Warum sagen die Englischsprachigen eigentlich "Dad/Daddy" statt "Papa"?

12 Antworten

Die Etymologie von "dad, daddy" scheint tatsächlich etwas schwierig zu eruieren:

From Middle English dadddadde, of uncertain origin. Possibly related to Low German detta (“grandfather”)[1]. Possibly from a metathetic variation of unrecorded Old English *ætta*atta (“father”), from Proto-Germanic *attô ("father, forefather"; whence also North Frisian ateaatjtaatjetääte (“father; dad”), Cimbrian tatta (“dad”)), from Proto-Indo-European *átta(“father”), whence Sanskrit तत (tata, “father”); or perhaps of Celtic origin, compare Welsh and Breton tadOld Irish data; and possibly related to Russian дя́дя (djádja, “uncle”) and/or Russian де́душка (déduška, “grandfather”).

Mit anderen Worten: so genau weiß das eigentlich gar keiner !

Und so nebenbei: auch im Englischen gibt es selbstverständlich "papas" und "mamas" :

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Mamas_and_Papas_1967.JPG

Salue

Ja, die Englischsprachigen sprechen Englisch, wer hätte das gedacht ! So verwenden sie das Englische Wort.

Allerdings gibt es Wörter, wo die Englischsprachigen tatsächlich die die Deutschen Wörter "geklaut" haben: z.B.  "the Kindergarten" und "the Blitzkrieg".  

Tellensohn

oder Kummerbund

0

Da das so ungefähr die ersten Wörter sind, die ein Kind lernt, sollen sie auch leicht auszusprechen sein. Etymologiefreie Lautmalerei, angelehnt an das was die ersten Silben eines Kindes ohnehin sind. Aber das ist nur meine Vermutung.

Der Ursprung ist wahrscheinlich das Lateinische Wort "Tata". Das hat sich mit der Zeit (vorallem in Osteuropa) zu tat/tad entwickelt und das hat sich im englischen dann zu dad entwickelt.

Da würden mich ja mal Quellen interessieren...

0

Auch die englische Sprache ist in staendigem Wandel. Frueher sagten alle Dad, Dady. Jetzt wird auch immer mehr "Papa" oder "Paps" verwendet. Genauso wie frueher fuer den Vierraeder "car"...heute.".auto".

Was möchtest Du wissen?