Wäsche stinkt im Schrank?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das hat tatsächlich oft mit Feuchtigkeit zu tun. Lasse die Wäsche lieber einen Tag länger hängen damit sie wirklich 100% trocken ist. Kontrolliere den Schrank auf feuchte Stellen, schaue auch wenn möglich hinter den Schrank. Lasse die Türen mal einige Tage auf und lüfte gut. Statt Kaffee kannst du auch Salz, Backpulver oder Katzenstreu hineinstellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm.. das mit der Seife (ich habe es mit gut duftender CD-Seife probiert und es funktionierte) hast du ja schon ausprobiert.

Etwas anderes: Du kennst doch diese kleinen Beutelchen mit dem Perlen darin, die überall mit beiliegt (Elektronik meistens, Kleidungsverpackungen, Schuhe usw.) Sammle so viele wie du finden kannst und lege sie mit in den Schrank. Dann verschließe ihn und wenn es geht, dickte jeden Spalt ab. Die Silicagel Perlen ziehen dann über 2-3 Tage die Feuchtigkeit aus dem (Holz?)schrank. Vielleicht hilft das.

Du kannst ,um auf Nummer Sicher zu gehen auch bei amazon z. B. Silicagel Beutel kaufen:

https://www.amazon.de/PINGI-Luftentfeuchter-Trockenwunder-450-Gramm/dp/B005PUU028/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht befindet sich ja doch noch etwas Restfeuchte in der Wäsche selbst wenn du sie abnimmst und in den Schrank legst.

Mein Mann kann das nämlich auch ganz gut. Für ihn ist die Wäsche trocken wenn er sie mal abnimmt, ich hingegen fühle dann aber immer noch das sie klamm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christina1306
20.11.2016, 01:38

Ja, das haben wir auch gedacht, deswegen lasse ich die Wäsche jetzt immer länger trocknen. 
Seit paar Wochen hänge ich die Wäsche im Trockenraum auf und warte mindestens 2 Tage aber auch das bringt nichts

0

Vermutlich ist es im Schrank feucht. Das kann Fäulnis hervorrufen und den unangenehmen Geruch erzeugen. Ohne die Situation genau zu kennen, kann man schwer einen Rat geben.

Sind die Wände feucht? Findet im Schrank ein Luftaustausch statt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christina1306
20.11.2016, 01:32

Der Schrank steht nicht an einer Außenwand & ich er steht ca 2cm von der Wand weg

0

Schau mal nach wie es der Wand hinter deinem Schrank geht. Ich hatte einen Wasserschaden hinter meinem Kleiderschrank. Hat man überhaupt nicht gesehen, aber meine Wäsche hat auch ständig gemufft. Seit der Wasserschaden behoben ist (und ich den Schrank nochmal mit Essig ausgewaschen habe) riecht alles wieder frisch und sauber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht der Schrank an einer feuchten Außenwand? Dann solltest den Schrank weiter von der Wand wegstellen zudem gut lüften und heizen, um die Feuchtigkeit aus dem Schrank zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Ich würde die Wäsche, wenn es geht in einen anderen Schrank tun. Der Aufwand den du machst, ist ja schon sehr gross, und da wird das Problem am Schrank liegen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pingu 72 sagt es schon -

Weiterhin könntest Du die Schranktüren einen kleinen Spalt offen lassen - möglicherweise dünstet das Holz deines Schrankes Chemikalien aus.

Ist das son "Billigding" von Ikea - aus Spanplattenholz ?? Dann  könnte es der Kleber sein oder die Laminierung - Und - mal nen anderes Waschmittel versuchen - manche riechen nur nach dem Waschen frisch - einige Zeit später aber ekelig !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christina1306
20.11.2016, 21:16

Anderes Waschmittel haben wir auch schon ausprobiert.
Der Schrank ist von Poco oder Roller, also nicht unbedingt top Qualität :D

0

Was für Holz hast du den? Z.b. Eiche oder kiefer geölt oder lackiert, oder komplett weiß lackiert, oder kunststofffurnier, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte auch möglich sein, daß daß das Holz falsch,  wie auch immer, bearbeitet wurde.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?