Mir würde ne vernünftige Toilette schon reichen, und nicht, wie ich es schon hatte, ein Plumpsklo von 1845, wo man höchstens Mal im Stehen pinkeln konnte

...zur Antwort

Wie bereits beschrieben, drückt der Regler auf den Stift.

Dieser öffnet oder schließt das Ventil

Momentan ist er quasi voll aufgedreht, was aber für die Anlage nicht schädlich ist

Am nächsten Werktag nen neuen besorgen, eigentlich sind sie genormt.

In der Zwischenzeit könntest du versuchen, den Stift reinzuschieben, was aber ziemlich schwierig ist

Du müsstest was zwischen Stift und Wand verklemmen . Aber dachte, damit sich der Stift nicht verbiegt oder abbricht

Am besten laufen lassen

...zur Antwort

Krieg- ihr findet einen verwundeten Soldaten?

Also stellt euch folgendes vor: Warum auch immer seit ihr in einem Kriegsgebiet, es gibt halt Krieg/Bewaffneten Konflikt, wie auch immer, aufjedenfall schiesen Leute von 2 Seiten mit Waffen aufeinander. Ihr selber habt eure Meinung zu dem Konflikt, ihr seht eine Seite eindeutig als die schuldigere an und ihr wisst auch von Gräueltaten dieser Seite, vielleicht habt ihr es sogar selbst erlebt, an euch Selbst oder Angehörigen.

Nun seht ihr beim Laufen einen Menschen, es scheint ein Soldat zu sein. Dieser liegt dort, er zittert, anscheinend friert er, er scheint Blut zu verlieren und murmelt irgendwas unverständlich, wirkt aber sehr abwesent. Und dann seht ihr es... es ist ein Soldat der Seite die ihr als Feinde anseht...

Der Soldat liegt da nun, er murmelt irgendwas, aber ihr versteht es, er scheint stolz auf seine Seite zu sein und will den Tod seiner Feinde, er hat nicht nur das Abzeichen seiner Seite, sondern noch Sachen die eher nur Leute haben, die auch ideologisch dahinter stehen, sein Murmeln deutet ja auch darauf hin.

Der Soldat liegt da alleine, ihr wisst nicht ob andere Menschen in der Nähe sind und der Soldat scheint zu frieren und blutet. Wenn ihr weitergeht, wird dieser Soldat warscheinlich sterben. Aber ihr tötet ihn ja nicht! Ihr geht nur weiter und könnt ihm ja eh nicht helfen, ihr seit ja kein Arzt! Oder ist das nur eine Ausrede?

Helft ihr ihm oder nicht? Und wenn ihr das gemacht habt, liefert ihr ihn aus, oder lässt ihr ihn laufen und wenn, mit Waffe, Ausrüstung, Proviant? Ihr klnntet ihn ja heilen, versorgen, aber fesseln, bis eure "Seite" vorbeikommt um ihn als Gefangenen mitzunehmen, ihr könnt ihn heilen und dann davonjagen, soll er selbst auf sich aufpassen, ihr könnt ihm Nahrung und Versorgung mitgeben und ihn dann wegschicken, aber die Waffe behalten/entsorgen, oder ihr nehmt ihn auf bei euch, wenn er das denn will.

Bedenkt! Es wirkt so als scheint er hinter dem zu stehen was seine Armee macht, er wirkt nicht wie ein armer Tropt der zum Kampf gezwungen wurde.

Wie entscheidet ihr?

...zur Frage

Ich war selbst Soldat im Kriegsgebiet.

Ich hätte keinen verwundeten Kriegsgegner liegen lassen.

Als Privatperson kann man natürlich Schwierigkeiten bekommen, wenn man einem gegnerischen Soldaten hilft. Aber jedem Lebewesen muss man helfen, wenn man die Möglichkeit dazu hat

...zur Antwort
Ja, aber nicht mein Lieblingsfach

Mathe bestimmt dein Leben.

Klar, Maximalwertfunktion etc brauchst du nicht

Aber du solltest dir ausrechnen können, wieviel Wechselgeld du zurück bekommst, wieviel Quadratmeter Laminat du fur deine Wohnung brauchst.

Wann es dich mit deinem Auto bei welcher Zuladung aus der Kurve trägt

...zur Antwort

Blinkt oder leuchtet was am Fernseher?

Dann wohl defekt.

Ansonsten Mal die Steckverbindung prüfen, auch Mal in die gleiche Steckdose was anderes einstecken

...zur Antwort

Eine rückwirkende Au wird nur in Ausnahmefällen gemacht.

Und der äbd Nacht das höchstwahrscheinlich nicht.

Probieren kannst du es aber, bzw musst du ja

...zur Antwort

Nein, das ist werktags auch nicht mehr viel anders

Die Zeiten, an denen die Leute anfangen/aufstehen nmüssen, verschieben sich immer weiter nach hinten.

Nur die bäckereiangestellten etc sind da unterwegs, damit die "wichtigen" was zu beißen haben, wenn sie Mal Lust haben, auf Arbeit zu fahren

...zur Antwort

Die findet Futter.

Wenn nicht, verlässt sie dich

...zur Antwort

Du solltest dich bewegen.

Spazieren gehen etc.

Aber auf keinen Fall Vollgas. Das kann nach Jahren noch tödlich sein, wegen nem unauskurierten Infekt ging meine Herzleistung auf 15% runter, ich trage seit 3 Monaten Tag und Nacht einen defilibrator

...zur Antwort

Klar ist es ein Beruf mit Zukunft.

Auch in 200 Jahren möchten die Leute nicht brötchen essen, sich die Haare machen lassen, in einer Wohnung leben, Strom haben.

Und genau deswegen verdient man so wenig, weil die studierten eine Erhöhung blockieren. Die stellen ja die Abgeordneten und führer der Gewerkschaften.

Dann müssten sie ja mehr dafür bezahlen und könnten sich weniger Malediven Urlaub leisten.

Und dann müsste der Elektriker und die Putzfrau auch net bei denen schwarz arbeiten, während sie im zum Einkauf nach Paris fliegen

Wobei sie sich von diesen Leuten BAföG bis 30 bezahlen haben lassen

...zur Antwort

Ne Anzeige ist ne Anzeige

Eine Einstellung sagt noch lange nicht aus, dass die führerscheinstelle eine MPU von dir fordert

Das sind 2 getrennte dinge

...zur Antwort

Das übliche Problem, das seit 100 Jahren besteht, und das verantwortlich ist, dass 100erte an schülern durchgefallen sind.

Der übliche tip ist, alles, was du durch jenes , welches, dieses ersetzen kannst, ist das. Alles andere ist dass.

Also:.jenes Problem, welches seit 100 jahren besteht, und dies verantwortlich ist, (jenes, welches, dieses? Nö) dass 100erte an schülern durchgefallen sind

...zur Antwort

Registrierkassen sind Pflicht

Es besteht seit (ich glaub 2 Jahren) auch bonpflicht.

Die Summe wird dir angezeigt.

Aber der Rest nicht.

Wenn meine Rechnung 33, 72€ beträgt und ich mit nem 100er bezahl, wird dir angezeigte, dass du mir 66,28€ rausgeben musst

Den Rest musst aber selbst machen, also die Stückelung

...zur Antwort

Der Anwalt der Gegenseite wird von deiner Aussage informiert.

Du könntest ja genauso gut als Entlastungszeuge dienen.

Der Angeklagte erfährt in der Regel aber deine Daten nicht

Das heißt aber auch nicht, dass du unbedingt als Zeuge vorgeladen wirst, dazu müsstest du was entscheidendes zum Fall beizutragen haben, bzw nicht alles wird vor Gericht verhandelt.

Manches würd eingestellt, und manchmal gibt es auch nur einen "Strafbefehl"

...zur Antwort