Vor der Klasse im Musikunterricht vorsingen oder nicht?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Sing vor 45%
Mach etwas anderes, und zwar: 45%
Lass es 9%

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Lass es

Meiner Meinung nach hat Euer Lehrer einen gewaltigen Sockenschuss und sollte ernsthaft überlegen, ob er für den Beruf geeignet ist! Vor der Klasse singen meinetwegen, obwohl ich das schon aus folgendem Grund grenzwertig finde: Singen kann nun mal nicht jeder, das hat mit Talent zu tun und nichts mit Willen. Die Benotung des Gesanges ist also schon eine Frechheit, beleidigende Äußerungen gegenüber talentlosen Schülern allerdings ohne Worte! Ich würde mich dieser Bloßstellung verweigern und mich gemeinsam mit meinen Eltern darüber hinaus beim Vertrauenslehrer und dem Rektor über den Lehrer massiv beschweren.

Du solltest dir das nicht gefallen lassen sing vor und wenn du eine schlechte Note bekommst Beschwer dich so was darf man nicht ich mach das selbe auch und wenn die anderen dich mobben dann frag sie mal sie sollen doch singen oder sag ihnen tja ich bin halt kein perfektes diva girly wie ihr ich hab andere Stärken und wenn sie dich zu fest mobben geh zur Polizei hat ne freundin von mir auch gemacht die hatten so schiss hoffe ich helfe dir lg.anna

0
Mach etwas anderes, und zwar:

hey,

das was euer Lehrer macht finde ich nicht in Ordnung. Musik ist privat mein Hobby, ich spiele mehrer Instrumente und singe auch, aber das muss nicht jeder so in seiner Freizeit machen.

ich finde unfair, dass der das macht. Wir haben in der Schule oft auch gesungen, aber das war in der ganzen Klasse. Ok einmal mussten wir selber ein Lied komponieren. Aber das war eher was Rythmisches. In der Gruppe konnte einer singen und die anderen haben einen Beat dazu gemacht. Schlage vll so was deinem Lehrer und schilder ihm die Situation der Klasse. Oder du kannst auch zu deinem Tutor oder Klassenlehrer gehen. Der müsste sich normelerweise auch dadrum kümmern.

Wenn du dich dazu entscheiden würdest das zu machen, dann mache das auch so schnell wie mögl, weil sonst musst du das dann noch vortragen.

Auf meiner Schule gibt es Schüler, die sich für einzelne Fächer Kümmern, dass alles in Ordnung läuft zwischen Lehrer und Schüler, dass der Unterricht fair ist. Wenn es so was an deiner Schule geben sollte, dann würde ich dir, wenn du dich nicht traust auf einen Lehrer zuzugehen, das zu machen.

Viel Glück

Maja

Sing vor

Hallo Franzii99,

in meiner Schule müssen wir auch immer vorsingen (mit Benotung natürlich). Ich weiß ja nicht genau wie du singst, aber ich an deiner Stelle würde mal meinen Freunden das Lied vorsingen, und die sollen dir dann ehrlich sagen, wie sie deinen Gesang finden. Bestimmt können sie dir auch helfen deine Angst zu verlieren, das ist gar nicht schlimm, ich zittere auch immer wenn ich vorne vor der Klasse stehe und der Lehrer beginnt auf seinem Klavier zu spielen, aber wenn ich dann wieder auf meinem Platz sitze, bin ich noch viel aufgeregter als vor dem Singen, aber trotzdem froh das ich es hinter mir habe. Und wenn dein Lehrer dich schimpfen sollte, würde ich mich nicht schüchtern auf meinen Platz zurücksetzten und kein Wort sagen, sondern mit ihm reden und zum Beispiel sage "ich kann ja auch nichts dafür, ich kann halt nicht so gut singen" oder so was. Und ich glaube wenn du mit dem Lehrer sprichst und ihm das erklärts, werden deine Mitschüler (wenn sie nicht so blöd sind) bestimmt denken "die hat aber Mut, sagt ihm das einfach, würde ich mich nicht trauen"... Und wenn sie dich dann auf dein Vorsingen negativ ansprechen, würde ich ihnen gar nicht zuhören oder schlagfertige Sprüche loslassen wie "es kann dir doch egal sein wie ich singe" oder "ich bin halt nicht so perfekt wie du" (ironisch gemeint natürlich)...

Ich hoffe ich habe dir damit geholfen, viel Glück ;-)

Nene99.

so einfach ist das aber nicht, weil es 28 von 33 sind.
Und sich gegen so eine große Zahl zu wehrern, wenn sie alle gleichzeitig auf einen losgehen, ist wirklich verdammt schwer.

1
@Franzii99

Hmh... ja, ich weiß. Rede doch mal mit einem Vertrauenslehrer (falls es an eurer Schule so etwas gibt), das Verhalten deines Lehrers finde ich nicht so gut. Oder gibt es bei euch irgendwelche Vertrauensschüler?

0
@Franzii99

Du musst an dich glauben mach es einfach alle deine Entscheidungen sind richtig vertrau mir

0
Mach etwas anderes, und zwar:

Ich kann auch nicht singen und jeder weiß das, aber wenn man so runtergemacht wird macht es auch kein spaß mehr. Also 1. derjenige, der so runtergemacht wird kann die Leute auch melden bei Facebook, dann entscheiden die auch, ob der Account gelöscht wird oder nicht und 2. kannst du auch mit einem Lehrer darüber sprechen. Als ich mal eine Zeit so runtergemacht wurde habe ich mein Lehrer einfach gefragt ob ich alleine ohne Publikum singen kann und da war ich dann so gut, dass ich direkt eine 1 bekommen habe. Außerdem ich hab das Thema Mobbing problemlos überstanden, indem ich 1. nicht zugehört habe und 2. immer mitgelacht habe, wenn die Witze über mich erzählt haben und dann noch gesagt:"Der Witz war gut" oder wenn die immer das wiederholt haben, dann meinte ich immer:"Mensch, könnt ihr auch mal was anderes sagen, das wird langsam langweilig!" Und nach einer Weilehaben die dann aufgehört und ich verstehe mich jetzt eigentlich recht gut mit denen. Du musst nur STÄRKE zeigen!

Naja, das mit dem Verstehen ist nicht mein Problem. Eigentlich komme ich gut mit ihnen klar, auch wenn ich nicht unbedingt mit den meisten von denen befreundet sein will. Aber ich habe halt trotzdem Angst, dass ich deren nächstes Opfer werde.
Denen ist es egal, ob sie mit den Leuten, die sie so fertig machen, "befreundet" sind oder nicht.
Aber trotzdem danke.

0
Mach etwas anderes, und zwar:

ich würde an deiner stelle mit dem vertrauenslehrer an deiner schule darüber sprechen, dass der lehreer benotet ob ihr singen könnt oder nicht. Schlieslich kann ja niemand was dafür wenn man die töne nicht trifft. ich find das nicht korrekt von dem lehrer.

würde allerdings eher eine 5 vorziehn als eine 6. immerhin eine Note besser :)

Was möchtest Du wissen?