verbaucht man mit 10000 schritten zusätzlich 500 kcal?

5 Antworten

Der Grundumsatz ist die Energiemenge, die dein Körper verbraucht, um dich einen Tag lang bei völliger Ruhe am Leben zu erhalten (Atmung, Verdauung, Blutkreislauf, ...).

Der Gesamtumsatz ist der Grundumsatz plus der Energiemenge, die für weitere körperliche Aktivitäten den Tag über verbraucht wird. Die 10000 Schritte kommen also dazu.

Ob du bei 10000 Schritten tatsächlich 500 kcal verbrauchst, hängt davon ab, ob du gehst oder läufst, wie schwer du bist und wie lang deine Schritte sind.

Das ist selbstverständlich nur ein Annäherungswert um den Leuten zu sagen: Aktivität lohnt. Der tatsächliche Wert hängt vom Gewicht ab, aber auch von den Schritten. Wer mit so 30-cm-Schritten dahinbummelt und nur 50 Kilo wiegt, verbraucht weniger als ein Füntel von der 80-Kilo-Person, deren Schritte einen Meter lang sind.

Im Grundumsatz ist bisschen Bewegung meistens eingerechnet

nein, dafür muss man ca. 10 km gehen

Die 500 kommen dazu

Was möchtest Du wissen?