Das zum Kuchenbacken ist das BACKPAPIER, und zum Paket einpacken verwendet man PACKPAPIER. Verwenden kann man es für alle Temperaturen, die im backofen möglich sind

...zur Antwort

Es ist doch ganz normal, dass dir das Probleme macht. Es ist schon schrecklich, wenn man solche Bilder sieht, aber niemand Verwandter dabei betroffen ist. Und wenn dann noch jemand Verwandter daran beteiligt ist, dann ist das noch viel schlimmer. So eine Angst macht einen Druckn auf Magen und Herz, da brauchst du dir keine Gedanken machen, das ist normal. Trauer zu empfinden gehört zum Leben. Und du solltest die Trauer auch ausleben. Wenn du weinen musst, dann weine. Weinen erleichtert ungemein. Das sage ich dir als 65 jährige Frau, die schon oft im Leber Verluste erlitten hat und um die Lieben noch immer trauert.

...zur Antwort

Das ist doch ganz normal bei Katzen. Das ist das sogenannte "Milchtreten". Das machen sie auch noch wenn sie älter sind. nicht nur die ganz kleinen. Und abgewöhnen kannst du ihnen das nicht.

...zur Antwort

Das musst du dir jetzt selber klarmachen: hast du noch Interesse an dieser Verbindung oder befürchtest du, dass das immer wieder passieren wird und du es nicht mehr erleben wíllst. Es kommt dann nicht darauf an, wer nachgibt. Denn ohne Zukunftsaussichten hat es natürlich auch keinen Sinn, einfach jetzt nachzugeben, nur dass es weitergeht. Also - denk darüber genau nach - und dann entscheide dich: mit ihm oder ohne

...zur Antwort

Ich habe von meiner Tierärztin zwei junge Kater übernommen, die in Freiheit geboren wurden und eingefangen wurden. Sie hatten daher überhaupt keine Erfahrung mit Menschen. Sie waren am Anfang sehr scheu. Den ganzen Tag saßen sie im Badezimmer hinter der Waschmaschine. Im Bad hatten sie alle, das Katzenklo, Wasser, Futter... Und den ganzen Tag waren sie nicht zu sehen, in der Nacht aber kamen sie hervor. Ich ließ sie, drängte sie nicht, und mit der Zeit kam erst einer, dann später der Zweite auch am Tag. Ich ließ sie machen, wie sie wollten, einer war etwas zutraulicher als der andere. Aber jetzt sind sie, wenn nur ich zuhase bin, richtig zutraulich, jeder hat halt eine eigene Art, wie er sich angreifen lässt. Und das respektiere ich. Und sie hören auch auf ihre Namen (Fipsi und Maxi) und verstehen auch verschiedene Befehle Wenn aber jemand fremder kommt, oder an der Türe geläutet wird, sind sie hinter meinem Bett und kommen erst hervor, wenn die Luft wieder rein ist. Nur meine Freundin lieben sie, wahrscheinlich weil sie eine sehr ruhige Art hat, nur sitzen kann, da kommen beide zu ihr und lassen sich auch von ihr streicheln

Also lass deiner Katze so viel Zeit wie sie braucht. Stell ihr das Futter und das Wasser auf einen Platz, wo sie nicht gestört wird und auch einen Platz zum Verstecken hat. Du wirst sehen, mit der Zeit wird sie freiwillig zu dir kommen. Also nicht irgendwo hervorziehen. Das wollen die Katzen nämlich überhaupt nicht.

...zur Antwort

Besonders wenn es kein naher Angehöriger ist, der verstorben ist, muss es kein schwarzer Anzug sein. Es sollte nur eine ordentliche Kleidung sein und nicht gerade in auffälligen Farben

...zur Antwort

Denke an die vielen schönen Stunden, die du mit ihr erlebt hast. Diese Erinnerungen kann dir keiner nehmen.

...zur Antwort

Im Fernsehen hat eine Katzenpsychologin so etwas gezeigt. Sie war dafür, die Katze aber wirklich ganz langsam an das Geschirr zu gewöhnen. Sie begann damit das Geschirr der Katze nur vor die Nase zu legen, damit sie daran schnuppern konnte, der 2. Schritt, war, das Katzengeschirr kurz auf die Katze legen und gleich wieder wegnehmen. Und das m ehrmals. Bis das Geschirr endgültig umgebunden war und die Katze damit spazieren gehen konnte.

Aber ich bin davon nicht überzeugt. Ich finde, eine Katze gehört nicht an die Leine. Vielleicht iost deine Katze nur nicht ausgelastet und sie braucht einfach mehr Unterhaltung und Spiele. Proibiere es einmal mit dem Klickertraining. Vielleicht gefällt das deiner Katze. Wie du das machst steht in vielen Büchern, da kann man lernen, wie das gemacht wird. Und es kann sehr gute Erfolge bringen.

...zur Antwort

Damit kannst du keinen Kuchen mir verzieren. Du kannst die Flüssigkeit abseihen und den Rest dann als Butter verwenden. Aber beim nächsten Mal pass auf, dass du den Zeitpunkt nicht versäumst, ehe aus Sahne Butter wird

...zur Antwort

Das macht man, damit die Marmelade den Deckel gut abdichtet. Solange die Marmelade noch flüssig ist, wird das Glas wieder umgedreht und zum Abkühlen weggestellt

...zur Antwort

Hunde und Katzen haben jeder eine andere Sprache. Schwanz wedeln bedeutet bei jedem etwas anderes. z. B. bedeutet es beim Hund meist, dass er sich freut bei der Katze kann es aber bedeuten, dass sie sehr angespannt ist und ev. angreifen könnte

...zur Antwort

Ich habe 2 Kater, Geschwister, einer ist ein normaler getigerter Kater, mit festeren Haaren, der Zweite ist leicht flauschig mit weichem Fell

Und beide haaren sehr stark. Nur merkt man es eben unterschiedlich: Die glatten festen Haare liegen am Schreibtisch, der beim Fenster montiert ist, wo der Kater sehr gerne hinaus schaut.- Die weichen, weißen Haare des anderen finde ich auf dem kleinen Teppich, den ich ihm zum Kratzen zur Verfügung gestellt habe.

...zur Antwort

Ich kann dir leider nicht sagen, warum sie beim Fußende liegen. Aber ich habe 2 Kater, einer schläft bei meinen Füßen, der andere nicht, der legt sich lieber auf meinen Chefsessel beim PC. Also man kann das nicht verallgemeinern.

...zur Antwort

Ich habe beides schon gehabt, aber ich könnte nicht sagen, dass das Geschlecht eine Rolle spielt Mei Schwiegersohn hat beides, 2 Kater und eine Katze. Immer wieder eine dazu gekommen wenn vorher eine gestorben ist und es gab nie Probleme

...zur Antwort

Natürlich kann man jede Flüssigkeit durch dieselbe Menge einer anderen Flüssigkeit ersetzen. Es soll nur in einer ähnlichen Geschmacksrichtung sein. Und bei Kindern lasse ich immer den Alkohol weg und ersetze z. B. durch Saft

...zur Antwort