Warum kommt beim Addieren der Atommassen (Einheit u) die molare Masse in der Einheit g/mol raus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1u entspricht einem Gramm pro Mol diese Einheiten sind gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patriciiia
16.09.2016, 16:37

Okay, also könnte ich auch 16 g/mol +16 g/mol = 32 g/mol rechnen? Danke

0

In den Periodensystem ist die "relative Atommasse" angegeben in

Gramm pro mol 

1 mol = 6.022..*10^23 Teilchen dies ist die "Avogadro- Konstante"

Atomare Masseneinheit u=1,66056 *10^(-27) kg

1 mol (Stoffmenge) ist in 12 g des Nuklids Kohlenstoff 12 (12 C) enthalten.

1u=1,66056 * 10^(-27) kg ist die 1/12 Masse von 1 Atom des Nuklids Kohlenstoff 12 (12 C)

Beispiel : 1 mol N (Stickstoff) hat die Masse 14 gramm ,siehe Periodensystem

Da 1 u= 1,66056 * 10^(-27) kg sind ergibt sich

0,014Kg/1,66056 *10^(-27)=8,43*10^24 u

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?