Warum gibt es kein Käsefondue mehr?

5 Antworten

Möglicherweise war es "politisch nicht korrekt", etwas zu verkaufen, wo alle Leute draus essen (Stichwort Corona - Hygiene).

In der Schweiz jedenfalls gibt es noch kiloweise Käsefondue 🙂 Im Prinzip ist das ja nur geriebener Käse mit dem passenden Geschmack und Fettgehalt. Ausser du kaufst so eines das schon "vorgekocht" ist, mit entsprechenden zusätzlichen Inhaltsstoffen.

Wenn du den passenden Hartkäse hast, dann kannst du Käsefondue auch selber machen. Wenn du googelst, kommst du sicher auf passende Rezepte.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich lass mir mein fertiges Fondue derzeit aus der Schweiz importieren, daher glaub ich Dir jedes Wort :) ist aber gar kein blöder Gedanke, wenig Leute essen Fondue allein oder zu zweit, so wie ich es mache (man kann schließlich nur ne halbe Packung erwärmen).

Aber Du hast Recht, selber machen ist womöglich die einfachste Lösung, seltsam finde ich es trotzdem, dass fertiges Fondue komplett aus den Geschäften verschwunden ist..

0
@EdnaKatze

Vielleicht sind die deutschen Einzelhändler auch der Meinung, dass es noch keine Saison für Käsefondue ist. In der Schweiz jedenfalls ist es momentan gut erhältlich.

0
@anniegirl80

Früher gab es das das ganze Jahr lang. Sonst würde ich mich ja nicht wundern, sondern auf Neujahr warten ;)

0

Bei uns wird es ganz normal weiter angeboten. Im Kaufland habe ich es erst letzte Woche gesehen, heute im Edeka und im Lidl.

Ich glaube, ich wohne falsch :0

0

Käsefondue wird die nächsten 100 Jahre nicht aussterben.

Wilde Theorie: da die Leute letzten Winter Zuhause feiern mussten, haben sie gehamstert, diesen Winter: dito

Rezept hab ich keins, ich bevorzuge konventionelles fondue.

Rezepte gibt's in Internet bestimmt genug, für den wein kannst Freunde/Bekannte/Nachbarn fragen, läufst aber Gefahr, dass sie sich einladen

Denk ich ehrlich gesagt nicht, man kriegt es schließlich das ganze Jahr über. Winter hab ich nur erwähnt, weil ich mich erinnere zu dem Zeitpunkt meine Mama gebeten zu haben, die Augen offen zu halten, weil sie in einem anderen Stadtteil wohnt.

Und danke, gar keine blöde Idee, Wein zu "leihen" :)

0
@ElektrikKlaus

Mensch, Du bist der Beste! Hab vollkommen vergessen, dass Rewe ja auch liefert/Bestellungen annimmt!

Und an kleine Weinflaschen hab ich auch nicht gedacht, da ich keinen Wein trinke, wandere ich üblicherweise nicht durch das entsprechende Regal.

1

Was möchtest Du wissen?