Ja, es ist nicht in Ordnung das zu posten. Im Grunde verletzt du ihre Privatsphäre. Aber deswegen wird die Polizei nicht machen, besonders, da du es ja wieder herausgenommen hast.

Aber es ist auch keine Schande, covid positiv zu sein. Daher finde ich die Reaktion deiner Mutter auch übertrieben.

Und du warst so verwirrt, dass du es irgendwie mitteilen musstest. Es wäre besser gewesen einen Freund anzurufen um darüber zu reden, als es in den Status zu stellen, aber ich finde es auch verständlich, dass du es nötig hattest, diese Situation irgendwie mitzuteilen.

...zur Antwort

Pädophilie bei der Polizei melden?

Hallo, ich fasse mal kurz zusammen, aus dem Grund, weil andere Leute meinen ,, Die Polizei kann da eh nichts dagegen machen" und ich bisschen Angst habe nachzugooglen. Ich habe mich vor einem 35 Jährigen als 13 ausgegeben, um zu schauen was er von sich gibt. Er kauft mir das natürlich ab (ich bin 19 Jahre alt)
Er hat schon nachdem ich gesagt habe, dass ich 13 wäre nachgefragt, ob ich versaut wäre und ich habe natürlich mitgespielt und gemeint dass ich das nicht weiß. Nachdem ich seinen Instagram Namen bekommen habe, ist mir aufgefallen, dass er sehr vielen Age regressing, little-space Accounts und minderjährigen Mädchen folgt, die er wahrscheinlich genau so kennengelernt hat. Später hab ich seinen Vornamen rausbekommen, ein Bild von seinem Gesicht und rausgefunden als was er arbeitet. Er erwähnte noch etwas von Nacktbildern schicken und ob ich mich das trauen würde, woraufhin ich meinte meine Mutter dürfte so etwas nicht wissen (natürlich hab ich nichts geschickt). Er meinte sowas würde unter uns bleiben. Nur habe ich die mentale Energie nicht, um das jetzt loszulassen, weil ich schon darauf eingegangen bin. Ich habe ihm erzählt dass ich Handyverbot hatte etc. da mir die Zeit gerade einfach fehlt um mehr rauszufinden.

Jetzt stellt sich die Frage ob das genug wäre, damit die Polizei schon etwas unternehmen kann, da ja noch nichts gesendet wurde. Meine Option wäre noch, mehr Info aus ihm rauszuquetschen, was aber auch zu nichts führen könnte.

(ich persönlich will schon die ganze zeit deswegen zur Polizei, aber habe Angst dass alles umsonst war)

Ratschläge?

...zur Frage

Du kannst ihn nicht anzeigen, weil er ja mit dir nichts verbotenes macht.

Die Minderjährigen Accounts anschreiben und sie warnen bringt wohl nichts, denn sie wissen ja auch, dass er 35 ist ect. er macht ja kein Geheminis draus.

Daher ist es wohl am vernünftgsten tatsächlich mal unverbindliche bei der Polizei nachfragen, was man in solchen Fällen machen kann.

...zur Antwort

Bischen wenig Infos.

Wenn du auf Honorarbasis arbeitest, dann musst du eine Rechnung schreiben und der Andere muss dich bezahlen. Versteuern musst du es selber und Versicherungen musst du auch alle selber zahlen.

Du wirst also die 1500 EUR bekommen und dann in deiner Steuererklärung aös Einkünfte angebem müssen und Einkommensteuer darauf zahlen müssen.

...zur Antwort

Also, deine Mutter hat natürlich Angst kein Geld mehr zu bekommen, kein Geld mehr zu haben, denn sie lebt im Grunde von dir, dem Unterhalt, den dein Vater für dich zahlt.

Allerdings finde ich es dreist, dann noch von dir Geld zu verlangen für Kleidung und Fahrkosten.

Um das Verhältnis zu deiner Mutter zu verbessern, würde ich versuchen mit ihr zu reden. Kläre was sie bekommt, wieviel sie zukünftig ohne dich zur Verfügung hat und ob sie dann zum Staat gehen kann wegen Harz4 und Wohngeld ect. Vielleicht kannst du ihr helfen.

Ansonsten steht dir bei einem Auszug das Geld deines Vater zu. Da musst du mit ihm reden, damit er es auf dein Konto überweisen kann.

...zur Antwort

,,Freund“ denkt, dass ich Fremdgegangen wäre?

Hallo :) Erstmal zu meiner Person: Ich bin 16 Jahre alt und mein ,,Freund“ bzw bester Freund auch.

Unser Verhältnis zueinander ist mittlerweile so, wie bei einer Beziehung. Aber da wir beide Bindungsängste haben, lassen wir uns Zeit. Deswegen das Freund in Anführungszeichen :) Jedenfalls zu der Geschichte: Ich war mit meiner Schwester und Freunden draußen. Der Abend war cool und wir haben auch etwas Alkohol getrunken. Auch ein Junge (19 Jahre) den ich schon seit Jahren kenne, war dabei. Durch den Alkohol wurden wir alle natürlich betrunken. Und irgendwann später legte er seine Hand auf mein Bein. Mir war ab dem Zeitpunkt schlecht, weshalb ich das nicht wirklich realisiert hab, und meinen Kopf gegen die Scheibe gelegt hab(Bus). Meine Schwester hat sich darüber aufgeregt. Jedenfalls waren wir dann daheim. Ich hab meinen ,,Freund“ angerufen und hab ihm während ich sehr betrunken war gesagt, wie sehr ich ihn liebe usw. Und heulend hab ich ihm dann das mir dem Anfassen gesagt. Er war total schockiert und wusste nicht wirklich wie er reagieren soll. Nun denkt er, dass ich ihm quasi wie ,,fremdgegangen“ bin bzw, dass ich auf sein anfassen eingegangen bin, und da mehr passiert ist (Klar wir sind nicht zusammen, aber es nähert sich an wie gesagt :/). Und das ganze kommt jetzt total komisch rüber, da die Prototyp Fremdgeher nachdem sie jemanden betrogen haben, oft ihren Partnern sagen wie sehr sie sie lieben. Und das hab ich ja auch getan, aber nicht weil ich ihn betrogen hab, sondern einfach da es in letzter Zeit viel Streit gab, und mir aufgefallen ist, dass ich das sehr vernachlässigt hab :/ Ich weiß, dass man dies nicht tun sollte, aber ich kann jedem hoch und heilig versprechen/schwören, dass ich nichts gemacht hab. Und zu dem bin ich noch Jungfrau. <- Und wenn ich die verlieren sollte, dann an den Jungen, den ich liebe :/ Und nicht irgendein random Freund, der mir naja nicht wirklich was bedeutet :{

Was kann man da tun? Und wie kann ich ihm beweisen, dass ich nichts getan hab? Ich meine.. es beschäftigt mich wenn jemand falsch von mir denkt und der Gedanke, dass er denkt, dass ich so wäre, bringt mich zum durchdrehen :// Und an die, die :,,Ja wenn er dich liebt, dann vertraut er dir“ sagen wollen: Es gibt nunmal Gedanken, die man nicht kontrollieren kann, deshalb ist das schwierig zu sagen :c

Danke :)

...zur Frage

Rede mit ihm zu persönlich und erkläre die Situation nochmal. Wenn er dann immer noch bei seinen Unterstellungen bleibt, dann ist er es nicht wert, denn dann wird er dir nie vertrauen.

...zur Antwort

Du musst dich nicht bei der Versicherung melden, Deine Eltern müssen die Versicherung für ihre Autos anpassen. Sie melden dort, dass nun ein Fahrer Fahranfänger ist, dadurch zahlen sie mehr Versichungsbeiträge.

Damit hast du aber nichts zu tun.

Wenn sie das nicht machen und du baust einen Unfall während und du das Auto nutzt, zahlt die Versicherung nicht.

...zur Antwort

Schönheitsoperation - Ja oder Nein?

Mich würde interessieren wie ihr in meiner Situation entscheiden würdet, bin hin und hergerissen.

Ich habe sehr kleine Brüste, die noch zusätzlich keine ideale Form haben und einfach gar nicht dem heutigen Ideal entsprechen. An sich war mir das immer egal. Jedoch ist mein aktueller und erster Partner absolut und höchst unzufrieden damit. Sowohl mit der Größe als auch mit der Form.

Ich merke halt, dass ich selbst so nicht auf Dauer mit ihm zusammen bleiben möchte, wenn er so unzufrieden damit ist und daher käme für mich eine Brust-OP in Frage. Man könnte durch eine Vergrößerung sehr viel verbessern.

Andererseits ist da in meinem Kopf der Gedanke: Hätte ich meinen Partner nicht, dann würde ich nie über sowas nachdenken. Außerdem habe ich Angst vor den Risiken bei so einer OP und ein komisches Gefühl bei dem Gedanken einen Fremdkörper in der Brust zu haben.

Wiederum: Wenn ich einen Partner möchte muss ich mir das zwangsweise operieren lassen, weil ich viel zu unsicher wäre mit den aktuellen Brüsten und so gar keine neue Beziehung mehr eingehen wollen würde.

Es ist schwierig. Weil an sich kann ich persönlich für mich alleine als ewiger Single damit leben. Ich finde es nicht schön, aber die Angst vor den Risiken schreckt mich ab. Aber mit Partner ist es eben schwierig und da würde ich sie am liebsten jetzt sofort gerne operieren lasen. Andererseits sollte man sowas ja nie für andere tun.

Bin mir nun sehr unsicher und frage mich wie andere Menschen in so einer Situation mit der Sache umgehen würden?

...zur Frage
Ich habe sehr kleine Brüste, die noch zusätzlich keine ideale Form haben und einfach gar nicht dem heutigen Ideal entsprechen. An sich war mir das immer egal. Jedoch ist mein aktueller und erster Partner absolut und höchst unzufrieden damit. Sowohl mit der Größe als auch mit der Form.

Erstens es gibt kein heutiges Ideal in der Busengröße und Form. Viele mögen große Busen, andere mögen lieber die kleinen.

Zweitens, wenn dein jetziger Partner unzufrieden mit dir bzw, mit deinem Busen ist, dann ist er nicht der richtige Partner und er liebt dich nicht. Ein wahrer Partner liebt einen, wie man ist und macht einen nicht kleiner, weil ihm der Busen nicht gefällt.

Drittens, man sollte so eine OP niemals für einen Anderen machen, nur, wenn man tatsächlich selber ein Problem damit hat. Es ist nicht nur der Busen, der verändert wird, auch die Psyche verändert sich dadurch, darum muss man dahinter stehen, wenn man so etwas macht. Und was machst du, wenn du dich operieren lässt und dann gefällt es deinem Freund immer noch nicht und er trennt sich, weil die nächste ja den "idealen" Busen hat?

Nein, du bist gut so, wie du bist. Und es gibt auch Männer, die dich so lieben, wie du bist, nur dein jetziger Freund gehört nicht dazu.

...zur Antwort

Auch er weiß, dass ihr euch in 3 Wochen seht. Er will dich schon mal anspitzen, damit es dann noch nette Abende werden beim Seminar....

Wieso kommt er jetzt nach 1 Jahr drauf, dass du süß und geil bist... Sorry, aber ich traue da diesen Typen nicht.

Es ist nicht dein Selbstwertgefühl, dass du ihm nicht glaubst, es ist dein Bauchgefühl.

Warte das Seminar ab und wenn er akzeptiert, dass du nicht mit ihm in die Kiste springst, dann könnte vielleicht etwas draus werden, aber wenn er es versucht, dann will er eben nur das eine, ein wenig Spass.

Und zu deinem Selbstwertgefühl. Du bist so, wie du bist und kannst dich in dem Berecih nicht ändern. Aber es gibt viele Männer, die dich so tatsächlich sehr weiblich und ansprechend finden. Glaub an dich!

...zur Antwort

Nach dem 2. Treffen warst du die ganze Nacht beim ihm und er warf dich raus. Ich habt nur geredet und nicht miteinander geschlafen. Tja, entweder wollte er mit dir schlafen und ist sauer, weil es nicht geklappt hat, du hast schließlich 2 mal seine Zeit verschwendet. Nund ist sein Ego verletzt.

Oder er wollte mehr von dir, eine Beziehung und du hast ihn enttäuscht, weil du ihn nur als guten Kumpel gesehen hast.

Aber wie auch immer, lass ihn gehen. Er ist kindisch und beleidgt dich. Das brauchst du nicht.

...zur Antwort

Wenn sie dich als Vater angibt und du leugnstest es, dann kann das Gericht einen Vaterschaftstest anordnen und du kannst dich nicht weigern, ihn zum machen.

Denn du hast keine Nachteile durch den Test. Wenn du recht hast, dann beweist du es damit, wenn du lügst kann das Gericht es dir beweisen, dass du der Vater bist und dich nur drücken wolltest.

Allein deine Behauptung, du kennst die Frau nicht, oder nur vom Reden auf einer Party, reicht nicht aus den Vaterschaftstest zu verhindern.

Wenn du dich aber weigerst, hat das getzliche Folgen.

Aber wenn du nicht mit ihr geschlafen hast, dann hast du ja nichts zu befürchten. Und wenn du mit ihr geschlafen hast und der Vater bist, dann sei ein Mann und steh zu deiner Verantwortung.

...zur Antwort

Ist es Fremdgehen & Liebe für euch?

Hallo, erstmal es wird etwas länger dauern😅

Ich war mit jemandem 3 Jahre zusammen und er wurde immer Respektloser zu mir, deshalb habe ich mich getrennt mit der Absicht wieder zusammen zu kommen, da er meinte er wird sich ändern. Auf jeden Fall waren wir getrennt und er hat halt versucht mit mir zusammen zu kommen ich wollte ihn erst nh Zeit zappeln lassen. Dann der große Schock per Zufall geling es mir in sein Instagram Account einzuloggen & ich habe gesehen wie er mit mehreren verschiedenen Frauen geschrieben hatte und gemeint hatte, dass er mich also seine Ex in dem Sinne nicht mehr lieben würde. Er hat sich mit denen auch getroffen. Zudem bin ich eine Eifersüchtige Person und er wusste es ganz genau. Ich sprach ihn darauf an & er hat alles geleugnet, dass er mich Lieben würde und er verwirrt wäre und ich sehe es als Fremdgehen, da es nur 6 Tage her war unsere Trennung!!! und wir beide wussten, dass ich ihm Zappeln lassen wollte nur, damit er es beweisen konnte. Daraufhin sind 1 Jahr vergangen und wir hatten Kontakt noch, aber in diesen 1 Jahr hat er öfters mir sowas angetan und traf sich jedes mal mit anderen hinter meinem Rücken!!! Immer als ich es herausfand und ihn darauf ansprach war er immer, davon überzeugt, dass es ein "Fehler" war. Und er hört nicht auf mir hinterher zu laufen er meint, dass er mich Liebt und mich nicht verlieren will, aber wieso hat er dann weiterhin sich heimlich mit Frauen getroffen??? Und wieso zeigt er mir keine Reue ??? Kann es sein, dass er mich Liebt oder ist er einfach nur ein Psychopath?? Ich habe bereits 20Accs von ihm blockiert und er hört nicht auf !!! Es kann doch keine Liebe sein ich kann es mir nicht erklären. Aber wieso lässt er mich dann nicht in ruhe ?? Er weint vor mir kommt jedes mal vor meine Tür damit er mit mir reden kann. Es ist das 5 te mal in einem Jahr, dass ich es herausgefunden habe. Die Fragen sind, ob ihr es als Fremdgehen bezeichnet würdet?? und ob ihr an meiner Stelle verzeihen würdet?? Ist es Liebe für euch??

...zur Frage

Ich verstehe dich nicht.

Ihr ward getrennt und dann darf er machen was er will. Du hast seinen Account angeschaut, das geht gar nicht, dass ist rumschnüffeln.

Er trifft andere Frauen, belügt dich und beleidgt dich.

Auch wenn er dich liebt, er wird sich nicht ändern und ihr werden keinen gute Beziehung führen. Warum nicht? Weil er sich nicht ändern wird und weil du alles mit dir machen lässt. Er kommt immer angedackelt, weil du ihm Hoffnungen machst.

Zieh einen Schlussstrich. Seid mal erwachen.

...zur Antwort

Warum soll ich mich impfen lassen wenn Leute (auch hier) ständig von irgendwelchen Nebenwirkungen erzählen?

ich habe hier schon von vielem nach der impfung gelesen: grüne punkte, oft krank (nicht an corona sondern allgemein), gesundheitliche propleme, herzmuskelenzündung, hirntrombosen, ja sogar der tot! demnach finde ich es einfach nur dumm dass es immer noch solche naiven menschen gibt die hoch und heilig darauf schwören dass es garantiert nicht von der impfung kommt! inzwichen pfeifen es die spatzen von den dächern dass die impfung nicht ausreichend erforscht wurde!

trotzdem meinen alle, solche sachen kämen nicht von der impfung! kann man denn nun sogar schon hellsehen?

falls ihr jetzt wieder mit "querdenker", "verschwörungstheoretiker" oder "schwurbler" kommt: ich war noch nie auf einer demo auch glaube ich nicht dass da irgendwie microchips von bill gates drinne sind oder sowas! warum also bin ich direkt ein verschwörungstheoretiker, schwurbler oder so nur weil ich gut begründet an der wirksamkeit der impfung zweifle? Ein bisschen gesunde Skepsis darf wohl nicht gänzlich falsch sein, oder?

Denkt mal drüber nach.... es ist ein Impfstoff den es vor einem Jahr noch nicht gegeben hat. Niemand kann abschätzen wie die Langzeitfolgen oder Schädigungen sind. Es gibt trotzdem eine Notzulassung. Jede Kopfschmerztablette muss mindestens 7 Jahre getestet werden um überhaupt eine Zulassung zu bekommen. Bei dem Impfstoff wird mit Genbausteinen von Viren rumexperementiert. Niemand weiß was dadurch nach ein paar Jahren passieren kann, welche Risiken es gibt. Und damit lasst ihr euch impfen? das tests irgendwann nicht mehr als gesundheitsnachweis reichen war lange verschwörung. mit der 2g regel bestätigte sich diese theorie!

warum sich impfen lassen bei solchen nebenwirkungen wie oben beschrieben? und warum wird ständig unter solchen fragen geleugnet dass es von der impfung kommt? wenn jemand ein tag nach der impfung grüne punkte hat oder gesundheitliche propleme oder seit dem tag des impfens öfter krank wird, dann ist es doch völlig offensichtlich dass es von der impfung ist!

...zur Frage

Doch ich reihe dich in die Gruppe der Querdenker ein, weil du ihr Gedankengut teilst.

Die Covid-Impfungen bringen keinen Menschen um. Auch wenn wenige danach gestorben sind. Es sind viel mehr an Corona selber gestorben.

Wenn du eine leichte Infektion hattest, dann hattest du Glück, aber sehr viele hatten nicht das Glück.

Ich persönlich kenne niemanden mit solchen Impfnebenwirkungen und der größte Teil meiner Umgebung ist geimpft. Ich kenne auch niemamden mit Long-Covid, aber ich schließe diese Krankheit nicht aus. Aber ich kennen Menschen, die an der Covid-Infektion gestorben sind.

...zur Antwort

Es ist vielleicht für dich nicht einfach, aber lass sie.

Entweder akzeptiert sie es irgendwann oder sie wird irgendwann trotz Ärzte irgendwann laufen.

Aber es ist nicht gut, wenn du jetzt ständig gegen ihre Hoffnung ankämpfst.

Es wird für dich und für sie leichter, wenn du ihre Hoffnung und ihre Versuche akzeptierst. Vielleicht hört sie dann auch damit auf, weil sie nicht mehr auch gegen dich ankämpfen muss.

...zur Antwort

Wenn du in der Stadt bist und eine Amokläufer dreht durch und töten Menschen. Du wirst in dem Augenblick nicht angegriffen, aber die Menschen um dich rum. Un ddu hast die Gelegenheit den Typen zu stoppen, dabei stirbt er, dass ist auch Notwehr, kein Mord. Du hast ja nur geplant ihn zu stoppen, nicht zu töten.

...zur Antwort

Ich kann deine Gefühle nachvollziehen, aber ihr seid getrennt und sie kann machen, was sie will. Ja, daher ist deine Reaktion übertrieben.

Freundschaft funktioniert nicht nach so kurzer Zeit, weil da der Trennnungsschmerz einfach noch zu groß ist, wie du merkst.

Also, schluck es runter, die darf machen was sie will.

...zur Antwort

Es liegt nie am Aussehen, wenn man keine Freundin findest. Ich habe schon sie seltsamsten Vögel mit Freundin gesehen.

Vielleicht wirkst du sehr schüchtern oder zurückhalten? Das kommt nicht gut an, oder auch das Gefühlt unbedingt eine Freundin haben zu wollen, so notgeil, kommt auch nicht gut an.

Oder du schaust dir immer die falschen Mädchen aus, die dich interessieren und übersiehst die, die dich toll finden.

Aber nein, es liegt nicht an deinem Aussehen, obwohl das Bild etwas schief ist und daher nicht so vorteilhaft.

...zur Antwort

Das Familienmitglied sollte sich isolieren und ihr anderen dürft raus, solange eure Tests negativ sind und/oder ihr keine Symptome habt.

...zur Antwort

Hilfe was soll ich tun?

Ich m/18 habe das Vertrauen meiner Mutter sehr missbraucht und scheiße gebaut. Ich war gestern mit meinem Cousin (24) und mit ein paar seiner Kollegen feiern und die Sache ist die, dass ich nicht viel Alkohol vertrage und weil meine Mutter das weiß wollte sie, dass ich ihr verspreche, dass ich nicht zu viel trinke. Ich habe aber das versprechen gebrochen und somit ihr Vertrauen missbraucht. Doch es kommt noch schlimmer und zwar war ich dort sehr betrunken und bin nur rumgestolpert.

Das war ein Fest im freien, und jeder aus meiner Familie weiß, dass mein Cousin mit den falschen Leuten abhängt und als mein großer Bruder (21) erfuhr, dass ich mit meinem Cousin auf diesem Fest bin, kam er mit Kollegen von sich vorbei um mich dort weg zu holen, eben weil er weiß, dass mein Cousin mit falschen Leute zu tun hat. So, die Sache ist mein Bruder kennt sehr viele Leute in unserer Stadt, zwar sehr liebe aber die können auch unangenehm werden. Das sind halt auch so Leute die richtig "böse" werden können, sind aber ansich nette und gebildete Menschen..

So, mein Bruder kam mit seinen Jungs dann an und ich lag betrunken auf dem Boden und mein Bruder war dann verständlicher Weise sehr sauer auf unseren Cousin und hat ihn auch angeschrien und gefragt, was für ein Idiot er eigentlich ist seinen kleinen Cousin einfach da liegen zu lassen und zu lachen. Ich habe es nur verschwommen mitbekommen und auf einmal sagte mein Cousin "Ist das dein kleiner Bruder oder meiner, was willst du jetzt von mir", und dann hat mein Bruder halt gesagt, was für ein L*tscher er ist und dann wollte ein Kollege von unserem Cousin auf meinen Bruder halt losgehen aber dann sind plötzlich 10 - 15 Leute hinter meinem Bruder aufgetaucht und haben gesagt "fässt Du den jetzt an, zereiß ich dich in der Luft", halt alle so 25 J, 1,90 groß..

Ich fühle mich jetzt schlecht, dass mein Bruder wegen mir bei Nahe Probleme bekommen hätte (auch wenn ihm nichts passiert wäre). Und ich fühle mich schlecht meiner Mutter gegenüber. Wie kann ich denn ihr Vertrauen wieder gewinnen ??

Danke im Voraus..

...zur Frage

Entschuldige dich bei deiner Mutter und trink das nächste Mal, wenn du unterwegs bis nichts.

Bedanke und entschuldige dich bei deinem Bruder und seinen Kumpels und freu dich, dass er auch dich aufgepasst hat.

Und halte dich von deinem Cousin fern. Er hat keinen guten Einfluss auf dich und kümmert sich nicht um dich, obwohl du sein jüngerer Cousin bist.

...zur Antwort