Exfreund steht vor der Tür; was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Und wenn ihr noch zusammen wärt?

Mal im Ernst..., nur weil ein Freund von ihm etwas behauptet, sind alle deine Gefühle für ihn erloschen? Das müssen ja sehr starke, tiefgehende Gefühle gewesen sein... Du vertraust also diesem Freund von ihm mehr als ihm selbst - deinem Exfreund, mit dem du zusammen warst und gut befreundet warst...und willst ihm jetzt nur deswegen richtig eins auswischen? Schon mal einen Gedanken daran verschwendet, dass dieser Freund vielleicht der "Betrüger" in dem ganzen Spiel sein könnte? Vielleicht will er partout nicht, dass ihr zwei euch wieder näher kommt?

Sag ich ja! :o)

Du glaubst also auch immer an das Gute im Menschen...

0
@wiralle2010

Ich weiß das es stimmt.. Ich denke es ist vielleicht besser so, es endet sowiso wieder schmerhaft.. Danke für die Antwort :*

0
@Lourysmile

Hat sich zum Teil als richtig erwiesen - der Junge wollte es verhindern da er mich geliebt hat. Aber was mein Ex gesagt hat hat auch teilweise gestimmt, er war es nicht wert wir haben danach geredet und jetzt sind wir naja einfach nur Freunde die sich manchmal treffen.

0
@Lourysmile

Hmm, ganz schön lange her; musste mir gerade nochmal deine Frage durchlesen, wusste gar nicht mehr, worum es ging.

Ist ja interessant...und danke für die Rückmeldung und die Auszeichnung.

Wünsch dir alles Gute für die Zukunft, auch in der Liebe! ;-)

0

Liebe Lourysmile,

Jetzt gilt, AUF KEINEN FALL sauer sein, aggressiv, wütend oder verletzt aussehen! Mach NICHT was die Leute da unten schreiben (sorry, Leute) das mit dem Tür zu knallen ist absoluter Schwachsinn. Überleg doch mal! Ihr seit schon ein ganzes Jahr nicht mehr zusammen, du musst ihn ansehen als würdest du nichteinmal mehr wissen wer er eigentlich ist, besonders wenn er dich eben verarscht hat. Du machst folgendes. Du öffnest die Türe, lächelst sehr herzlich und erwartungsvoll und wartest bis er was sagt. wenn er dann sein anliegen gesagt hat hebst du den Finger in einer Wartemalkurz Geste und schließt die Tür. Du wartest, hlst dir was zu trinken, lässt dir Zeit und holst dann seine Sachen, öffnest die Tür drückst sie ihm in die Hand. Falls er danke sagen sollte sagst du "keine Ursache" oder "Gern geschehen" weil das ist hochgestochener als einfach nur "bitte" und das wars. Ich hab das mal auch gemacht aber mein Ex und ich sind wieder "gute Bekannte" und er hat mir gesagt das ihn das damals total verwirrt und sauer gemacht hat. Also viel Spaß.

(entschuldige die rechtschreibfehler. ich kann nur mit einer Hand tippen;))

lg

Sei einfach ganz nett und höflich zu ihm und tu so als wäre das alles voll ok für dich. Wenn du wütend wirst, zeigt ihm das ja nur, dass du noch über euch nachtdenkst und er diese Gefühle bei dir auslöst. Deswegen tu ganz cool, als wenn es dir nichts anhaben könnte (auch, wenn das ganz schön schwer ist) So behälst du deine Würde und er bekommt nicht seine Genugtuung. Wenn er dich dann das nächste Mal fragt ob ihr wieder Zeit mit einander verbringen wollt, kann du ihm ruhig aber bestimmt sagen, dass er dich in Ruhe lassen soll. Es ist dann einfacher, wenn man sich nicht gegenüber steht.

Drück dir die Daumen!

Ich würde ja vllt auch in Frage stellen, ob der Kumpel die Wahrheit sagt... warum sollte ausgerechnet Dein Ex lügen?

Vllt fand er es wirklich schön, den Abend bei Dir. Vllt versucht ja auch der Kumpel, Euch definitiv auseinander zu bringen? Aus welchem Grund auch immer. Entweder, weil er Dich nicht leiden kann, oder aber weil er Dich vllt ein bisschen mehr leiden kann...

Wenn man nun sicher wäre, dass er Dich wirklich verarscht, wäre die einfachste Sache, seine Sachen schon zusammen zu packen und nur noch aus der Tür zu reichen. Nur das Nötigste sprechen und Tschüss, Goodbye, Auf Wiedersehen...

Aber hast Du Dich auch mal gefragt, ob das alles so ist???

Sorry, will Dich nicht ins Wanken bringen und evtl. einem Vollidioten wieder ne Chance bei Dir verschaffen, aber es könnt' ja immerhin sein und war so einer meiner ersten Gedanken.

ja, ich weiß sicher das es stimmt. Danke für die antwort. Najia ich lieb ihn ja schon noch, aber es verletzt eben sehr und ihn weiterlieben? - im endeffekt tut das noch mehr weh. Also verdräng ichs.

0

Gib ihm die Festplatte und seine restlichen Klamotten - fertig.

lass ihn rein und seine sachen holen. wenn er dich was fragt gib kurze, knappe antworten, aber stell keine eigenen fragen.

wenn er sich zu lange bei dir aufhält, sag ihm, dass du noch anderes vorhast und er sich mal beeilen soll.

wenn er vor seinen kumpels nicht zu dir steht, kann er dich nicht mehr lieben...

schließ mit ihm ab, du bist noch jung, da kommen noch viele andere =)

Lass in vor der tür stehen gib ihn seine sachen und knall die tür zu

pack alles in nen Karton und stell den einfach vor die Haustür, ich würde ihn keines blickes mehr würdigen ^^

gib ihm seine sachen, sag tschüss und das wars.... warum sollst du dich denn damit rumärgern...?

sag ." verpiss dich du hurrenkind! lass mich in ruhe! du kannst mich nicht verarschen ! du wirst noch gebängt!"

Was möchtest Du wissen?