verliebt (?) in einen außenseiter

13 Antworten

Hallo. :) 

Ich denke, es ist ganz egal, in wen man sich verliebt und du solltest mit ihm zusammen sein und ihn "stolz" zeigen, denn wenn er für dich der richtige ist, musst du dich vor anderen nicht dafür rechtfertigen. Und wenn sie wirklich deine Freunde sind, dann verstehen sie das bestimmt. Das Herz will, was es eben will. Da hat ja schließlich keiner Einfluss drauf  :)

also ich denke deine freunde werden zu dir stehen.....richtige freunde machen das. und wenn andere so denken dann tut es mir leid für sie, aber gib dem jungen eine chance.

Ehe du mit jemanden etwas anfängst, musst du erst mal lernen zu dir selbst zu stehen. Du bist hin- und hergerissen, willst dich nicht unbeliebt machen, findest ihn auch nicht gerade hübsch, ein Adonis ist er schon mal gar nicht. Gehe doch mal in dich - in dein Herz, und frage dein Herz, ob du mit ihm dir eine Beziehung vorstellen kannst. Hierauf gibt es nur ein klares JA oder NEIN. Dazwischen gibt es nichts, das wäre dann nur ein Gewurschtel. Wenn dir dein Ego, deine Freunde, das ganze Drumherum sehr wichtig ist, dann ist dieser Typ für dich nichts. Bedenke aber auch, aus einer schönen Schüssel kann man nicht essen. Ist zwar ein etwas dämlicher Spruch, aber er hat auch seine Wahrheit. Wäge gut ab, damit du niemanden verletzt. Egal wie du dich entscheidest, es ist immer richtig. Es gibt keine Fehler, nur Erfahrungen. Ich gebe dir noch einen guten Tipp mit auf dem Weg: Wenn du vor einer Entscheidung stehst, egal welcher Art, und du bist dir im Zweifel, entscheide immer mit NEIN.

Was möchtest Du wissen?