Mit 14 solltest du in die Schule gehen und nicht Geld verdienen

...zur Antwort

Das ist am günstigsten. Es muss endlich das bedingungslose Grundeinkommen geben, damit jeder so frühstücken kann wie er wirklich will.

Ironie off

...zur Antwort

„Zu meinem Einstand, sowie zu meiner bestanden Ausbildung zur Bürokauffrau, habe ich eine kleine Überraschung für euch. Wenn ihr männlich, mindestens 1,80m und gut bestückt seid, könnt ihr diese bis zum 14.8. immer Samstags und Sonntags ab 21 Uhr bei mir einlösen.“

...zur Antwort

Vermutlich sind die Lizenzen nicht verlängert worden weil für externe Lizenzen immer weniger Geld zur Verfügung steht aufgrund der vielen Eigenproduktionen^^ Habe mein Abonnement bei denen schon seit Monanten gekündigt. Das Netflix von heute ist nicht der Service, für den ich mich 2014 angemeldet habe. Die ziehen da was auf nach dem niemand gefragt hat^^ Es gibt genug gute Filme und Serien und Neuproduktionen sind wirtschaftlicher wenn sie auf allen Plattformen zur Verfügung stehen und nicht nur auf einer, was wiederum heißt dass dieser exklusive Mist viel zu viel Geld verschlingt.

...zur Antwort

Entweder du hast einen Investor, eine gute Bonität um einen Kredit aufzunehmen (ist allerdings nicht empfehlenswert) oder du fängst damit an alles selber zu machen und auf Internetseiten zu verkaufen bis du mit der Produktion aufgrund hoher Nachfrage nicht mehr hinterherkommst und dir keine andere Wahl bleibt als nach und nach Mitarbeiter anzustellen. Dann hast du aber auch den Cashflow um das zu finanzieren.

...zur Antwort

https://www.youtube.com/watch?v=n4JD-3-UAzM

...zur Antwort

Nein die Features sind für den Account einfach noch nicht ausgerollt. Das kann Instagram so machen um zum Beispiel statistische Auswertungen zu machen welche positiven oder negativen Auswirkungen die jeweiligen neuen Funktionen auf diverse Faktoren wie Engagement haben. Da du für den Dienst auch nichts bezahlst verpflichten sie sich nicht jedem Benutzer alle Funktionen zur Verfügung zu stellen.

...zur Antwort

Schon viel

...zur Antwort

Du kannst generell in Ladengeschäften nix zurückgeben, weil du ja die Möglichkeit hast es dir anzusehen. Wenn doch ist es kulanz

...zur Antwort

Du müsstest dann mit einem sicheren Verfahren zahlen wie Sofortüberweisung oder mit einer Kreditkarte bzw. Prepaid Kreditkarte

...zur Antwort

Du bist über einen Direktlink zu dem Kommentar auf das Video gestoßen, entweder in deinem Verlauf, in einer Email oder vom Benachrichtigungszentrum. So musst du nicht alle 17.344 Kommentare durchscrollen um den, auf den sich die Benachrichtigung bezieht, zu finden. Er wird dann ganz nach oben gezogen und als "Markierter Kommentar" angezeigt. Die ID des Kommentars befindet sich in der URL.

...zur Antwort

Wenn du dich wirklich für die Ureinwohner Amerikas interessierst, will ich dich nicht aufhalten. Wenn du dies aber aufgrund der berühmten Filme tust wirst du vermutlich bald das Interesse verlieren. Die "Indianer" sind ein dreckiges, versoffenes Volk. Glaub mir, ich war der größte Fan von Indianerfilmen, insbesondere denen von der DEFA mit Gojko Mitic. Aber auch die berühmten Winnetou Filme mit Pierre Briece fand ich faszinierend. Wenn man die Filme gesehen hat möchte man unbedingt mehr zu diesem fantastischen Volk wissen. Fakt ist aber, Karl May und alle anderen Autoren von Indianerfilmen haben haben nie einen Fuß in den "wilden Westen" gesetzt und sich das ganze nur ausgedacht. Die echten Indianer sind wirklich wilde Menschen gewesen, ähnlich der wenigen Stämme die bis heute noch irgendwo im Amazonas Gebiet leben. Die haben sicher für Historiker auch ihre ganz eigene Faszination, aber es ist wahrhaftig nicht zu vergleichen mit der edlen, heldenhaften Darstellung aus den Filmen.

...zur Antwort