Warum mögen es Katzen gestreichelt zu werden?

11 Antworten

Gute frage...ich denke, es ist ein Relikt aus der Kittenaufzucht. Die Katzenmutter leckt, bürstet ihr Kitten sehr intensiv ab. Das ist wichtig für die Fellpflege. Da unsere haustiere auf einem abhängigen infantilen Niveau gehalten werden, sind wir die große Mutterkatze, die die Fellpflege übernimmt und das Füttern. Die Miezen jaulen deshalb auch so kindisch, wenn sie Futter wollen.

Hallo,was ich jetzt zu dir sage muß nicht stimmen.aber ich denke das kommt von der katzenmutter die ihr Kind immer sauberleckt.und deswegen mögen Katzen das streicheln.denn es erinnert an die Mutter.

Damit wird die soziale Zugehörigkeit betont, mit den Duftdrüsen am Katzenkopf erhältst Du eine Markierung, es gibt etwas Futter zu erschnorren und hinter dem linken Ohr juckt es gerade...

NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?