Verdammt viele Spam mails?

milichan97  29.05.2022, 16:58

Hey,
Ich weiß, die Frage ist schon ein halbes Jahr alt - allerdings habe ich nun genau das gleiche Problem. Hat bei dir irgendwas geholfen oder es wieder aufgehört?

Mv333 
Beitragsersteller
 01.06.2022, 22:57

Naja, aufgehört hat es nicht, teilweise ist es weniger geworden, aber zur Zeit wieder genauso wie vor einem halben jahr

5 Antworten

Hallo,

Das kommt, weil jemand der deine emailadresse hat mit adressen Handel treibt und sie weitergibt. Das kannst du kaum verhindern. Du kannst aber emailadressen auf die Blacklist setzen, dann kommt von daher keine Post mehr an.

lg

Harry


Mv333 
Beitragsersteller
 06.11.2021, 13:45

leider wird das mit der blacklist nicht funktionieren, jede mailadresse unterscheidet sich in mehreren zeichen :/

0
heizfeld  06.11.2021, 13:53
@Mv333

In der Blacklist können Sie Wildcards (Platzhalter) verwenden wie „?“ (für einzelne Zeichen) und „*“ (für mehrere Zeichen)

0

Hallo,

Hier:

https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-spam-an-meine-nie-verwendete-e-mail-adresse-gesendet-werden

habe ich schon einmal eine Erklärung dazu geschrieben. Als Ergänzung dazu:

Da die Absender ja bemerken, dass eine Nummer (also E-Mail-Adresse) existiert, wird die ja ausgesondert und in einer Liste verkauft. Deshalb auch die gehäufte Anzahl!

Grüße aus Leipzig

Kontrolliere mal deine Mailadresse auf dieser Website:

https://haveibeenpwned.com

"Auf Deutsch bedeutet „Have I Been Pwned“ in etwa so viel wie „Wurde ich erwischt? “ Der Begriff "pwned" bedeutet in diesem Zusammenhang, dass ein Account von Ihnen gehackt und Zugangsdaten wie E-Mail-Adresse und Passwort gestohlen wurden"

https://www.chip.de/downloads/webapp-Have-I-Been-Pwned_164049980.html


Mv333 
Beitragsersteller
 12.11.2021, 20:51

ja es kommt, es wurden 3 "pwnds" falls man das so nennt gefunden. aber das sind wahrscheinlich die 3, die mir avast auch angezeigt hat, das waren 2 sachen von 2016, und einmal von myfitnesspal. habe aber mein passwort geändert und auch die 2 faktor authentifizierung an. muss ich mir noch sorgen machen?

0

Du warst irgendwo online shoppen und die haben deine Adresse verkauft.

Ich kriege so viele Emails am Tag, das Thunderbird mit der Bearbeitung überfordert ist.

Was Du brauchst ist imap und ein paar schlaue Filter die den Müll online aussortieren.

Ich würde mir einfach eine Outlook E-Mail Adresse zulegen. Microsoft verdient kein Geld mit dem Service also müssen sie deine Daten auch nicht verkaufen. Alternative ist eine Bezahl-Email-Adresse.


AlterLeipziger  06.11.2021, 14:01

Das ist sehr unlogisch auf die Tatsache hin, dass es auf einmal so viele wurden.

0
Lexikonroboter  06.11.2021, 10:15

Wird ja wohl nicht daran liegen, dass Google seine E-Mail-Adresse verkauft hat.

2