verschwörungstheorie und sekte unterschied?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Sekte bezeichnet unangenehme Wahrheiten über sie die im Umlauf sind, als Verschwörungstheorien.

Das eine ist also eine Gruppe, das andere Meinungen, welche manche Menschen als offensichtlich erkennen, andere eben nicht.

Die Verwendung dieses Wortlaut "Verschwörungstheoretiker" soll Menschen von vorne herein in eine Schublade stecken, damit Sektengläubige ihn keinen Glauben schenken.

Sekte: eine Gruppe. Sie bezieht sich einerseits auf eine eigene Auslegung, auf ein abweichendes Verständnis, ggf. auf eine private Offenbarung, zum anderen mündet es in eine Gemeinschaft oder sonstige Gruppierung. Also Gruppe mit einer eigenen Auslegung einer religiösen oder weltanschaulichen Quelle.

Verschwörungstheorie: Keine feste Gruppe, sondern eine Annahme über etwas angeblich vorhandenes, aber nicht allgemein Mitgeteiltes. Es ist also keine Gruppierung, keine Auslegung, sondern eine Annahme über einen nicht offiziell bekundeten oder offiziell anders bekundeten Sachverhalt.

Hier müsste man erstmal klar definieren, was genau das eine oder das andere ist.

Nach meiner persönlichen Auffassung hat das Eine mit dem Anderen rein gar nichts zu tun.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Vorher Atheist -- jetzt gläubig seit vielen Jahren

Heute kann etwas als Verschwörungstheorie gelten,morgen schon als Wahrheit.)

Eine Sekte ist geprägt von einem strikten Vorbeter,Führer,etc.

Das Verhalten und Denken der Mitglieder ist indoktriniert.

Das kann ,aber muß bei Verschwörungstheorien nicht der Fall sein.

Ich kann beispielsweise behaupten,an den Entscheidungen des Verfassungsgerichtes,kann man das Ende des Rechtsstaates ausmachen.

Beispiel: Ausgangssperren zur Pandemiebekämpfung.

Tatsächlich irrsinnig ,nicht nützlich wenn man nicht weiter quantifiziert hat,mindestens aber unverhältnismäßig.

Entscheidung: Alles tutti palletti.

Das kann eine Tatsachenansicht sein,aber gilt dennoch als Verschwörungstheorie.

Hierfür benötige ich keine Sekte ,oder auch eine Gemeinschaft,die dagegen kämpft,als eine Sekte angesehen zu werden.)

Du versteht was ich meine?

Der Vergleich ist nicht möglich. Er erinnert mich an den Spruck

"Der eine geht gern in die Kirche und der andere isst gern Leberwurst."

Was möchtest Du wissen?