Hallo,

das mit den Pickeln am Rücken kenne ich. Ich peele jeden zweiten Tag mit einem Natur-Peeling meinen Rücken. Ich empfehle ein Peeling von Naturkosmetikmarken (z.B. slverde, lavera...). Danach gehe mit einem Peelingschamm oder einem ganz rauen Waschlappen darüber. Das raut etwas auf und entfert auch Hautschuppen.

Außerdem würde cih dir empfehlen 3 oder 4 mal im AJr für 10-14 Jahre Basenfasten einzulegen. Ich weiß nciht ob du davon bereits etwas gehört hast. Es geht darum die Ernährung innerhalb dieser Tage total umzustellen und nur Obst, Gemüse, Trockenfrüchte, Nüsse udn Kartoffeln zu essen. Und auch bei Getränken auf tierische Produkte wie z.B. Milch zu verzichten. Das ist jetzt nur eine gaanz grobe Zusammenfassung gewesen. Seit ich das alle 3-4 Monate mache hat sich meine Pickelangelegenheit deutlich verbessert. Nicht nur am Rücken (wo auch ich die meisten Probleme hatte) sondern auch im Gesicht.

Also ich wäre ein Link zu einer Frage auf die ich vor ein paar Tage etwas genauer geantwortet hatte. Falls du also etwas Interesse am Basenfasten ahben solltest, dann kannst du hier ja mal nachschauen. http://www.gutefrage.net/frage/basenfasten-gut-oder-schlecht#answer78823888

Bei Fragen kannst du mir gerne schreiben. Liebe Grüße :-)

...zur Antwort

Hallo,

also cih glaube ihr seid mit eurem Problem nicht alleine. Dass deine Freundin nicht feucht wird kann ganz viele Gründe haben. Ich hänge unten noch einen Link von einer Internetseite an. Kannst dich dort etwas umschauen. Das ist insgesamt ein schönes Portal für alle Fragen rund um Sex. Gleitgel könnte euch übrigens sicher helfen.

http://www.planet-liebe.de/tipps-tricks-toys/

Liebe Grüße, bei Fragen kannst du gerne noch schreiben. :-)

...zur Antwort
4 Jahre

Hallo,

In meinem Umfeld beginnen inzwischen die ersten richtigen Beziehungen, welche dann auch schnell mal ein Jahr halten und nicht nur für eine Woche sind. Kurz zu mir, ich bin erst 14 Jahre alt und weiblich, aber ich werde oft auf 17 oder 18 geschätzt nicht nur von meinem Aussehen her sondern, weil ich einfach reifer denke, mich ander verhalte. Ich finde bei Jugendlichen kann man allgemien noch nicht so ganz sagen welches Alter gut für eine Beziehung ist. Die einen kommen früh in die Pupertät andere reifen erst viel später. aBe rim Durchschnitt kommen Mädchen ja eh 2-3 Jahre fürher in die Pupertät, also sind für mich 3 Jahre Unterschied in einer Beziehung völlig ok und auch normal.

Auch 4 Jahre gehen für mcih noch in Ordnung, da das Mädchen ja wirklich frühreif sein kann und der Mann normal ode retwas später dran ist. Allgemein spiet das Alter für mcih eh keine große Rolle. Ich achte schon darauf, dass er älter ist, aber wie alt ist mir eigentlich nicht so wichtig, denn es kommt wie schon gesagt auf die Reife an.

Ich hatte selber für 13 Monate eine Beziehung mit einem 16 Jährigen. Also zwei Jahre Unterschied. Wir sind gut miteinander klar gekommen, aber der Trennungsgund war für mich dann doch seine Reife und das Verhalten. Er war noch zu kindisch.

Also ich tendiere zwischen 3 und 4 Jahren. Wenn mir jemand erzählen würde, dass der Partner 5 Jahre älter ist, wäre ich ertsmal abgeschreckt, aber ich denke wenn ich mir dann das Paar anschaue kann sich die Meinung durchaus ändern.

So das war meine Meinung, ich könnte noch viel mehr schreiben, aber ich belass es erstmal dabei... :-)

Liebe Grüße <3

...zur Antwort

An aller erster Stelle steht bei mir die Gesundheit. Das ist eins der Dinge die vielen Menschen leider nicht bewusst sind. Jeder gesunde Mensch sollte dafür dankbar sein, dass er gesund ist und nicht durch einen Schicksalsschlag schwer krank ist.

Was für mich aber auch eine große Rolle spielt ist Ehrlichkeit. Lügen und verheimlichen von Tatsachen brinngen eigentlich eh nur unnötige Probleme. Und nur wer ehrlich ist kann ein gutes Gewissen haben.

An Stelle drei steht die Freiheit. Freiheit ist nicht selbstverständlich. Es gibt sehr viele Menschen aud der Erde, deren Freiheit täglich geraubt wird. Und da wären wir wieder beim "Danke" sagen. :-)

So ich glaube das waren die drei wichtigsten Dinge die auch eien große Rolle in meinem Leben spielen. Außerdem wichtig ist mir meine Familie, mein Freundeskreis und dass ich einen festen Job haben werde. Aber ich denke, dass die drei oben genannten Dinge trotzdem noch viel wichtiger sind, denn nur so kann man meiner Meinung nach ein glücklicher Mensch sein und sein Leben genießen.

Ich hoffe ich bin nicht zusehr von deinen "Wunsch-Antworten" abgekommen ;-)... Liebe Grüße, Sonnenfrage

...zur Antwort

Hallo, also dein "Bauch" ist auf jeden Fall kein Schwangerschftsanzeichen. Denn bei Schwangeren sieht man den Babybach miminal ab dem 4. Monat. du hast also entweder einfach mal einen leicht aufgeblähten Bauch, viel gegessen oder getrunken. Wenn man sich Gedanken bzw. Sorgen macht, dass man schwanger sien könnte erschienen öfters auch ähnliche Sypmtome, weil man in dieser Situation sehr auf den Körper achtet und er sehr im Stress ist. Eine Schwanerschaft ist möglich, aber in meinen Augen nicht sehr wahscheinlich.

Ich kann an dieser Stelle nur sagen, abwarten und schauen was der Termin beim Frauenarzt bringt. Liebe Grüße und viel Glück beim FA :-)

...zur Antwort

Wahrscheinlichkeit durch vorsichtiges Petting schwanger zu werden?

Hallo, erstmal vorab, ich bin in Sachen Sex ein kompletter Neuling. Bin jetzt seid nem Monat mit meinem Freund zusammen, er 17, ich 16. Gestern hatten wir Petting, bei ihm zuhause, und ich habe extrem aufgepasst. Er war komplett nackt, ich habe meinen Slip anbehalten und später auch meine Hose wieder angezogen, als Vorsichtsmaßnahme. Außerdem habe ich einen Tampon getragen, eine Binde und, auch wenn das komisch klingt, zur Sicherheit ein bisschen Klopapier vor meine Vagina gelegt. Ich habe ihm einen Handjob gegeben, er hat mich nur oberhalb und an der Vagina gestreichelt, da ich meine Tage hatte, und da ich nichts riskieren wollte. Soweit ich weiß, hatte er keine Lusttropfen an der Hand, und ist auch nicht einmal bis an meine Klitoris vorgedrungen, aber ich bin mir nicht sicher. Schließlich hat er auf seinen Bauch und meine Hand abgespritzt, da hatte ich meine Hose schon wieder an und wir haben sofort darauf alles abgewischt und ich habe mir die Hande gewaschen. Ich habe Acht gegeben, mir nicht in den Slip zu fassen, und auch er hat sich zurück gehalten. Aber sollte er jetzt Sperma an der Hand gehabt haben, wie weit muss dieses in die Vagina gelangen, um eine Schwangerschaft auszulösen? Es reicht doch nicht, wenn es auf der Vagina landet, wenn es überhaupt dorthin gekommen ist. Und kann das Klopapier etwas aufhalten? Ich schiebe voll die Panik, ich bin halt ein übervorsichtiger Mensch und am liebsten würde ich die Pille nehmen, aber da sind meine Eltern dagegen. Bitte kommt jetzt nicht mit Beleidigungen, mir ist klar dass die Frage wahrscheinlich dumm ist, aber trotzdem. Kann man schwanger werden, wenn das Sperma nicht einmal die Klitoris berührt?

...zur Frage

Deine Sorgen zu einer Schwangerschaft sind im Moment total überflüssig. Wenn man die Periode hat, dann kann man zu diesem Zeitpunkt nicht schwanger werden, zumindest ist es sehr unwahrscheinlich. Ich glaube was fruchtabre Tage betrifft slltest du dich cnoh etwas informieren. Ich kann dir an dieser Stelle gerne auch ein Buch empfehlen. Es heißt "Was ist los in meinem Körper?" von Dr. med. Elisabeth Raith-Paula. Es kostet zwar 12 € jedoch sind sie das wirklich wert. Da sind sehr viele Informationen rund um den Zyklus, deine Tage und die fruchtabren Tage. Außerdem steht da auch etwas zu Verhütungsmitteln u.A. der Pille dirnnen. Ich fand dieses Buch sehr gut und hole es auch immer wieder aus dem Schrank um etwas nach zu lesen. Es ist kein Roman, sndern eher eine super Einführung in diese Themen mit vielen Zeichnungen um die Infos einem näher beizubringen.

Allgemein reicht es wenn Sperma an die Scheide gelangt bzw in die Scheide kommt. Die Spermien finden den Weg bis zur Eizelle von selber, falls sie überhaupt vorhanden ist.

Also das "Buch" ist wirklich sehr empfehlenswert. Liebe Grüße :)

...zur Antwort

Es gibt viele Gründe warum manche Menschen Analphabeten sind. Aber sie haben das Lesen und Schreiben meistens nie gelernt. Sie haben also von kleinauf gelernt sich irgendwie "durch zumogeln". Selbst in der Schule haben es viele geschafft nicht wirklich aufzufallen. Meistens hat man bei wichtigen Schularbeiten gerade eine geprellte Hand ist krank oder ähnliches. Einige schaffen tatsächlich irgendwie einen Hauptschulabschluss. Auch wenn sie erwachsen sind haben sie viele Tricks auf Lager, wie sie das verbergen können. Im Geschäft oder bei Straßenschildern muss man halt dauernd Leute ansprechen. Der Gruind warum man zum Beispiel die Aufschrift auf einem Straßenschild nicht lesen kann ist meisten, man hätte die Brille zuhause vergessen... das sind nur wenige Beispiele. Aber wenn man schon von jung an nicht lesen und schreiben kann, dann lernt man sehr sehr viel dazu.

Hoffentlich konnte ich dir etwas weiter hefen...

Liebe Grüße ;)

...zur Antwort

Du scheinst sehr aufgebracht zu sein. Ich vermute mal,d ass du dann nicht wirklich ruhig mit deiner Mutter redest, aber genau das solltest du tun. Rede mit ihr in Ruhe und sag ihr das was du uns geschrieben hast. Sie wird das siche respektieren wenn du es ihr langsam erklärst. Vielleicht kannst du ihr ja auch sagen, dass sie damals in der Pupertät sicher auch nicht wollte wenn einfach jemand ins Zimmer kommt. Ich hoffe das bringt was.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Du kennst nur dein Spiegelbild. Du siehst dich jeden Morgen und jeden ABend immer nur im Spiegel. Aber auf Fotos siehst du dann eben dein "echtes" Bild. Also so wie dich alle anderen kennen. Wenn du zum Beispiel in den Spiegelschaust, dann ist dein Scheitel vielleicht auf der rechten Seite, wenn du jedoch ein Bild von dir siehst, dann ist er plötzlich links. Das ist für dich ungewohnt und fremd. Und das empfindest du dann gleich als beschissen.

Abe rich glaube damit bist du nicht alleine. ;) Liebe grüße

...zur Antwort

Also bei einem kurzen Zyklus ist eine Schwangerschaft bereits möglich. Aber wenn du einen relativ regelmäßigen Zyklus hast von etwa einem Monat, dann dürftest du eigentlich nciht schwanger sein. Aber da du noch 2 Tage Periode vor dir hast ist es wirklcih fast unmöglich das du schwanger bist. Ich hoffe ich konnte dich schon mal etwas beruhigen.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Der erste Kuss geht bei vielen voll daneben. Natürlich prahlen nur die wenigsten damit. Aber das ist wie mit vielde anderen Dinegn auch. Man muss es eben erst lernen. Und mit der Zeit bist du viel sicherer und das ist dann für dich was ganz normales. Sag beim nächsten Treffen, das das neulich dein erster Kuss war. Er wird das sicher verstehen.

Liebe grüße

...zur Antwort