Die Glasknochenkrankheit fällt mir gerade ein... Ich weiß aber nicht viel darüber, glaube angeboren, genetisch vererbbar...

...zur Antwort

Das klingt sehr danach, morgen zum Hausarzt und eine Urinprobe abgeben, die stixen den Urin und auf Bakterien usw und verschreiben ein Antibiotikum.
Desweiteren ab sofort viel trinken.

...zur Antwort

Hallo, ja das kann sein. Die Scheine sorgt für einen besseren Abfluss des Urins und schützt den Harnleiter vor Verletzungen durch den Stein.
Herzlichen Glückwunsch, den bist du los. Kläre morgen mit deinem Urologen das weitere Vorgehen, die Schöne muss ja irgendwann raus. Bring ihm den Stein am besten mit. ( Hält sich besser in Flüssigkeit)

...zur Antwort

5-6 Wochen alt? Ist das Muttertier dabei? Was frisst der? Soweit ich weiß säugen die kleinen in diesem Alter noch und sollten keinesfalls von der Mutter getrennt sein ( sofern der kleine nicht verstoßen wurde und du ihn mit der Flasche groß ziehst).
Bei einem so kleinen Tür würde ich auf jeden Fall zum Tierarzt

...zur Antwort

Deine Werte sind absolut in Ordnung. Diabetiker werden zur Diagnostik unter anderem eine BZ Tagesprofil machen.... Das heißt du misst um 7, 12, 17, 22 und 3 Uhr ( zumindest im Krankenhaus )
Führe dazu ein Ernährungstagebuch für 24 Std und schon kann man eventuelle Schwankungen nachvollziehen. Du kannst auch den HbA1c im Blut abnehmen lassen, das ist der Langzeit Wert des Blutzuckers.

...zur Antwort

Wie sieht es mit einer WG aus? Jugendamt könnte auch helfen... Mehr fällt mir spontan nicht ein.

...zur Antwort

Vielleicht kannst du leichte Sportarten wie Spazieren gehen / Wandern oder Radfahren fahren? Desweiteren ist es wichtig das dein Körper alle notwendigen Nährstoffe bekommt um richtig zu funktionieren. Aus günstigen Lebensmitteln lässt sich auch eine gesunde Ernährung basteln.... Joghurt mit einem Apfel oder Banane und ein paar Haferflocken zb, Omlette mit zb Frühlingszwiebel oder Paprika.

...zur Antwort

Das ist eine sehr süße Idee aber: bitte nur wenn du es auch gut vortragen kannst, ich glaube ein völlig schief gesungenes Lied kommt nicht so gut an.

...zur Antwort

Insgesamt sie die Wunde behandlungsbedürftig aus.
Ich denke zwar auch das das gelbe kein Eiter ist sondern Fibrin ( Eiter könntest du abtupfen oder wegwischen) aber auch Fibrin sollte entfernt werden da es die Wundheilung stört.
Da du von Wärme schreibst würde ich eine beginnende Entzündung nicht ausschließen.
Tatsächlich solltest du morgen zum Arzt und wie schon erwähnt: Tetanus Schutz checken.

...zur Antwort

Weniger beeinflussbar wirst du wenn du wissen erlangst und dir deine eigene Meinung bildest.

...zur Antwort

Konsequent bleiben.
Wie soll er dich ernst nehmen wenn du dich selbst nicht an deine Drohungen hälst?

...zur Antwort

Risiken bei minimaler Erhöhung von L-Thyroxin? (Schilddrüsen UF)?

Hallo Community :)

Also, ich bin 13, wiege vielleicht 53kg und bin 1,58 m groß. (Erstmals, ich finde mich übergewichtig, findet ihr, dass es Normalgewicht ist oder nicht? Ich esse auch relativ gesund, mache auch Kampfsport aber habe aber so gut wie immer Hunger, langsam macht es mir Sorgen....Könnte das mit meinem Problem zusammenhängen?)

Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion seit längerer Zeit, diese wurde aber erst vor ca. 4 Monaten entdeckt. Meine Ärztin hat mir L-Thyroxin 50 (1A Pharma) verschrieben. Ich persönlich merke so gut wie keine Besserung seit dem ich meine Tabletten nehme, meiner Meinung nach, ist die Dosierung zu niedrig. Bei der letzten Untersuchung der Blutwerte, ergab sich eine leichte "Besserung", aber meine Werte schwanken. Mal ist es im grünen Bereich, mal zu niedrig, mal zu hoch....

Ich habe gelesen, dass man einfach Körpergewicht x Körpergröße ausrechnen muss, um die perfekte Dosis einschätzen zu können. In meinem Fall wäre es anscheinend 84.

Stimmt diese Rechnung, oder ist das Quatsch?

Jetzt meine Frage: Würde es was ausmachen, oder gar Risiken ergeben, wenn ich pro Tag evtl. eine halbe Tablette mehr zu mir nehme? Oder mehr?

Langsam macht es mich nämlich echt fertig. Ich bin im Gymnasium, mache nebenbei noch Kampfsport in einem Verein und andere Kurse. Im Unterricht bekomme ich kaum etwas in den Kopf, weil ich mich nicht konzentrieren kann und ich einfach eine fette Blockade habe. Immer bin ich müde, habe Stimmungschwankungen und extremen Leistungsabfall.... Ehrlich gesagt kann ich kaum etwas mit mir anfangen, weil es sich so anfühlt als hätte ich seit 4 Tagen nicht mehr geschlafen.

Ich hoffe wirklich sehr, dass ihr mir hilfreiche Antworten geben könnt! ^^

LG

...zur Frage

Eibe Erhöhung der Medikation kann auch schief gehen, Herzrasen usw... wirklich fiese Symptome da spreche ich aus Erfahrung.
Deine Symptome wie Konzentrationsstörungen, Müdigkeit etc können auch andere Ursachen wie Eisenmangel haben, dies diagnostiziert man über die Blutwerte HB, Ferritin.... Vielleicht lässt du das auch man kontrollieren. Der HB ist ein Standart wert, Ferritin wird nicht bei einem Standard Labor angenommen.

...zur Antwort