Wann fängt der Frühling richtig an?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ringsherum blüht es schon bei uns und teilweise tragen die Sträucher auch schon Knospen..spreche insbesondere von Schneeglöckchen, Märzbecher, Forsythien und auch an den Obstbäumen sind schon frische Knospen zu erkennen..mich juckt es schon in den Fingern etwas tun zu wollen..ist aber vom Wetter doch noch zu kalt zuma les bei uns teilweise recht stürmisch ist.

also bei mir ist nichts zu sehen, ist noch sehr kalt und alle bäum sind noch leer

0
@Anerkennung

Trotz des Nordens wo ich wohne..einfach herrlich. Wir haben ein Meer an Schneeglöckchen und Märzbecher..aber noch nicht aufgeben..bei Dir kommt es mit Sicherheit auch noch und wie sagt man..Vorfreude ist die schönste Freude!!

0
@amdros

Der Winterling ist fast verblüht, der Krokus ist in voller Blüte und der weiße Lerchensporn hat auch schon Knospen.
Ein Gänseblümchen lächelt schon in die Sonne.
Eine wunderbare Jahreszeit - die Vegetation "erwacht" wieder!

0

Neben dem kalendarischen Frühlingsanfang gibt es Statistiken darüber, wann z.B. wo im Schnitt die Äpfel blühen. Aber eine konkrete Angabe kann es nicht geben, da der meteorologische Frühling jedes Jahr zu einer anderen Zeit kommt.

das ist doch eine Frage der Wetterumstellung, manchmal hatten wirs im April noch sehr kalt, da kann man kein genaues Rezept geben. Bei mir blühten z.B. die Winterlinge, teilweise Schneeglöckchen und sogar ein Himmelsschlüsselchen,** bevornochmal der Kälteeinbruch kam. Aber, da **warnoch kein Frühling, heute ist sowieso alles etwas anders. Meine Freundin hat z.B. am 17. März Geburtstag, da haben wir uns immer gefreut, wenn wir ihr ein Sträußchen Veilchen schenken konnten. Im Moment sieht man z.B. noch keine, dafür haben meine bis Ende November geblüht.

Was möchtest Du wissen?