Warum schmeckt das Obst aus dem Supermarkt immer schlechter, obwohl gleichzeitig immer weiter die Preise steigen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann ich auch bestätigen, selbst hochpreisige Produkte schmecken wässrig, und nicht süß, eher bitter und nach gar nix.

Ich denke, dass alles stark gespritzt und unreif geerntet als Massenware günstig ankommt.

Würde gern mehr Geld ausgeben, wenn Obst und Tomaten aromatisch wären

Geht mir auch so, aber es gibt ja nicht mal teueres wohlschmeckendes Obst als Alternative, egal bei welchem Supermarkt.

2
@GrandVoyager

Ich empfinde das schon seit einigen Jahren so. Eine Erdbeere mit Aroma ist schon ein Glücksfall.

5
@DianaValesko

Ich bin eigentlich jemand, der selbst durch Verzicht zum Umweltschutz beiträgt, aber wenn das so weiter geht, werde ich doch mal von den teueren Online-Flugobst Angeboten Gebrauch machen, als mich mit dem angebotenen Obst abspeisen zu lassen, was teilweise selbst nach 6 Wochen Lagerung nicht beginnt schlecht zu werden.

2
@GrandVoyager

Ja, wenn man nicht auf Vitamintabletten zurück greifen will, muss man wirklich langsam mal nach einer wohlschmeckenden Alternative schauen.

4
@DianaValesko

Das Lustige ist sogar noch das das Flugobst, was man im Internet ordern kann nicht mal, oder kaum teuerer als im Supermarkt ist, nur mit den Versandkosten wird es teuerer. Also könnten die Supermarktketten das bestimmt noch günstiger, da in großen Mengen, beziehen. Klar müssen die viel wegwerfen, wenn das Billig-Obst von solch mieser Qualität ist.

2
@GrandVoyager

Ich hab mich noch nicht informiert, ich probier mich bisher immer noch durch alle Läden durch. Aber zum Glück bietet der Garten jetzt gerade Mirabellen und Stachelbeeren, die schmecken wirklich lecker. Ich denke, dass das Obst nicht weggeworfen wird, sondern an die Tafel weitergegeben wird.

4

Danke für den Stern und alles Gute

1

Ich bin genau deshalb heute auf der Suche nach Antworten. Das Obst und Gemüse (vor allem aber Obst) wird immer ungenießbarer. Es ärgert mich enorm so viel Geld fürn bisschen Obst hinzublättern, wenn es dann im Mülleimer landet oder gefühlt keine wertvollen Inhaltsstoffe mehr hat. Es wird immer schlimmer. Besonders Edeka. Man sieht dem Obst mittlerweile schon direkt an, das es vergammelt und vorallem schlecht gelagert wurde. Wichtig: es geht mir nicht um natürliches Obst mit Fehlern- das ist unwichtig. Sondern wirlklich anfassbar, fühlbar und sichtbar minderwertiges Obst aufgrund schlechter Lagerung oder aus sehr schlechtem Anbau. Es macht keinen Spaß mehr. Hatte lange den Gedanken, ob Obst bis es in der Auslage landet, schlecht gelagert wird. Ein Edeka macht noch den Trick und spritzt auf alles Wasser drüber, das es ''frisch'' aussieht. Aber selbst das nützt nichts mehr. Steinharte Äpfel, rot, die wie tief gefroren wirken (obwohl es eine Sorte is, die eigtl eher saftig weich ist). Ganz viele Dinge mit Löchern, Schimmel etc. Bananen die ganz unnatürlich dick, unnatürlich ''weich'' (zäh-weich) und weißes Zeug am Ende haben. Kann ich jetzt nicht beschreiben. Unappetitlich. Heute nur 2 Äpfel gekauft,weil das andere Obst nciht einladend aussah. Äpfel eigtl auch nicht, aber ich brauch Vitamine. Als ich also den Apfel schneide und in den Mund nehme, macht sich ein schlimmer Nebengeschmack, künstlich breit. Was mit Apfel nichts zu tun hat. Und genau das war der Tropfen auf dem heißen Stein, das ich echt sauer war. Ich habe kein Bock mehr wegwerfobst zu holen. Vor ein paar Tagen habe ich Blumenkohl geholt. Außen top. Kaum habe ich den getrennt für das Kochen- kam mir dicker pelziger, nasser Schimmel entgegen. Das kann doch echt nicht sein! Ich habe da keine Lust mehr drauf.

Ich stelle hier hin und wieder auch Fragen, deren Antworten ich eigentlich schon kenne, möchte aber sehen was andere darüber denken, bzw. ob andere auch wissen, dass sie von den Konzernen /Politik betrogen werden. Zum Thema Frischobst-, Gemüse weiß ich, das Deutschland im EU Vergleich ein Billiglohnland ist und daher seit der Einführung des Euros, mit dem Verlust der D-Mark über die Jahre hinweg immer mehr an Kaufkraft verloren hat, in vielen andere EU-Länder hingegen die Löhne immer mehr erhöht wurden. Deswegen sind Lebensmittelpreise in den meisten anderen EU Länder weitaus höher als hierzulande, was logischerweise bedeutet, das die hochqualitative Waren größtenteils an Länder geht mit höheren Preisen. Hinzu kommt das es immer mehr Reiche in den ehemaligen Schwellenländer wie zb China und viele Tigerstaaten gibt, die europäische Waren bevorzugen, da deren heimischen Hersteller nicht zu trauen ist. Durch die Russland- Handelssanktionen gab es kurzfristig eine zeitlang bessere Waren - doch ist dieser Vorteil schnell wieder verpufft. Die relativ niedrigen Lohnkosten in Deutschland und damit Wettbewerbsfähigkeit gehen zu Lasten der Lebensmittelqualität - für die 25% der deutschen Bevölkerung, die ausreichend verdient ist das natürlich kein Problem.

0

Was bin ich froh, dass wir eigene Obstbäume haben, vor allem bei Äpfeln. Was in Supermärkten angeboten wird, ist nahezu ungenießbar.

Möchte mal wissen, wie die den Geschmack entfernen. Nur die schlechtesten Sorten, rein nach Optik ausgewählt, zu früh geerntet, schlecht gelagert. Das erklärt manches, aber nicht alles.

Wir haben in unseren Garten auch einiges an Obstbäumen stehen, aber es nervt das das Obst was hier nicht wächst sich nicht mal teuer im Supermarkt beziehen lässt.

2
@GrandVoyager

wir haben auch Äpfel, leider werden die meisten Exemplare von den Vögeln angepickt, aber sie wollen ja auch leben.

1

...hängt immer von der Jahreszeit ab (ob reif oder halbreif, Sorten) und Angebot und Nachfrage. Supermarkt Obst + Gemüse ist n ic h t das schlechteste.

Viele Leute müssen auch auf die Preise schauen.

Stimmt, aber selbst wenn man bereit ist mehr zu zahlen wird solch Obst einfach nicht mehr angeboten, egal wo man hingeht (mit Ausnahme von Feinkostgeschäften).

0

Und warum sortieren Geschäfte die Ware nicht mehr so sorgfälltig aus wie vor einiger Zeit noch.Mal erlich man findet iummer öfters schlechte Ware dabei oder?Gesundheit gefährdung.Befällt das andere Obst direkt mit.Auch etwas was auf fällt.

Geld macherei ist das.Genau wie Bio.Weniger drin 2 mal zu teurer.

Was möchtest Du wissen?