Warnung an Leute die Kaugummis achtlos auf die Straße werfen!

89 Antworten

Ich finde, man sollte seinen Müll generell nicht auf dem Boden entsorgen. An Plastik und Kaugummi ersticken Tiere, Hunde und Katzen treten auf Scherben (und diese fiesen kleinen Splitter treten ganz fies in die Ballen ein, die muss man oft mit Spezialzangen beim Tierarzt rausholen lassen).

Mich nervt aber genauso Hundekot überall. Würden alle Menschen ihre Flaschen in Container bringen, ihren Müll in Mülleimer werfen (die gibts wirklich an jeder Ecke) und Hundeführer die Haufen ihrer Lieblinge entsorgen, wäre die Welt ein großes Stück schöner. 

Die Hundehaufen zum Beispiel haben ja einige Leute schon so verbittert gemacht, dass ja immer mehr von ihnen Gift oder Rasierklingen in Leckerbissen verstecken. Platt gesagt: Häufchen aufsammeln rettet Leben. Und wer sein Kaugummi nicht in die Gegend rotzt, rettet ebenfalls Leben.

Schon verantwortungslos... Ich schlucke meinen Kaugummi seit Jahren runter. An das Ammenmärchen vonwegen Darm verkleben habe ich noch nie geglaubt.

Aber ich glaube die Amsel könnte es trotzdem geschafft haben. Durchaus möglich dass sie ihren Schnabel am Boden entlang gewetzt hat und es dadurch los geworden ist. habe ich zumindest bei einer Krähe gesehen, die irgendwas am Schnabel kleben hatte. Die hat dann solange ihren Schnabel am Boden lang gescharrt bis das Etwas weg war.

Schon verantwortungslos... Ich schlucke meinen Kaugummi seit Jahren runter. An das Ammenmärchen vonwegen Darm verkleben habe ich noch nie geglaubt.

Das geht durch den Darm wie alles andere auch. Auszerdem, wie soll der verkleben? Im Mund mit Speichel verklebt selbst beim Kauen und drauf rum beiszen nichts. 

0

Ich bin auch total gegen Umweltverschmutzung, dass ist doch total gemein, die armen Tiere. Die Menschen denken, dass sie sich alles erlauben können, nur weil sie stärker sind, als die Tiere. Jeder sollte darauf achten, etwas zu dem Schutz der Umwelt beizutragen, auch wenn sie nur ihren eigenen Müll in den Mülleimer werfen. Das ist doch nicht schwer. Müll auf der Strasse kann man auch gleich noch wegschmeißen! Die Menschen sollten aufhören so egoistisch zu sein und auch an die Tiere denken!

Bin deiner Meinung. Genau so ist es auch mit Fäden von Pullis oder Jacken. Wenn sich ein Faden löst, nicht einfach auf den Boden werfen, Tauben können sich darin verheddern, und weil sich der Faden immer mehr zuzieht, da sie ihn nicht selbst entfernen können, bekommen sie verkrüppelte, geschwollene Krallen. Finde es immer wieder traurig, solche Tauben zu sehen...

Problem ist einfach dass die Leute zum einen zu selten erwischt werden und zum anderen die Strafen lächerlich gering sind. Was zahlt man da? 10euro oder doch 50? Mal ehrlich das ist lächerlich, 500euro wäre eher angebracht.

Wir haben hier auch son tollen Baggersee, haben sie vor Jahren mal "schön" gemacht, Sand aufgeschüttet und alles. Nach der ersten Saison schon total zugemüllt. Musste reagiert werden, logisch, seitdem nehmen se Eintritt und Parkgebühren, sprich man kann nicht einfach mal spontan für ne Stunde hin sondern zahlt pro Fahrzeug 6 euro und pro Person 2. Also minimum 8eus. Ist mir dann doch etwas zuviel um einfach mal nach Feierabend da den Sonnenuntergang um Sommer zu genießen. Und das einfach nur wegen Leuten die ihren  Müll net wegräumen können.

Wäre eher für nen paar Undercoverpersonen, die einfach heimlich mit Handykamera beweise sammeln und sich dann 500-1000euro von einzelnen Personen wiederholen anstatt dass jeder zahlen muss.

Anders kann man an die Sache eh net rangehen, da muss man politisch und juristisch ran. Den ein oder anderen kann man sicherlich zum Umdenken bewegen durch Worte oder Videos auf Youtube oder durch son Thread wie diesen hier, doch die Masse nicht und das ist das Problem.

Was möchtest Du wissen?