Wie läuft eine konfirmation genau ab?

9 Antworten

Also zuerst hast du Konfirmationsunterricht (ich hatte 1 Jahr, manche haben aber auch 1 1/2 oder sogar 2 Jahre) wo du dann alles mögliche über die Bibel, Gott und die Welt lernst. Du musst verschiedene Dinge im Unterricht auswendig lernen (Die 10 Gebote; Das Doppelgebot der Liebe; Glaubensbekenntnis und Vater Unser), dann hast du einen Konfirmationstest (da kommt alles vor was du so gelernt hast in der Zeit, der ist aber nicht schwer^^) und dann wirst du einen langweiligen Gottesdienst der zwischen 1 1/2 und 2 1/2 stunden dauern wird über dich ergehen lassen müssen, bei dem du einfach nur mitsingen musst, hände falten und was man in der kirche so macht. Irgendwann wirst du dann aufgerufen, gehst nach vorne, bekommst so ne kette und ne urkunde wirst gesegnet und dann setzt du dich wieder. Bevor der Gottesdienst anfängt werden noch Fotos gemacht, danach auch (aber dann nur noch von deiner Familie) und dann kannst du nach Hause gehen. Oder ich denke ihr wedet feiern oder? Also wenn du dann nicht mehr in die Kirche willst musst du auch nicht mehr gehen. Aber während des Unterrichts musst du regelmäßig gehen (wir hatten eine Unterschriftenkarte) und da ist halt eine bestimmte Anzahl die du hin musst. Das musst du unterschreiben lassen. Zum Unterricht musst du einmal die Woche, evt auch nur alle zwei Wochen. Alles in allem ist das ganze aber ne gechillte Sache, also nichts wovor du Angst haben musst. Ich hoffe ich konnte helfen.

Also am Anfang steht man vor der Kirche in einer bestimmten anordnung, danach wenn die Glocke schlägt, läuft ihr rein & ja dann kommen halt gebete & lieder, dann trettet ihr mit eurem partner nach ner zeit nach vorne und werdet gesegnet & danach geht ihr raus & macht fotos bla bla und dann feiert ihr :) :D

Hallo Werth, ich lese hier ganz viel, das ist langweilig und Du musst viel lernen, aber das ist sehr, sehr unterschiedlich. Meine Konfis brauchen eigentlich nur das Vaterunser und das Glaubensbekenntnis und das haben sie im Unterricht relativ schnell "von alleine" drauf. Unterrichtszeiten gibt es von Ferienseminaren bis zu zwei Jahren oder noch anderen Modellen, da musst Du Deine Kirchengemeinde fragen. Unsere Konfis fahren auch auf Freizeit, übernachten in der Kirche, gehen paddeln,... . Natürlich gibt's auch mal Sachen, die nicht soo spannend sind, aber das sieht auch jeder anders.

Auch die Konfirmation selbst läuft in verschidenen Gemeinden sehr verschieden ab, von Bandbegleitung bis Posaunenchor ist wirklich alles drin.

Was überall gleich ist, ist, dass Du Dich am Ende selbst entschieden musst, ob Du zur Kirche dazugehören willst und ob Du den Segen (mit Handauflegen und allem PiPaPo) im Gottesdienst wirklich haben willst. Es ist ja nicht nur hinknien und abwarten, es ist schon was besonderes. Wenn Du konfirmiert bist, kannst Du z.B. Pate werden, das ist die kirchenrechtliche Seite und Du hast einen besonderen Tag mit einem besonderen Segen nur für Dich, den Du anders als wahrscheinlich Deine Taufe bewusst miterleben kannst.

Frag am besten in deiner Kirchengemeinde nach, den Pastor oder den Diakon (DIe freuen sich über solche Fragen. Ehrlich!) oder frag Leute aus, die schon in letzter Zeit in deiner Gemeinde konfirmiert wurden. Ich denke ausprobieren lohnt sich in jedem Fall, aussteigen geht immer noch, niemand wird dich zwingen dabei zubleiben, wenn's dir nicht gefällt, aber wahrscheinlich wirst Du eine Menge nette Leute treffen, deinen Pastor in den Wahnsinn treiben und am Ende sagen, dass es die richtige Entscheidung war.

Ist schon bisschen her, aber im Prinzip geht man zusammen mit den anderen nach vorne und wird irgendwie gesegnet oder so? :D kp

Man Stellt Sich Vor Der Kirche Auf Die Eltern Gehen Schon Mal Rein =) Dann Gehen Iwan Die Glocken, Dann lauft ihr rein setzt euch auf eure Plätze ;)

Singt ein bissel der Pastor Labert ein bissel ;)

Dann geht ihr Paarweise nach vorne kniet euch hin.. er hält die hand über euch... Dann setzt ich euch wieder hin ! Und dann geht ihr irgendwann wieder raus so wie ihr auch reingekommen seit ! Aber wir haben auch noch vom Pastor ein Geschenk bekommen ! Also Wir haben ein Holzherz bekommen meine Schwester hatte mal ein Armband bekommen und meine Cousine mal eine Kette ist jedes mal anders !

Also so war es bei mir und bei mir ist es jetzt schon 4 Jahre her ;)

Was möchtest Du wissen?