pack alles in nen Karton und stell den einfach vor die Haustür, ich würde ihn keines blickes mehr würdigen ^^

...zur Antwort

wie lange habt ihr die Fische denn schon? Wenn sie relativ neu sind dann ist es wahrscheinlich ein Virus den sie mitgebracht haben

...zur Antwort

ja musst du, dein Gesprächspartner muss das aber absichtlich gemacht haben, dass er auch nicht aufgelegt hat .....

...zur Antwort

Wie kann ich frei sein?

Jeden Tag schlepp ich mich zur Schule. Komme gelangweilt nach Hause. Erwartungen, Erwartungen, Pflichten. Schon wieder wurde ich dort missbraucht. Massenzucht, alle lernen das Gleiche, trotz individuellen und verschiedenen Interessen. Ich bin nicht schlecht in der Schule, bin sogar sehr pflichtbewusst, aber irgendwie fehlt mir was. Woraus soll mein Leben bestehen? Wofür lebe ich überhaupt? Für Arbeit? Für 30 freie Tage und einmal in der Woche das Wochenende? Was bringt mir bitteschön die ganze Kohle, wenn ich nichts von all den Sachen will, die ich mir davon kaufen könnte? Rente, bald vielleicht mit 70? Dann ist mein Leben auch schon vorbei. Mein Leben. Ich weiß nicht, was ich tun soll... am liebsten würde ich irgendwohin weg und das Leben in freier Wildbahn einfach mal austesten, ausprobieren, wie es ist, wirklich frei zu sein, trotz all den Gefahren und Anstrengungen. Utopie, ich weiß. Deswegen sagte ich probieren. Alleine? Was ist mit Freundin und Familie? Das müsste ich mir halt abschreiben, hätte damit aber kein Problem. Aber ich wär endlich weg von den Zwängen und Erwartungen, die mir jeden Tag gestellt werden, denen ich zwar bis jetzt gewachsen bin, deren Lohn mich aber nicht innerlich ausfüllt. Endlich weg. Bis jetzt nur in meinen Träumen...

Freiheit ist für mich das Wichtigste im Moment! Ich komme mir gefangen vor, wie in einem 'goldenen Käfig'.

"Weckt euere Sehnsüchte und brecht aus; denn ein wildes freies Leben ist besser als ein bequemes mit samtenen Fesseln."

"Wer Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Sterben müssen wir sowieso.)

Ich halte es so nicht mehr aus, ich will weg, KANN aber nicht. Was soll ich machen? Soll ich diese Einstellung ändern? Die Sehnsucht nach Freiheit aufgeben? Oder das Leben ausprobieren, welches ich mir vorstelle? Ich mag zwar nicht wollen, aber ist das vernünftig?

Helft mir!

...zur Frage

mach lieber nen anständigen beruf bei dem du andere den Großteil deiner Arbeit machen lässt. So haste trotz Arbeit immernoch deine Freiheit und außerdem nen batzen Kohle wenn dus gut anstellst

...zur Antwort

bei ner Firma locker 2000-3000 wenn du aber bei my hammer z.B. das reinstellst kriegste das wahrscheinlich für unter 1000.

...zur Antwort

nein wenn du dich ein bisschen mit beschäftigst und auch sonst ganz gut in mathe klarkommst ist es kein Problem und außerdem auch sehr hilfreich für sehr viele studiengänge

...zur Antwort