?warum dürfen türken kein schweinefleisch oder alles wo schwein Drinnen ist nicht essen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil der Islam das Schwein als unreines Tier (da es sich im Schlamm wälzt z.B.) ansieht und somit den Verzehr verbietet... alles andere Fleisch gilt als "koscher" :) (rein).

stimmt fast, es gibt auch anderes Fleisch das nicht gegessen werden darf: Krokodil usw (alle Fleischfresser)

0

Das ist doch keine befriedigende Antwort. Warum gilt das Schwein im Islam als unrein? Kühe und andere Tiere wälzen sich auch im Schlamm oder oder sogar im eigenen Kot, Und Fische werden oft mit Fischmehl ernährt. Und in der Regel werden von allen, also hoffentlich auch von islamischen Metzgern ja wohl alle Tiere sorgfältig gereinigt, bevor man sie als Nahrungsmittel freigibt.

Wenn eine solche religiöse Regel sich bei sorgfältiger Hinterfragung als unsinnig erweist, warum befolgt man sie dann? Weil es eben eine Regel ist? Weil es irgendwo steht? Weil es alle machen? Weil es eben so ist? Weil sonst die Nachbarn tuscheln? Weil man sonst in die Hölle :-) kommt? Jeder hat doch ein eigenes Gehirn! WARUM, UM ALLES IN DER WELT, WIRD ES DANN IN DIESEM FALL NICHT EINGESETZT???

Ich hab mal gehört, dass der Grund dafür ist, dass das Schwein als Allesfresser ein Nahrungskonkurrent des Menschen ist. Was plausibel klingt und in einem jahrelangen Konvoi durch die Wüste auch Sinn gibt, in einer aufgeklärten modernen Gesellschaft aber auch nicht mehr der Fall ist.

Oh Mann! Wie hasse ich das, das man immer nur Vermutungen, Spekulationen, nicht auf Plausibilität hinterfragte religiöse Regeln und Dinge vom Hörensagen als Antwort bekommt und fast nie etwas Handfestes, wissenschaftlich Belegbares.

0

das dürfen sie nicht wenn sie an ihre religion glauben dürfen sie nicht generel dürfen sie alles essen wie andere menschen auch aber die meisten halten sich sehr streng an ihren glauben und ich sag das jetzt mal so,,die gebote"sagen das sie kein schweinefleisch essen dürfen

Du könntest zum Beispiel per Internet "moslemischer Glaube" anklicken....................

Aber es ist so, dass der Gründer dieses Glaubens -Mohammed- den Anhängern seines Glaubens verboten hat, Schweinefleisch und noch einiges mehr zu essen. Die Religion wurde in Arabien geboren, also einem sehr heißem Land. Schweinefleisch verdirbt sehr schnell und bekommt Trichinen , die für Menschen auch gefährlich sind. Er hat das erkannt und eben verboten. Es gab ja damals keine Fleischkontrollen. Außerdem wühlt ein Schwein in Exkrementen. Es werden auch keine Aale gegessen, da sie Aas fressen, kein Pferdefleisch, kein Hai-Steak..........

Unser Herr hat eindeutig verboten, Schweinefleisch zu essen. Allâh sagt (ungefähre Bedeutung):

"Sag: Ich finde in dem, was mir offenbart worden ist, nichts,das für den Essenden zu essen verboten wäre, außer es ist Verendetes oder ausgeflossenes Blut oder Schweinefleisch – denn das ist ein Greuel – oder ein Frevel, worüber ein anderer (Name) als Allah(s) angerufen worden ist. Wer sich aber in einer Zwangslage befindet, ohne zu begehren oder das Maß zu überschreiten, - so ist dein Herr Allvergebend und Barmherzig." Sure 6 : 145

Von der Gnade Allâhs und Seiner Güte zu uns hat Er uns nur erlaubt, alle guten Dinge zu essen, und Er hat uns nichts als diejenigen Dinge verboten, die unrein sind. Allâh sagt (ungefähre Bedeutung):

".... Er (der Prophet Mohammed) gebietet ihnen das Rechte und verbietet ihnen das Verwerfliche, er erlaubt ihnen die guten Dinge und Verbietet ihnen die schlechten ........ " Sure 7 : 157

Wir zweifeln nicht einen Moment daran, dass das Schwein ein schmutziges und dreckiges Tier ist, und dass der Verzehr dessen für einen Menschen schädlich ist. Außerdem ernährt es sich von Schmutz und Dreck, und dies ist etwas, was für diejenigen von gesunder Natur, die sich weigern, es zu berühren, abstoßend ist, weil der Verzehr dessen entweder eine Ursache oder ein Zeichen für die Merkwürdigkeit einer Person ist.

Zweitens: (die Auswirkungen des Schweinfleisches):

Bezüglich des physischen Schadens, der durch das Essen von Schweinefleisch verursacht wird, hat die moderne Wissenschaft mehrere Dinge bewiesen, wie folgende:

Schweinefleisch wird als eine der Arten des Fleisches betrachtet, die den größten Teil an Cholesterin enthalten, von dem eine Erhöhung im Blutstrom zu einer höheren Wahrscheinlichkeit von verstopften Arterien führt. Die Fettsäuren im Schweinefleisch sind außerdem in einer ungewöhnlichen Anordnung im Vergleich zu den Fettsäuren in anderen Sorten der Nahrung, wodurch sie vom Körper leichter aufgenommen werden und somit den Cholesterinspiegel erhöhen. Schweinefleisch und Schweinefett tragen zur Ausbreitung von Dickdarm-, Mastdarm-, Prostata- und Blutkrebs bei. Schweinefleisch und Schweinefett tragen zu Fettleibigkeit und den damit verbundenen Krankheiten bei, die schwierig zu behandeln sind. Der Verzehr von Schweinefleisch führt zu Krätze, Allergien und Magengeschwüren. Der Verzehr von Schweinefleisch verursacht Lungeninfektionen, die auf Bandwürmer, Lungenwürmer und mikrobische Infektionen der Lungenzurückzuführen sind.

Das Schweinefleisch-Verbot im Islam und seine Bedeutung

Dass Muslime kein Schweinefleisch essen dürfen, ist ein prominentes Beispiel für Speisevorschriften; wobei die Gründe dafür umstritten sind. Speisevorschriften gibt es in vielen Religionen – auch im Christentum. Aber wie Nicolai Sinai von der Oxford University zeigt, geht es dabei nicht zwangsläufig um den Genuss eines Produkts, wie man meinen könnte.

Weil der Islam das Schwein als unreines Tier (da es sich im Schlamm wälzt z.B.) ansieht und somit den Verzehr verbietet... alles andere Fleisch gilt als "koscher" :) (rein).

Das Lustige ist, dass kaum jemand weiß, dass dies ursprünglich absolut gar nicht mit der Religion zu tun hatte. Man hatte einfach in früherer Zeit erkannt, dass sich Schweinefleisch aus Mangel an ordentlichen Konservierungstechniken weniger lange erhalten lies und schnell schlecht wurde. Wegen dieses Mankos beschlossen die Herrscher für die Menschen ein einheitliches Verbot dieses Fleisches auszusprechen und dies wie gewohnt in einen religiösen Mantel zu verpacken und Ende der Geschichte.

Ich hoffe ich konnte dir Weiterhelfen!

LG L.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?