Warum ist das alles so Unfair?

11 Antworten

Das Leben ist nun mal nicht gerecht.
Daran kann niemand etwas ändern.
Millionen von Menschen haben ein viel schlimmeres Schicksal als du!

  • Massen von Kindern werden in Ländern geboren, wo Hunger, Krieg, Katastrophen,... herrschen.
  • Viele Kinder werden schwerst behindert geboren
  • Viele Kinder sterben durch Unfälle, Krankheiten,...
  • ...

Rumjammern bringt nichts!
Jeder muss versuchen, sein Schicksal anzunehmen und das Beste aus seinem Leben zu machen.

Du kannst sehen, hören laufen,sprechen........

Auch ohne Abi kann man übrigens einen guten Job bekommen. Immer nur jammern hilft dir nicht weiter.

Es werden halt nicht alle "Wünsche" erfüllt. Und manchmal ist man im Nachhinein froh drum.

Hast du denn schon eine Musterungsuntersuchung hinter dir? Für alle deine körperlichen "Gebrechen" gibt es Grenzwerte. Liegst du mit allen dreien unterhalb der Grenze, wirst du Soldat, darüber gibt es immer noch eine Einzelfallentscheidung. Ich bin beispielsweise mit einem Beckenschiefstand und leichtem Hohlkreuz Pilot bei der Bundeswehr geworden mit dem höchstmöglichen Tauglichkeitsgrad.

Mit der Einstellung ganz bestimmt: Im Ernst... ich verstehe, dass das hart für dich ist, aber weder di X Beine, noch das Hohlkreuz oder die ungleiche Länge deiner Beine sind innerhalb der letzten 2 Wochen aufgetreten, nehme ich an.

Du schreibst du wolltest Soldat werden... aber das ist, so leid es mir tut, eine Sache, bei der relativ klar war, dass das nicht möglich ist und das schon seit längerer Zeit. Was machst du also: Du versuchst deine Interessen zu finden und richtest dich dann nach denen

Wenn du hingehst und sagst 'Jeder Job außer der eine ist furchtbar', dann zeigst du nicht gerade Reife, sondern verhältst dich eher wie ein kleines Kind, das stur darauf beharrt nur eine einzige Sache zu wollen... und nicht begreift dass die Capri Sonne genau gleich schmeckt, egal ob ein lustiges Gesicht darauf abgebildet ist oder nicht.

In diesem Sinne. Du hast noch Zeit, nehme ihc an. Nutze diese Zeit und finde etwas, was dir gefällt. Ich gehe fest davon aus, dass es das auch für dich gibt. Mach dein Abitur, wenn dir schon die Möglichkeit dazu gegeben ist

Es gibt Menschen denen geht es schlechter und außerdem ist die Bundeswehr wahrscheinlich eh nichts für dich mit dieser Einstellung.

Woher ich das weiß:Beruf – Im aktiven Dienst.

Was möchtest Du wissen?