Wann, wie läuft Konfirmation ab?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, ich hatte gestern Konfirmation, bei mir lief das so ab:

  • um 9:30 Uhr mussten wir uns im Gemeindehaus treffen. Dort hat unsere Pastorin noch ein Gebet mit uns gesprochen.
  • um 10:00 Uhr hat der Gottesdienst angefangen und wir sind in Zweierreihen mit unserer Taufkerze in der Hand nach vorne durch den Gang gegangen. (Die Gemeinde steht dabei.) Vorne angekommen haben wir dann die Taufkerze an der großen Osterkerze entzündet und sie dann auf den daneben stehenden Tisch gestellt. Dann sind wir zu unseren reservierten Plätzen gegangen und haben uns hingesetzt.
  • Dann haben wir gesungen, ein Gospelchor ist aufgetreten, die Predigt wurde gehalten usw.
  • So ungefähr in der Mitte des Gottesdienstes hat uns die Pastorin die Konfirmationsfrage gestellt: ob wir kofirmiert werden wollen, und wir haben "Ja, mit Gottes Hilfe." geantwortet.
  • Danach war die Einsegnung. Wir gingen zu viert oder zu fünft nach vorne. Jeder hat seinen Konfirmationsspruch (den darf man sich vor der Konfirmation selbst aussuchen) gesagt bekommen, und eine Urkunde bekommen. Dann mussten wir uns hinknien und die Pastorin hat uns gesegnet. Nach dem Aufstehen wurden wir dann beglückwunscht und haben ein Armband bekommen.
  • Nach dem Gottesdienst mussten wir uns wieder vor der Kirche versammeln und es wurden Fotos gemacht. Total anstrengend, wenn man die ganze Zeit lächeln muss ;-)

Unser Gottesdienst hat ca. 1.30 h gedauert, das ist aber bei jedem unterschiedlich. Im Gottesdienst meiner Freundin gab es noch Abendmahl und es wurden noch drei Jugendliche getauft (ohne Taufe kann man ja logischerweise nicht konfirmiert werden.). Bei uns gab es das schon am Tag davor in einem Gottesdienst.

Was nach der Konfirmation passiert, ist dann normalerweise der Planung der Eltern überlassen. Wir haben bei uns zuhause gekocht (wir waren nur an die 25 Leute) und das war super gemütlich.

Was das Geld und die Geschenke angeht, hängt dann natürlich davon ab, wieviel dir deine Freunde und Verwandte an Geld schenken und wie viele man eingeladen hat. Ich zum Beispiel habe auch noch materielle Geschenke bekommen. Ich weiß aber aus Erzählungen, dass die meisten so um die 900-1000 Euro bekommen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

Liebe Grüße,

Denise

Danke fürs Sternchen :)

0

Die Konfirmation ist nicht nur die Bestätigung der Taufe, sondern auch der Eintritt in die Kirche und somit in das kirchliche Erwachsenenalter.

Wann die Konfirmation ist, hängt von deiner Kirchengemeinde ab. Wie genau sie abläuft auch. Und wie viel Geld man bekommt, hängt a) davon ab, wie viele Leute zur Feier kommen oder dir vorher was bringen und b) wie viel die Leute dir geben.

Ich kann nur sagen, wie das bei mir ist:

Meine Konfirmation ist morgen. Daher weiß ich noch nicht, wie viel Geld ich bekommen werde.

Um 10:30 Uhr sollen wir an der Kirche sein; dort werden dann Fotos vom Fotografen gemacht. Um 11:30 Uhr beginnt dann der Gottesdienst. Dort laufen zuerst alle Konfirmanden in einer Zweierreihe in die Kirche, während die Gemeinde steht. Vorne angekommen, setzen wir uns in reservierte Reihen. Dann gehen wir jeweils zu zweit nach vorne, werden eingesegnet und bekommen unsere Urkunden. Auch die Konfirmationssprüche werden dann vorgelesen. Anschließend sagen wir gemeinsam das Glaubensbekenntnis auf. Und zu guter letzt gibt es Abendmahl extra für die Konfirmanden, danach für die Gemeinde.

Nach dem Gottesdienst (der ca. um 13:00 Uhr zu Ende sein wird) wird meine Familie erst mal Fotos machen wollen. Schließlich gehen wir dann um 14:00 Uhr essen, was so gegen 20:00-21:00 Uhr zu Ende sein wird.

Wenn du konfirmiert wirst (das weiß ich ja nicht), werdet ihr das aber auch noch genau planen und proben.

Damit du überhaupt konfirmiert wirst, musst du aber erst noch den Konfirmandenunterricht besuchen und eine gewisse Anzahl von Stempeln (die bekommst du beim Gottesdienst und ggf. auch bei anderen Tätigkeiten) sammeln und bei anderen Pflichtveranstaltungen der Kirche dabei sein. Sonst geht das vor dem Kirchenvorstand und der entscheidet dann, ob du konfirmiert wirst.

Sag mal hast Du denn keinen Konfirmandenunterricht? Da wird das doch sicher erläutert. Schließlich müsst ihr ja euren Konfirmationsspruch ja dem Pastor/in mitteilen. Und die Geldvergabe ist eh nur freiwillig

Vielleicht wird Rambi gar nicht konfirmiert und fragt nur aus Interesse?

0
@LeBonyt

Ich will konfirmiert werden und möchte nur wissen was da abbläuft

0

Was möchtest Du wissen?