Warum Markenkleidung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich  kaufe mir teilweise Markenkleidung, weil ich weiß, dass sie passt und die Qualität gut ist. 

Beispiel ecco-Schuhe: Die passen mir gut, und auf die Qualität stimmt. Obwohl sie kein Profil haben, kann man mit ihnen problemlos auf Schnee gehen. Warum soll ich also lange rumsuchen, wenn ich weiß, dass diese Schuhe genau richtig sind? Oder besser gesagt, waren - denn jetzt hat ecco die Passform geändert, d.h. ich finde die Schuhe, die ich möchte, nur noch gebraucht auf eBay. 

Macht aber nicht, ich bleibe trotzdem bei dieser Marke, solange es noch Leute gibt, die diese Schuhe in meiner Größe verkaufen. 

Mit Jeans ist es genauso. Wenn etwas einmal passt - warum weitersuchen? Dann kostet die Jeans halt EUR 89,95. Das ist nicht schlimm, denn sie wird getragen, bis sie so starke Gebrauchsspuren zeigt, dass man Angst haben muss, mal ohne Jeans dazustehen. Dann wird sie entweder zur Jeans für die Gartenarbeit degradiert oder entsorgt. 

Angeben möchte ich damit nicht, und ich kaufe auch nicht nur Marken. Meine derzeitige Winterjacke habe ich bei Orsay im Angebot für EUR 15,- bekommen. Auch die werde ich tragen, bis sie vom Zustand her nicht mehr tragbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele denken nicht daran wieviel es kostet sondern dass sie viel Eindruck schinden können. Sie denken sie sind cool wenn sie so etwas tragen. Ich persönlich finde Markenkleidung einfacher unnötig. Sie kostet zu viel und hält nicht länger als "normale" Kleidung.

Grüße PSEUDONYMOS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malavatica
27.11.2016, 16:26

So ist es. 

0

Hallo :)

Ich trage gern Markenbekleidung, aber das nicht weil ich damit angeben möchte oder zu viel Geld habe, sondern weil ich die Qualität schätze. Ich kaufe aber auch keine angesagten Trendmarken, sondern jene Marken mit denen ich seit Jahren gute Erfahrungen gemacht habe was Haltbarkeit, Verarbeitung, Tragegefühl, Qualität und Passform angeht :)

Wer ein Argument wie das mit der Markenjeans für "nur" 129 Euro (bspw.) bringt möchte sich in den allermeisten Fällen echt nur damit brüsten und von anderen Sprüche wie "boah, ey, ist das cool" hören. Die haben scheinbar sonst kein Selbstwertgefühl und holen sich das über solche Statussymbole rein. Beliebt sind diesbezüglich auch Autos, Smartphones oder Uhren.

Ich halte da nix davon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwache Menschen versuchen durch sowas ihr Selbstwertgefühl aufzuwerten. Dass sie damit genau das Gegenteil ausdrücken, merken sie nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Mensch emotional und nicht rational handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man ist damit nicht cool. Wer das glaubt, ist einfach noch nicht erwachsen. 

Du musst den Mist nicht mitmachen. Ich tus auch nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ColinCoco
27.11.2016, 16:29

Sehe ich auch so... Den Vogel mach ich in 2 Minuten!

1

Was möchtest Du wissen?