Warum hassen Frauen das Wort aha?

7 Antworten

Meist ist "aha" die sprachfaule Kurzform von "wen interessiert's?"... Erfahrungsgemäß zumindest.

Das wirkt also desinteressiert und damit verletztend, selbst wenn es anders gemeint war.

Und wenn eine Frau Dir was erzählt was ihr wichtig ist und Du sie so abspeist schnappt sie halt ein. Frauen sind nunmal sehr emotionale Wesen.

Ich weiß das. Bin ja eine. ;)

Es geht also nicht nur um das Wort, sondern um die Botschaft, die es sendet.

warehouse14

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sie regt sich auf, weil man es aus einem ähnliche Grund sagen kann wie "jaja". "Jaja" wird im Volksmund oft als Ausdruck von mangelndem Interesse benutzt oder aber, um dem Redeschwall eines Gegenübers zu entgehen. "Jaja" ist dann gleichbedeutend mit "Leck mich am Arsch."

Ähnlich verhält es sich mit dem "aha". Wenn man es ohne weiteren Kommentar sagt, bekundet man dem Gegenüber, "ich habe keine Lust mehr dir zuzuhören".

Vermutlich hat jeder so seine eigene Meinung zur Bedeutung von "Aha"
Wenn ich es benutze meine ich "zur Kenntnis genommen aber ich halte die Aussage für Schwachsinn und habe keine Lust weiter darüber zu reden"

"Aha" wirkt wie "Ist ja seeehr interessant (nicht)!" Das Wort macht den Eindruck, dass man sich nicht wirklich interessiert, obwohl das nicht unbedingt gemeint sein muss.

Weil es Nichts aussagt und alles bedeuten kann. Man weiß danach immer noch nciht, woran man ist.

Was möchtest Du wissen?