VulKane...wie soll man sich da verhalten wenn ein Vulkan ausbricht?

5 Antworten

Hi, pasteque. Da gibt es nur eins: so schnell wie möglich ganz viel Abstand gewinnen. Siehst du allerdings eine pyroklastische Wolke ( Gemisch aus Lava, Gasen und Wasserdampf ) auf dich zu kommen, ist es zu spät, denn die donnern mit bis 600 km/ h zu Tal. Aber dein Tod ist dann ( ohne Witz ) ein leichter, weil du so schnell gekocht wirst, dass du es nicht merkst. Aber abgesehen davon kommst du gar nicht in die Zone um einen Vulkan, der aus zu brechen droht, denn das wird großräumig abgesperrt, ja auch die Leute evakuiert, lG.

Schnellstens weg, und zwar VOR dem Ausbruch. Vulkanausbrüche deuten sich immer durch bestimmte Erscheinungen an - und dann gibt's nur noch eins: Nichts wie weg, vor allem gilt dies bei den explosiven Vulkanen des Vesuv-Typs.

Vulkane, die ständig ruhig Lava ausstoßen, sind wenig gefährlich, weil auszurechnen.

auf keinen fall in einen keller gehn.... ^^, man soll so schnell wie möglich abhauen, denn der vulkann schleudert im ersten moment eine gigantische gaswolke in den hmmel. ein teil von vieser gas wolke bricht zusammen und wird zu einen pyroklastischen strom, der besteht aus heisen gasen und giftigen dämpfen. er kann eine geschwindigkeit von 200 kmh erreichen und der strom dieser gase und dämpfe mäht alles nieder was sich ihm in den weg stellt. du kannst auch einen schutzwall vor deinem haus aufschütten dammit dich die lava nicht erreichen kann..... :D

Super! Danke! ; )

0

Was möchtest Du wissen?