Vorsichtsmaßnahmen bei erstem Tinder date mit älterem Mann?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Worauf ich achten würde:

- Nicht mit ihm in einen abgelegneren Teil der Stadt gehen.

- Schauen, dass immer Menschen in eurer Nähe sind.

- Dich nicht von ihm irgendwo hin fahren lassen.

Klingt jetzt vielleicht etwas übervorsichtig, aber meiner Meinung nach ist das notwendig. Wenn du das beachtest steht einem entspannten Treffen Nichts im Weg ;)

(Und solltest du dich wirklich verteidigen müssen, kennst du ja die Schwachpunkte: Augen, Schienbein, zwischen den Beinen.)

Wenn Du jetzt schon fürchtest, dass etwas passieren könnte, dann brauchst Du Dich nicht mit ihm verabreden. 

Wenn Du Dich mit ihm verabredest, trefft ihr Euch am Besten direkt im Café, da seid ihr nicht alleine.

Wenn Du merkst, das mit ihm sagt Dir nicht weiter zu, kannst Du ihm das gerne mitteilen. Du musst Dich dafür weder rechtfertigen noch entschuldigen.

Sollte es eine gute Verabredung gewesen sein, könnt ihr es gerne wiederholen; jedoch erstmal weiterhin in Café's etc.

Also vorerst nicht privat irgendwo mitfahren, oder treffen; erstmal kennenlernen...bevor etwas privater wird. Zeit lassen.

Angst ist übrigens keine gute Voraussetzung für Begegnungen; egal mit welchem Alter. LG♡

Wieso triffst du dich mit ihm, wenn du davon ausgehst, dass er dich belästigen wird. Auch 29-jährige Männer sind keine Monstren, sondern Menschen wie du und ich. Such das Café aus, in dem ihr euch treffen wollt, hab genug Geld in der Tasche, dass du mit einem Taxi nach Hause oder wenigestens zu einer Bushaltestelle fahren kannst. Um sechs Uhr sind noch alle Geschäfte geöffnet, die Straßen also noch belebt. Ich wünsch dir ein schönes Date (hoffentlich wird's was).

Ich gehe davon nicht aus! :D Aber ich habe ihn ja noch nie analog gesehen und kann ihn so schlecht einschätzen. ^^ Und ich denke mir: besser zu vorsichtig, als dann am ende tot. :P

Dankeschön, vielleicht ist er ja auch ein nettes Monster...?

0
@recycleordie77

Dass diese Treffen schlimm enden, ist ja eher die Ausnahme als die Regel. Das, was du am meisten zu befürchten hast, ist im Grunde, dass er langweilig oder einfach doof ist. Dann rufst du dir ein Taxi und verschwindest, ohne dass er weiß, wo du wohnst. Sonst nervt er dich vielleicht mit Briefchen oder Blumensträußen. Aber wahrscheinlich zerbrechen wir uns völlig umsonst den Kopf über dein Date. Der Typ wird schon in Ordnung sein und nicht die Bohne langweilig.

0

Auf jeden Fall hast du schon mal gut vorgesorgt! Geh nicht mit ihm nach hause, und wenn er aufdringlich wird, versuche das Thema zu wechseln und auf Toilette zu verschwinden. Dort kannst du dann Freunde/Eltern/... anrufen die dir dann sicher zu hilfe eilen.

Du gehst etwas zeitiger hin und nimmst die Freundin mit. Gehst allein in das Cafe. Sie kann sich an einen Nebentisch setzen.

Oh, my gooooood - wie haben Milliarden von Frauen nur ihr erstes Date überlebt??

Man kann es auch übertreiben, das echte Leben ist nicht so wie in RTLII.

Bitte doch Deine Schwester, auch mit ins Cafe zu kommen. Sie muss sich ja nicht dazusetzen, sondern an einen anderen Tisch in Deiner Nähe.

Gute Idee. ^^ Denke aber nicht,dass sie das machen möchte. ;)

0

Trefft ihr euch direkt im cafe oder holt er dich ab?

wir treffen uns am Bahnhof und suchen dann zusammen eins aus.:)

0

Hm du könntest ja vielleicht wenn es dir nicht unangenehm ist jemanden dem du vertraust bitten/fragen ob er/sie sich auch ins cafe sitzt um dir sicherheit zu geben.Mir fällt auch nicht mehr ein.. sorry

0
@xH1TM4N

danke, ich überleg mir mal,ob so etwas in der Art funktionieren könnte. ^^

0

Tinder soll ja eine App sein, wo a) leichte Mädchen unterwegs sein sollen und b) auch sehr viele Fakes sind.

Wissensdurst84

Was möchtest Du wissen?