Warum antwortet er so auf Hab dich lieb?

Wie alt bist du denn?

20

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Blabla, gerne will ich dir hier nochmal antworten. Das, was du beschrieben hast, gibt dir doch eigentlich sehr genau eine Antwort auf deine Frage und auf dein Problem, das du beschreibst. Du musst nur etwas zwischen den Zeilen lesen.

Du hast ja mit deinen Schreiben eine ziemlich eindeutige Liebeserklärung abgegeben. Und du hast ja auch eine lange Antwort erhalten, allerdings ohne den entscheidenden Satz: "ich habe dich auch lieb".

Meine Interpretation: 

Dieser Mann hat dich wirklich sehr gerne, er hat dich als einen sehr netten, tollen, sympathischen Menschen kennengelernt, aber er kann oder will keine Liebesbeziehung mit dir eingehen. Vielleicht ist er bereits gebunden und/oder er sieht, dass bei einem großen Altersunterschied keine Grundlage für eine dauerhafte Beziehung gegeben ist. Natürlich verwirrt es ihn als Mann auch, von einer tollen jungen Dame so einen "Liebesbrief" zu erhalten, das ist ganz normal..Er will dich aber auch auf keinen Fall verletzen, dazu hat er dich zu gerne, er möchte gerne eine freundschaftliche Verbindung zu dir bewahren. Er hat dir einen langen Text geschrieben um dir das klar zu machen, dass er dich zwar sehr schätzt, aber sich nicht mehr vorstellen kann oder will. Ich finde es sehr anständig von ihm, dass er das, was du für ihn empfindest, nicht ausnutzt, er ist wirklich ein Gentleman. Ich würde dir raten, dich zu freuen, dass du diesen tollen Mann kennengelernt hast und er zu deinen Freunden zählt. Es wäre aber nicht gut, wenn du ihn weiter mit "hab dich lieb"-Aussagen in Bedrängnis bringst. Behalte ihn so, wie du ihn jetzt kennst, man weiß nie, was noch passieren kann, aber akzeptiere den Status quo wie er jetzt ist.

Das ist meine Interpretation und mein persönlicher Ratschlag an dich!

ich würds teils auch 'doof' finden, auf:

"ich hab dich lieb"

mit "ich dich auch" zu antworten

Vor allem, wenn ich das Gefühl hätte, dass es mein Gegenüber genau darauf anlegt, obwohl eigentlich noch gar keine Grundlage dazu vorhanden ist.

(ist was anderes, wenn man es sich schon öfter gesagt oder geschrieben hat)

Bei unverbindlicheren Chats ist es mir wurst. Da haben manche 'die Mode' an 'hdl' zu schreiben, und ich antworte mit 'ida' oder 'hdal'

Liebe ist ein großes Wort. Man sollte es nicht inflationär gebrauchen.

Es gibt große Unterschiede im jemanden mögen und jemanden lieben.

Wir mögen vieles, vom Kaffee am Morgen angefangen bis zum Lächeln eines Partners..wir lieben jemanden, nachdem wir eine Basis aufgebaut haben.

Liebe heißt viel wegstecken, drüber wegsehen, hinnehmen, aber auch fordern und erwarten, enttäuscht und überglücklich sein...wie gesagt ein großes Wort.

Wenn du jemanden schnell ein "Ich liebe dich" anbietest, schrickt er zurück. Er ist noch nicht bereit dazu, er fühlt das noch nicht. Lass ihm Zeit, mache ihm keinen Vorwurf.

Ich glaube er ist sich nicht sicher und möchte es auf sich zukommen lassen, du hingegen bist ja schon sicher. Ich glaube aber schon der er dich vielleicht auch liebt, sich halt noch nicht zu 100% sicher ist.

Er schätzt dich als Mensch aber nicht als potentiellen Partner für sich und will keine Hoffnungen wecken.

Was möchtest Du wissen?