Verhältnis 50% zu 20 % berechnen

3 Antworten

Verhältnis ist in der Mathematik die Verhaltensweise zweier voneinander abhängiger Zahlen oder allgemein Größen! Das kann bei allen Zahlenarten sein. Bei der Vorwärtsrechnung addition, Multiplikation und Potenz bestehen indirekte Verhältnisse (Proportionalitäten). wird ein Wert größer, wird der andere kleiner. Bei Rückwärtsrechnung Wurzel, Bruch und Differenz besteht direkte Proportionalität, beide verändern sich in gleiche Richtung, am bekanntesten das Kürzen oder Erweitern des Bruches. Ein Bruchverhöltnis liegt hier bei 50 zu 20 oder auch 50 von 20 vor, wobei hinter zu oder von die Bezugsgröße (Grundgröße) steht, also im Nenner und die Zahl davor ist die Vergleichszahl (in der Prozentrechnung der Prozentwert).

50 / 20 (Verhältnis 50 von 20) = 2,5
50 ist das 2,5fache von 20!

50% zu 20% ist dasselbe wie 50 zu 20 oder 5 : 2 - also 2,5 : 1.

Klingt ein bisschen so, als ob man absichtlich etwas verwirrt werden sollte.

Perfekt, da war ich doch ganz gut mit meinen 5/2 hab dann nur vergessen in 2,5/1 umzuwandeln.

DANKE

0

50 % / 20 %

= ( 5 / 100 ) / ( 2 / 100 )

= ( 5 / 100 ) * ( 100 ) / 2

= 5 / 2

= 2,5 / 1

= 2,5

Wenn A 50 % von X erhält und B 20 %, dann erhält A also 2,5 mal soviel wie B.

Beispiel:

Betrag: 1000 Euro

A erhält 50 %, also:

1000 Euro * 50 % = 500 Euro

B erhält 20 %, also:

1000 Euro * 20 % = 200 Euro

500 Euro / 200 Euro = 2,5

danke

0

Was möchtest Du wissen?