War jemand schon mal lange heimlich verliebt und hat sich nicht getraut den ersten Schritt zu machen?

8 Antworten

In der Grundschule😅 waren Zwei Mädchen die sind mir in der Pause immer nachgelaufen? und wollten immer mitspielen wenn ich etwas mit meinen Freunden gemacht habe, nach der Spielpause gab es immer die Frühstückspause in der die beiden gefühlt jeden zweiten Tag gefragt haben ob ich in eine von ihnen bin. War ich aber nicht😅 Dann habe ich ständig Zettel zu ankreuzen bekommen, wie sehr ich sie mag... Naja, ich mochte sie schon, aber sie waren nervig und aufdringlich und war auch nicht in sie verliebt... Tja, dann wollten sie am letzten Schultag der Grundschule meine Nummer haben, hatte aber noch kein Handy😅😂 So, neue Schule, kein Kontakt mehr (ich muss sagen das ich sie jetzt nicht so vermisst habe 😅) Naja, das war meine "Lovestory" xD

Tolles Ende, oder???

Ich weiß noch als ich früher damit begann mich für Frauen/Mädchen zu interessieren. Ich war ewig in ein Mädchen verliebt, nennen wir sie mal Sarah.

Alleine bei ihren Anblick fing mein Herz an zu Rassen und ich bekam kein Wort heraus.

Irgendwie habe ich es dann geschafft ein Treffen mit mir im Kino auszumachen und zu meiner Überraschung sagte sie:"warum nicht?"

Ich ging dann mit ihr ins Kino und habe gedacht es währe eine gute idee ihr die Liebe zu gestehen:"psst... Sarah..." sie:"...ja?" ich:"willst du mit mir zusammen sein?"
Und ich bekam die kürzeste Antwort meines Lebens:"...Nein." :D aber das schlimmste kommt noch.

Ich Idiot sagte das ganze auch noch bevor der Film überhaupt begonnen hat und musste da noch weitere 1-2 Stunden mit ihr sitzen was unheimlich peinlich war :D

Ja bei mir ist es auch so. Niemand hat den ersten Schritt gemacht. Jetzt sind wir mit der schule fertig und sehen uns nicht mehr.
Ich würde dir einfach raten, mach den ersten Schritt bevor es zu spät ist. Schlimmstenfalls will er nichts von dir - mehr kann dir nicht passieren!
Und bestenfalls geht es ihm genauso wie dir.
Viel Erfolg!♡

War bei mir genauso... ich war 8 Jahre lang in einen Jungen verknallt und er hat heute noch keinen blassen Schimmer davon:D und wir sehen uns jetzt auch nicht mehr... Also ich kann auch nur zustimmen, dass du den ersten Schritt riskieren solltest:D

0

Ich bin wohl eher die verliebte Person seit ich in der 7.Klasse bin,Liebe ich ein Mädchen aus meiner Klasse....ich habe mich nie getraut es ih zu gestehen und ich bin mir sehr unsicher ob sie mich mag.Seit einigen Tagen hat sie nun einen Freund....

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja ...genau selbes Problem gehabt...hast du fragen dazu?

Also ich meine genauere? kanns dir auch grob sagen

0

ich sags jetzt mal wies bei mir war (sorry für Rechtschreibfehler ...)Also ich war schon sehr lange in dieses Mädchen verliebt...Hab also hab ich mir Gedanken gemacht und darauf gekommen das ich sie in der Schule öfters anschaue das ich sehe ob sie dies auch macht...Wenn sie dich anschaut erst wegschauen wenn sie wegschaut😉 Also da bei mir das gut geklappt hab ich ich mit einer guten Freundin darüber gesprochen und sie hat mir halt gesagt das sie glaubt das sie auch in mich verliebt ist...jaaaa dann hab ich mir halt alles genau überlegt ob ich das überhaupt will usw...Dann wieder mir einer guten Freundin geschrieben und die hats voll süß gefunden uns 2 ..das wir voll gut zusammen passen...Also hab ich meinen Mut zusammen gerissen und ihr einfach mal ein Hi geschriebn(redete sehr viel mit ihr bushaltestelle usw...hatten auch warheut oder pflicht gespielt....Hätten uns da schon fast geküsst😅) also dann ein Treffen ausgemacht usw...hat alles wunderbar geklappt....jo jetzt wart ich aufs Treffen😅.... Schätze das es bei dir auch so ca sein wird .. Hoffe ich konnte dir jetzt helfen... Alles GUTE dir noch LG

0

Was möchtest Du wissen?