Röntgenstrahlen können Veränderungen im Erbgut verursachen. Daher wird zum Schutz eine Bleiweste angelegt, die verhindert, dass Röntgenstrahlen auf den Körper, insbesondere auf die Geschlechtsteile, treffen.

...zur Antwort

Das normale Schlafpensum liegt bei etwa 7-8 Stunden.

Manche brauchen mehr, andere weniger.

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, daß man ein Schlafdefizit in der Woche nicht durch Ausschlafen am Wochenende aufholen kann. Das liegt an den Schlafrhythmen, durch die das Gehirn bei seiner nächtlichen Regeneration geht. Diese Zyklen kann man nicht strecken oder verlängern, und wenn man zu lange schläft, schadet das eher als dass es nützt. Ich würde am Wochenende einfach keinen Wecker stellen und dann aufstehen, wenn der Körper sich als wach meldet. Abends dann eine gewisse Schlafhygiene entwickeln mit gleicher Zeit, zu der Du ins Bett gehst, vielleicht eine Routine, die dem Körper signalisiert, dass er gleich schlafen soll, Handy und andere Quellen von blauem Licht vermeiden, usw.

...zur Antwort

Ich konnte eigentlich nur Schärfe von zB Chillies oder Cayennepfeffer schmecken. Alle anderen Geschmacksrichtungen waren lahmgelegt. Woran das physiologisch liegt, vermag ich nur zu vermuten, und zwar, dass das Virus bestimmte sensorischen Rezeptoren in der Nase und auf der Zunge blockiert, nicht aber alle.

...zur Antwort

1g Ingwer-Curcuma Pulver in ein Glas, als Shot oder im größeren Glas.

...zur Antwort

frische Luft ist oftmals sogar empfohlen

...zur Antwort

von dem einen TL Butter, die Du in die Pfanne tust, wird schon ein Grossteil durch die Fischstäbchen aufgesogen. Aber Butter hat mE nur etwa 80% der Kalorien von Speiseöl, und ein TL ist nun wirklich nicht viel. Wenn's dann besser schmeckt, wozu darauf verzichten?

...zur Antwort

Es ist nicht immer Parmesan. Es gibt zB noch Grana Padano und Pecorino. Letzter ist aus Schafsmilch gemacht und wird eigentlich sogar eher bei der klassischen Carbonara romana verwendet.

...zur Antwort

Dann tu das Zigarettengeld in ein Sparschwein, und Du wirst sehen, wie viel dabei zusammen kommt. Was die Schmerzen anbelangt, so ist GF kein geeignetes Ferndiagnosemedium, erst recht nicht, um eine ärztliche Diagnose zu ersetzen. A priori dämpft Rauchen keine Schmerzen, sondern verursacht - zumindest im Kopf - eher welche.

...zur Antwort