Warum nutzt mich jeder aus, den ich für einen Freund halte?

12 Antworten

Hey :) ich hab deinen Text gelesen und kann dir nur sagen  such dir richtige Freunde und kick die beiden aus deinem Leben. Das hat nichts mit dir zutun, sondern einfach das diese beiden sich einfach besser verstehen. Du bist wie du bist und du bist auch gut so wie du bist, das darfst du nicht vergessen.

Du bist nicht eine weniger gute Freundin weil du gerne Klavier spielst oder weil du etwas mehr als andere wiegst. Eine gute Freundin ist man dann wenn man für die Freundin da ist, egal ob bei Problemen oder wenn alles gut ist :)

Einen kleinen Tipp würde ich dir gern geben wegen den Noten in der Schule :) Häng es nicht so an die große Glocke mit dem ich hab leider nur eine 2 und nicht eine 1.. denn damit eckst du wahrscheinlich überall an. Ich hatte auch in jeder Schule Mädels in meiner Klasse die sich halt eben mehr angestrengt haben als andere und auch eher einsen und zweien geschrieben haben und traurig waren wenn sie mal schlechter waren. Das wurde meist nicht gemocht und über die Leute hergezogen. Ich will nicht das es dir auch so geht. Freu dich für dich wenn du eine 1  oder 2 hast, du wirst dadurch immernoch besser sein als der Durchschnitt :)

Also ich würde mit den beiden nicht befreundet bleiben, lass den Kontakt verlaufen.. auch wenn es die einzigen sind, will man solche nicht als Freundinnen haben, wenn sie so gemein zu einem sind.

Schau doch, ob du Leute findest die sich auch für Astronomie interessieren oder andere die auch Klavier spielen? Gibt es einen Chor an eurer Schule, den du mit dem Klavier begleiten könntest? Dadurch findest du auch neue Kontakte :)

Bleib echt wie du bist und hab nicht solche selbstzweifel! Anders sein heißt nicht, dass man weniger wert ist und wer will schon komplett wie jeder andere Mensch auch sein :)

Gute Idee mit dem Chor!

1

Du liest Gedanken! Ich bin tatsächlich im Chor! Ich kann da ja mal ein bisschen mehr mit den anderen Mädchen im Chor reden.

Ich bin ein ehrgeiziger Mensch. Letztes Jahr stand ich in Deutsch auf einer 1,0 und Verschlechterungen sind nicht so mein Ding ;)

1
@Schlappohrhase1

Ich hoffe echt du findest neue Freundinnen, die dich schätzen. Ich habe so viele Jahre mit Menschen verschwendet die mich ausgenutzt haben wie dich und ich wünschte ich hätte früher den Mut gehabt diese abzusägen. Aber meist wollte ich einfach nicht allein sein, mittlerweile bin ich halt auch schon 25 und aus der Schule eine Weile draußen. Ich bin sehr sehr direkt und ehrlich geworden und sage Menschen direkt was mich stört oder was los ist...damit kann natürlich nicht jeder umgehen und ich weiß noch, dass die Schulzeit wie eine eigene bzw. andere Welt war.

0
@ChristinBambi

Wenn es dir so ging wie mir und du dann noch solche Eigenschaften entwickelt hast, dann kann ich dir nur glauben.

Glückwunsch, dass du dich so hochgezogen hast! :)

0
@Schlappohrhase1

Dankeschön! Glaub mir, ich hab oft angeeckt, ich war schon immer eher der Außenseiter weil ich anders war. Ich wurde gemobbt und habe die Schule gewechselt. Also ich hatte auch echt miese Zeiten. Aber ich weiß, all das hat mich zu dem Menschen gemacht der ich heute bin und ich mag mich so wie ich bin. Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom :)

Ich hab mich auch eine zeitlang verbogen, wollte wie alle sein, hauptsache nicht auffallen und dadurch Probleme bekommen. Aber ich steh halt nicht auf die selben Dinge wie die meisten Mädels und ich finde es auch gut so.

0

Hallo,

das ist natürlich nicht schön, das man dich dafür ausnutzt. Leider ist es heutzutage so, das nur noch gute Noten etwas auf dem Arbeitsmarkt wert sind. 

Ich weiß nicht wie Freundschaften zwischen Frauen ablaufen, aber was du beschreibst hat nicht sonderlich viel damit zu tun, denke ich. 

Klavier und Astronomie sind leider auch nicht die Hobbies auf die junge Mädchen fliegen. Ich denke aber das es schon Gruppen gibt die zusammen musizieren und dabei wäre ein Altersunterschied auch kein Problem. 

DU musst weiter daran arbeiten Menschen kennen zu lernen. Natürlich wirst du noch einige Fehlschläge erleiden, aber ich bin mir 100% sicher das jemand kommen wird der von ganzem Herzen dein Freund/Freundin sein möchte! ES gibt sie immer noch da draußen, wenn auch nur selten. 

Ehrgeizig zu sein ist meiner Meinung nach kein Fehler, sondern eine Stärke, man darf es nur nicht gnadenlos übertreiben. 

Was deinen Zeitplan betrifft, ahne ich schon wie voll der ist, aber bitte versuche doch eine Gruppe zu finden in der du Klavier spielen kannst, das würde dir unheimlich weiter helfen!

Grüße

Mike

Ps.: Glaub mir sie sind alle irgendwie neidisch auf dich, das du gut in der Schule bist. Was sie nicht sehen, ist die Tatsache wieviel du dafür tun musst und das auch du deine eigenen Probleme hast. 

Ich weiß, dass das nicht typische Hobbys sind, die ich da habe. Ich habe das Gefühl, Mädchen verstehen mich nicht. Ohne Ehrgeiz verbessert man sich nicht und im Leben geht es ja nicht darum, schwach zu sein ;)

0
@Schlappohrhase1

Meine Hobbies sind auch nicht gerade "Standart" aber genau deshalb mögen mich meine Freunde. Sie können sich auf mich verlassen wenn sie anrufen und mal Hilfe brauchen. 

Apropos, ich mache Bogenschießen, Lockpicking wenn ich Lust habe und Aikido (sobald mein Arm wieder heile ist) 

0
@MikelPrice

Gute Besserung mit dem Arm! ^^

Mann muss sich ja nicht anpassen. Ich hab lieber keine Freunde, statt dass ich meine geliebten Hobbys verlasse.

0
@Schlappohrhase1

Danke, Besserung kann ich immer gebrauchen.

Ich sage ja nicht das du dein Hobbies aufgeben sollst, sondern das du sie dafür einsetzen kannst Menschen kennen zu lernen. Weiter unten empfehlen das noch mehr Community-Mitglieder.

0

Das bei dir in der Klasse ist wirklich eine heikle Situation. Wahre Freunde zu finden, kann manchmal etwas heikel sein.  

Mein Tipp an dich : Meld dich in einem Verein an. Soziale Freiwilligenarbeit oder in einem Verein für Turnen, fechten, was auch immer.... Gerade bei solchen Vereinen, wo keiner einen kennt kann man gut neue Kontakte knüpfen und man hat schon Mal ein gemeinsammes Hobby über das man reden kann. 

Manchmal reichen gute Freunde außerhalb der Schule schon vollkommen aus um glücklich zu sein. 

Was du in deiner Klasse tuen kannst:  Mache erst Mal etwas mit den beiden zusammen aber schau dich schon Mal nach neuen Freunden in der Klasse um. Vielleicht hast du manche Mitschüler mit denenzuvor nichts getan hast, auch einfach falsch eingeschätzt. Auf jeden Fall solltest du dich ganz langsam von den Beiden distanzieren.

Im Notfall hilft auch immer ein Schulwechsel.

Viel Glück wünsch ich dir. :)

Dankeschön! 

Ich habe ehrlich gesagt keine Lust, weiterhin mit diesen Schlangen zu interagieren. 

Die Jungs aus meiner Klasse und unsere Lehrer sind mir zu lieb, dass ich die Klasse wechsel. Außerdem wünsche ich mir schon lange diese Schule, ich habe in der 2. Klasse schon einen "Bewerbungsbrief" an den Direktor geschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?