Wann sollte man mit seinem Freund schlafen?

46 Antworten

Diese Frage lässt sich nicht mit einer Anzahl von Wochen beantworten, es kann zwei Wochen dauern, 3 Monate oder 6 Monate.

Lass Dich auf keinen Fall überreden wenn Du nicht so weit bist, es wird Dir immer im Gedächtnis bleiben und Du wirst es später bereuen, dass Du Dich hast überrumpeln lassen.

Was Dein Freund Dir androht, wäre für mich ein Grund um Schluß zu machen, Du bist es ihm nicht wert, dass er auf Dich wartet, also bist Du nicht die Richtige für ihn und er nicht der Richtige für Dich.

Gerade vor dem ersten mal braucht man mehr Zeit, das respektiert Dein Freund nicht und droht Dir an, sich eine Andere zu suchen.

Er wird Dich wahrscheinlich so oder so betrügen, spätestens wenn er eine andere Ausrede erfindet.

Hi,

also ich versuche mal auf alles einzugehen und meine Meinung dazu zu sagen, vielleicht brringt es doch ja weiter :)

Ich fühle mich noch nicht bereit dazu, mit meinem Freund zu schlafen.

Wenn du dich nicht bereit dazu fühlst, dann solltest du es noch nicht tun. Sex kann sehr schön sein und auch viel Spaß machen, aber nur dann, wenn man bereit ist. Denn wenn man nicht bereit ist und zu verkrampft ist, dann wird es nicht schön, sondern nur schmerzhaft, glaub mir. Um Sex genießen zu können, musst du entspannt sein und das geht nur, wenn DU es wirklich willst, und nicht nur er.

Ich liebe ihn ja und will ihn nicht zu lange darauf warten lassen. Immerhin sind wir schon 2 Monate zusammen

Ich kann verstehen, dass du verliebt bist und du deinen Partner glücklich machen willst. Aber Liebe braucht Zeit und viel Geduld. Ich will nicht behaupten, dass du mit 14 Jahren noch niemanden lieben kannst. Liebe ist eine seltsame Sache, manche Menschen können sehr früh lieben und manche nie wirklich. Ich kenne dich nicht, deshalb kann ich das nicht beurteilen. Aber zwei Monate sind wirklich keine lange Zeit. Wenn er dich auch liebt, wird er warten können, bis du so weit bist.

Er meinte auch, dass er nicht ewig auf mich warten will und sich dafür dann eine andere holen würde, was ich absolut nicht will!

Und das ist genau das, was ich meinte. Ich kann verstehen, dass du verliebt bist und ihn nicht verlieren willst. Es ist wirklich nicht toll, einen geliebten Menschen an eine andere Person zu verlieren. Aber: Wenn er dich liebt, dann wird er warten können! Das, was er hier macht, ist, dass er dich unter Druck setzt. Er erpresst dich. Tut mir Leid, aber das hört sich wirklich nicht nach wahrer Liebe an. Ich verstehe, dass ein Mensch seine Bedürfnisse hat und dass Sex ihm Spaß macht. Aber in einer Beziehung muss man gegenseitig auf sich achten, Respekt, Fürsorge und Liebe sind wichtig in einer Beziehung. Er zeigt leider eher das Gegenteil, indem er dich zu etwas drängen will, wofür du noch nicht bereit bist.

Könnt ihr mich bitte davon überzeugen, das Sex etwas schönes ist, damit er mich nicht betrügen muss?

Sex kann wirklich wunderschön sein. Aber du solltest ihn haben, weil du es willst, nicht, weil dein Freund dich damit erpresst. Und: Er "muss" dich überhaupt nicht betrügen, niemand zwingt ihn dazu!

Fazit: Wann sollst mit deinem Freund schlafen?

Du solltest mit deinem Freund schlafen, wenn du dazu bereit bist!!!

Dein Freund und du, ihr habt einen gewissen Altersunterschied und bringt jeweils unterschiedliche Voraussetzungen, Wünsche, Vorstellungen in die Beziehung. Das bringt gewisse Schwierigkeiten mit sich.

Ich war wie gesagt auch mal in einer Beziehung, wo wir ganz unterschiedliche Bedürfnisse, Wünsche und Vorstellungen hatten. Er hat mich nicht so unter Druck gesetzt, aber es war trotzdem schwierig. Wir haben sehr lange geredet und das Thema diskutiert. Ich war wirklich in ihn verliebt. Aber es war dann doch zu krass und wir haben die Beziehung schweren Herzens beendet.

Es ist nicht leicht, aber: Wenn du nicht bereit dafür bist, mit deinem Freund zu schlafen und er dich aber weiterhin unter Druck setzt und nicht auf deine Gefühle und Ängste eingeht, dann solltest du mit ihm Schluss machen. Denn wenn er nicht bereit dazu ist, für dich etwas zu warten, dann ist er der Falsche!

Alles Gute :)

Sex IST etwas schönes - ob Du allerdings mit einem Typen genießen kannst, der Dich dazu ERPRESST, ist eine andere Frage!

Zwei Monate ist für eine 14-jährige keine lange Zeit - wenn ein 18-jähriger das nicht versteht, dann ist das erstmal kein gutes Zeichen. Auch wenn Du glaubst, dass er "der Eine" ist und Du "nie wieder" jemanden sooooo sehr lieben können wirst - was weißt Du denn schon?! Er ist Dein ERSTER "richtiger Freund". Wenn nicht warten kann, bis auch DU es wirklich MÖCHTEST, dann ist er DER FALSCHE!

Die Grundlage für Sex und Voraussetzung, dass es auch dem Mädchen von Anfang an Spaß macht, ist VERTRAUEN - und DAS muss er sich erst einmal VERDIENEN, das kann er Dir nicht ABPRESSEN!

Traurigerweise ist dabei immer nur von "Sex haben" die Rede - und praktisch nie von "Lust erleben" oder "Liebe machen". So planen dann Teenager schon die Nacht für die Entjungferung, während sie eigentlich noch dem ersten Kuss entgegenfiebern, ängstigen sich vor Analverkehr bevor sie ihren Partner nackt gesehen haben und genieren sich für eingebildete Makel, die sie von den Photoshop-Kunstwerken der Mode- und Erotikfotografie unterscheiden.

Ich rate stets dazu - vor allem bei den ersten Sexperimenten - LANGSAM vorzugehen und sich über ein paar Wochen und/oder Monate geistig und körperlich zunächst ausführlich kennenzulernen. Es macht Spaß den Körper des Partners Schritt für Schritt zu erkunden und dabei zu lernen was diesem gefällt und was nicht - spielerisch und ohne Zeitplan und Ziel. Petting und Oralverkehr sind auch Sex - und gerade für eine Frau erst einmal viel schöner, als das "gute alte Rein-Raus-Spiel"!

Bevor ein Paar sich nicht gegenseitig mit Zunge und/oder Fingern zuverlässig zum Höhepunkt bringen kann, ist es meiner Meinung nach für Verkehr ohnehin noch viel zu früh!

Selbst wenn er schon mit mehreren Mädchen Sex hatte, dann bedeutet das noch lange nicht, dass er mit den sexuellen Bedürfnissen eines Mädchens umgehen kann!

Seid (später mal) nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Beruf – Lange Jahre Erfahrung als Sex-Coach und Fachbuch-Autor

Also wirklich... Nein du solltest dir nicht einreden, du wärest bereit dazu. Sicherlich ist Sex was schönes, aber halt nur dann, wenn man es tut, weil man wirklich Lust auf Sex hat und nicht, weil du jemanden nicht verlieren möchtest. Du würdest ja auch nicht von einer Brücke springen, nur weil er dir damit droht sich sonst ne andere zu suchen. 

Es tut mir Leid aber dieser Typ hat eindeutig keinen Respekt für dich, du bist halt 14. Soll er sich doch ne andere in seinem Alter suchen oder, wenn er dich wirklich liebt so mit dir zusammen bleiben, bis du bereit bist, ohne dich irgendwie unter Druck zu setzen. 

Ich sag's jetzt ganz deutlich, der liebt dich nicht. Du magst zwar total in ihn verknallt sein, aber glaub mir - auch das ist keine Liebe. Wenn du ihm gibst, was er will, wird er dich sicherlich auch nicht lieben und dich wahrscheinlich noch weniger respektieren. Und glaubst du wirklich du wirst in der Zukunft lächelnd auf den Moment zurückblicken, indem du deine Jungfräulichkeit für einen Typen aufgegeben hat, der sowieso nichts für die übrig hatte und auch noch die Frechheit hatte, dich bis zum geht nicht mehr zu manipulieren? 

Denn das ist Manipulation. Der weiß, dass du total in ihn verknallt bist und fast nicht anders kannst als ihm zu gehorchen, solange er dich nicht verlässt. Möchtest du das? Jemandem gehorchen? Jemandem hörig sein? Jemandes Sklave sein? Denn das wirst du, wenn du es tust, nur um ihn nicht zu verlieren. 

Wirklich lauf weg, lauf um dein Leben... Sprich nicht mit ihm über diese Kommentare hier, die dir sicherlich alle dasselbe sagen. Sag ihm einfach du willst das noch nicht und wenn er dich liebt, versteht er das auch (was hier eindeutig nicht der Fall ist) sonst soll er sich zum Teufel scheren. Am besten wirst du nie wieder ein Wort mit ihm wechseln und ihn schnellstmöglich vergessen. Der verdient es nicht, dass du auch nur einen Gedanken an ihn verschwendest und wenn du nicht läufst wirst du sehr bald sehen, dass es genauso ist, wie wir es dir alle hier gesagt haben. Das ist eine Erfahrung, die es nicht wert ist gemacht zu werden.

Leider hört aber niemand auf sowas, da sind dann die Hormone und die Idolatrie zu stark für das junge unvernünftige Gemüt. Lass es einfach. Ich wette, dass du sowieso erkennen würdest, dass er es nicht wert ist, dich so zu erniedrigen, wenn du seine Person nur kalt und rational betrachten könntest.

Sex ist etwas schönes aber nur dann, wenn man bereit dazu ist. Du bist es noch nicht.

Ein ganz mieser Zug von ihm, dich zu erpressen. Aber das ist der Grund warum sich solche Typen vier Jahre jüngere Mädchen angeln. Die Erpressungsmasche hat sicher schon bei einigen gezogen.

2 Monate. Das ist keine Zeit. Erst recht nicht, wenn du noch nicht möchtest. Wahrscheinlich hat er so schon einige flachgelegt und wenn er hatte was er wollte gings zur nächsten.

Glaube bitte nicht, dass das was von Dauer wird. Was willst du mit einem Typen der dich erpresst.

Such dir jemand der deine Wünsche respektiert und dich wirklich liebt. Der setzt dich dann auch nicht unter Druck sondern er wartet.

Das erste Mal soll was ganz besonderes sein. Verschenk das bitte nicht an so einen Typen.

Er liebt dich nicht. Er will Sex das ist alles. Das gab es zu meiner Schulzeit schon. Typen die sich junge Mädchen angeln, weil man die leicht dazu bekommt das zu tun was man will wenn man sie erpresst. Das sind Charakterschweine die sich einen Dreck um deine Gefühle scheren.

Auch wenn du jetzt mit ihm schläfst, wird er nicht bleiben sondern sich das nächste Opfer suchen.

Tu es bitte nicht. Dann soll er gehen. Sowas braucht kein Mädchen. Das ist kein großer Verlust und du hast besseres verdient.

Viel Glück und alles Gute

Was möchtest Du wissen?