du schon einige unterschiede sehen, auch bei der nase. aber natürlich wird diese noch nicht übergroß, sondern eher niedlich und klein sein.wie alles beim baby-auch die augen sind ja immer total groß, das entwickelt sich mit den jahren. warum das so ist, ist wissenschaftlich nicht bestätigt, es wird vermutet, dass babys(sowohl menschen als auch tiere) anfänglich so "niedlich" aussehen-sprich: große augen, kurze gliedmaßen- um damit den beschützer instinkt bei älteren auszulösen (damit sie von mama nich gleich gefressen werden, und: nur so scheint es möglich, dass mütter fremde kinder aufziehen können(auch das gilt auch und besonders für tiere)) nennt man das "kindchenschema" in der biologie.

übrigens: nase und ohren wachsen ständig, also bis zum tod!

Das liegt am Kindchenschema. Große Augen, kleine Nase, etc. Die Natur will, dass erwachsene "Tiere" ihre kleinen süß finden. (Deshalb gibts das Kinchenschema nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Säugetieren.)

Eine Hakennase ist nun nicht sonderlich süß, deshalb entwickelt sie sich erst, wenn das Kind sich auch selbst versorgen kann und nicht mehr süß sein muss.

Unterschiede gibt es natürlich trotzdem, aber alle Babys haben mehr oder weniger eine Stupsnase.

Was möchtest Du wissen?